Exot auf Abwegen

Kehl. Am Mittwoch um 14.45 Uhr verständigte ein Passant die Polizei, nachdem er beim
Kinderspielplatz Rheinschnecke an der Gustav-Weis-Straße in Kehl eine
Schlange bemerkt hatte. Die eintreffenden Beamten identifizierten das
etwa 130 Zentimeter lange Tier als ungiftige Kornnatter. Die beliebte
Terrarienschlange ist keine heimische Art. Sie wurde eingefangen und zur
Tierauffangstation nach Neuried-Ichenheim gebracht. Sie dürfte
entweder ausgesetzt oder ihrem Besitzer entwichen sein.

Autor: st

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen