Ausgabe Kehl - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Frauen melden zwei Vorfälle
Fahndung nach sexueller Beläsigung

Kehl-Kork (st). Ein etwa 25 Jahre alter Mann mit südländischem Aussehen und dunkler Bekleidung soll am Mittwochnachmittag sein Unwesen am Korker Baggersee getrieben und zwei Frauen sexuell belästigt haben. Zunächst berichtete eine 52 Jahre alte Frau, dass der Mann gegen 16 Uhr vor ihren Augen an seinem Geschlechtsteil ungeniert gerieben habe und sie anschließend sogar zum Geschlechtsverkehr aufgefordert haben soll. Etwa eine Stunde später schilderte eine 34-Jährige, dass sie in der Straße...

  • Kehl
  • 22.10.20

Polizei kontrolliert Corona-Verordnung
Elf Anzeigen gegen Gaststätten

Kehl (st). Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen im Hinblick auf die Einhaltung der Corona-Verordnung führten am vergangenen Wochenende zu etlichen Anzeigen. Beamte des Polizeipräsidiums Offenburg kontrollierten am Samstagabend gemeinsam mit Mitarbeitern des kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Kehl mehrere Diskotheken, Gaststätten und Shisha-Bars in Kehl. Elf Anzeigen gegen Gaststätten Verantwortliche von elf Lokalitäten müssen mit Anzeigen wegen unvollständig, mangelhaft oder überhaupt...

  • Kehl
  • 19.10.20

Kripo ermittelt in Kehl
Mutmaßlicher Dieb in Gaststätte gestellt

Kehl (st). Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg ermitteln seit dem späten Mittwochabend gegen einen 40 Jahre alten Mann. Der Gast einer Bar in der Kehler Rheinstraße soll nach derzeitigem Sachstand gegen 23.30 Uhr in einem vermeintlich unbeobachteten Moment die Geldbörse eines Mitarbeiters an sich genommen und anschließend die Herrentoilette aufgesucht haben. Dort soll er das Bargeld entnommen und letztlich versucht haben, das Lokal zu verlassen. Aufmerksamer Zeuge Ein aufmerksamerer...

  • Kehl
  • 15.10.20

Hoher Schaden: Feuer in Diersheimer Gaststätte
Fritteuse löst Brand aus

Rheinau-Diersheim (st). Am Dienstagabend, gegen 21.40 Uhr, brannte eine Fritteuse in einer Gaststätte in der Hanauer Straße in Diersheim. Die eingesetzten Feuerwehren konnten den Brand löschen. Sachschaden bei 100.000 Euro Durch den Brand wurden keine Personen verletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch das Polizeirevier Kehl geführt.

  • Rheinau
  • 14.10.20
Wen gehört dieses Boot?

Polizei sucht den Eigentümer
Unbekannte wollten Boot entwenden

Rheinau (st). Nachdem Unbekannte am Montagabend offensichtlich versucht haben, ein Boot zu entwenden, ermitteln nun Beamte des Polizeipostens Rheinau. Zeugen konnten gegen 19.15 Uhr beobachten, wie sich die Insassen eines Kombis mit französischer Zulassung an dem grünen Wasserfahrzeug zu schaffen machten. Eigentümer und Zeugen gesucht Nachdem der Diebstahl im Waldgebiet im Bereich des sogenannten Dreimarkerweges am Groschenwasser verhindert werden konnte, suchen die Beamten nach dem...

  • Rheinau
  • 14.10.20

Bundespolizei-Kontrolle im Fernreisebus
Afghane mit falschen Ausweisen

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Dienstagmorgen einen verfälschten litauischen Reisepass und eine totalgefälschte französische Identitätskarte sichergestellt. Litauischer und französischer Ausweis Ein afghanischer Staatsangehöriger wies sich bei einer Kontrolle an der Europabrücke Kehl mit einem litauischen Personalausweis aus, der sich als Verfälschung herausstellte. Bei der intensiveren Betrachtung...

  • Kehl
  • 13.10.20

Polizei vermutet Explosion und sucht Zeugen
Geldautomat in Brand

Rheinau-Freistett (st). Der Brand eines Geldautomaten rief in der Nacht zum Dienstag Feuerwehr und Polizei an den Grenzübergang in Freistett. Eine Streife der Bundespolizei entdeckte den von dort ausgehenden Rauch gegen 2.50 Uhr. Den hinzugerufenen Wehrleuten gelang es, die im Inneren des Automaten lodernden Flammen zu löschen, während Beamte des Polizeireviers Kehl sich um die polizeilichen Maßnahmen vor Ort kümmerten. Ermittlungen: keine Beute für Räuber Eine sofort eingeleitete Fahndung...

  • Rheinau
  • 13.10.20

Corona-Verordnung in Gaststätte missachtet
Feiern in Disco-Atmosphäre

Kehl (st). Nach einem Hinweis mussten die Beamten des Polizeireviers Kehl in der Nacht zum Montag zu einer Gaststätte in der Königsberger Straße ausrücken. Vor Ort stellten die Polizisten kurz vor 2 Uhr fest, dass in dem prall gefüllten Lokal Discoatmosphäre herrschte und etwa 90 Gäste ausgelassen feierten. Die Personen hielten sich weder an den geforderten Mindestabstand noch an die Maskentragepflicht. Darüber hinaus war die Kontaktnachverfolgungsliste nicht vollständig ausgefüllt. Da...

  • Kehl
  • 12.10.20

Polizei beim Fußballspiel
Drei rote Karten und ein Ermittlungsverfahren

Kehl (st). Einem Fußballspiel im Kehler Rheinstadion folgte am Sonntagnachmittag ein Polizeieinsatz, als kurz vor Spielende ein Foulspiel offenbar zu einer körperlichen Auseinandersetzung führte. Zwei Minuten vor dem Abpfiff soll ein Spieler der Heimmannschaft in dem Freundschaftsspiel gegen eine Mannschaft aus der Nachbarmetropole einen Gegenspieler gefoult haben. Drei rote Karten und ein Ermittlungsverfahren In der Folge entwickelte sich ein Gerangel zwischen den beiden Beteiligten, an...

  • Kehl
  • 12.10.20

Nächtliche Kontrollen in Kehl
Haftbefehl und verbotene Waffen

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei in der Nacht zum Donnerstag an der Europabrücke einen gesuchten Straftäter verhaftet, verbotene Gegenstände sichergestellt sowie eine Person ohne Fahrerlaubnis gestoppt. Haftbefehl und verbotene Waffen Gegen einen 24-jährigen Albaner bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahl. Durch die Bezahlung der Geldstrafe konnte er eine 99-tägige Haftstrafe abwenden. Bei zwei Personen...

  • Kehl
  • 08.10.20

Großkontrollstelle an der B28 bei Kehl
434 Personen und 254 Fahrzeuge

Kehl (st. Mehr als 70 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll waren am Mittwoch ab 16 Uhr im Rahmen der intensivierten Schleierfahndung im deutsch-französischen Grenzgebiet bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B28 bei Kehl zudem von Einsatzkräften der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern sowie Sankt Augustin und der Fliegerstaffel aus...

  • Kehl
  • 08.10.20

Arbeitsunfall im Kehler Hafen
Rettungseinsatz in der Baugrube

Kehl (st). Ein Mann wurde am Montagmorgen bei Arbeiten in einer Baugrube im Hafengebiet teilweise verschüttet und musste befreit werden. Dem Arbeiter gelang es gegen 11 Uhr nicht selbstständig, sich aus seiner Notlage zu befreien. Neben der Polizei waren Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor Ort. Rettungshubschrauber im Einsatz Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, wird derzeit ermittelt. Der 29-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber und schweren Verletzungen...

  • Kehl
  • 06.10.20

Verfahren wegen Urkundenfälschung
Stempel auf KFZ-Kennzeichen selber gemalt

Kehl (st). Da eine 34 Jahre alte Frau sich im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagmittag nach ersten Erkenntnissen nicht von der Zwangsentstempelung ihres Wagens abhalten ließ und am Straßenverkehr teilnahm, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Kehl gegen die Frau. Kriminelles Treiben beobachtet Die Autobesitzerin soll kurzerhand einen neuen Stempel auf das Kennzeichen aufgemalt haben, um so etwaigen Kontrollen zu entgehen. Einem aufmerksamen Zeugen blieb das kriminelle...

  • Kehl
  • 02.10.20
Soja in den Silos des Raiffeisen-Kraftfutterwerks brannte.
3 Bilder

Großeinsatz im Kehler Hafen
Feuerwehr löscht brennende Sojabohnen

Kehl (st). Zu einem Großeinsatz ist die Kehler Feuerwehr in den frühen Morgenstunden am Donnerstag, 1. Oktober, ins Hafengebiet gerufen worden. Sojabohnen brannten in einem Silo des Raiffeisen-Kraftfutterwerks und forderten neben den Einsatzkräften aus der Kernstadt auch Löschkräfte aus den Ortschaften Auenheim, Leutesheim, Bodersweier, Zierolshofen, Kork sowie aus den Nachbargemeinden Oberkirch und Willstätt. Brandursache war voraussichtlich ein technischer Defekt in einer Trocknungsanlage....

  • Kehl
  • 01.10.20
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten rechtzeitig eine Wasserbarriere errichten, sodass keinerlei Schadstoffe in den Rhein gelangten.
3 Bilder

Keine Verunreinigung im Rhein
Ausgelaufener Kraftstoff im Hafengebiet

Kehl (st). Ein bunt schimmernder Teppich schwamm am Dienstagmorgen auf der Wasseroberfläche im Hafen Ein Mitarbeiter des Schuttermühlkanalpumpwerks hatte die Verunreinigung – vermutlich durch Kraftstoff – bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Glück im Unglück: Die Einsatzkräfte konnte rechtzeitig eine Wasserbarriere errichten, sodass keinerlei Schadstoffe in den Rhein gelangten. Die Ursache für die Verschmutzung ist noch nicht geklärt. Ursache noch unbekannt Der glänzende Film hatte sich...

  • Kehl
  • 30.09.20

Motorradfahrer schwer verletzt
Kollision mit Rettungswagen auf B28

Kehl (st). Nach einem Unfall am Dienstagnachmittag zwischen einem im Einsatz befindlichen Rettungswagen und einem Motorradfahrer musste die B28 bei der Ausfahrt Kork in Fahrtrichtung Appenweier gesperrt werden. Der 34 Jahre alte Biker erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen und wurde von Kräften des Rettungsdienstes in das Ortenau Klinikum Offenburg gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Einsatzwagen des Rettungsdienstes gegen 17 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht und...

  • Kehl
  • 30.09.20

Überfall am Montag in Kehl
18-Jähriger wurde geschlagen und ausgeraubt

Kehl (st). Ein 18-Jähriger ist am Montagabend auf dem Parkplatz der Kreissporthalle in der Kehler Vogesenstraße von drei unbekannten Männern im Alter von Anfang 20 Jahre bis 30 Jahre überfallen worden. Laut seinen Angaben wurde ihm eine mitgeführte Umhängetasche mit Ausweisdokumenten, etwas Bargeld und diversen persönlichen Gegenständen geraubt. Entsprechend den Schilderungen des Heranwachsenden seien gegen 22.30 Uhr plötzlich drei Männer aufgetaucht, während er auf Freunde wartete. Einer...

  • Kehl
  • 29.09.20

Täter verletzt Opfer schwer am Oberschenkel
Messer-Angriff vor Wettbüro

Kehl (st). Ein 41 Jahre alter Mann ist am Sonntagnachmittag vor einem Wettbüro in der Allensteinerstraße in Kehl von einem bislang Unbekannten mit einem Messer attackiert und am Oberschenkel verletzt worden. Der Angegriffene wurde unter notärztlicher Betreuung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Hintergründe bisher unklar Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich Täter und Opfer vor dem Vorfall im Wettbüro aufgehalten. Kurz...

  • Kehl
  • 28.09.20

Gefährliche Körperverletzung
Wohnsitzlosen mit Messer angegriffen

Kehl (st). Ein Mann mittleren Alters steht im Verdacht, in der Nacht zum Mittwoch am Kehler Marktplatz einen 63-jährigen Wohnsitzlosen mit einem Messer verletzt zu haben. Was den Verdächtigen zu seinem Verhalten bewogen hat, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Mann gegen 0.20 Uhr zunächst verbal mit einem Heranwachsenden in Streit geraten sein. Im Verlauf des Disputs soll er ein Messer gezückt und eine Stichbewegung in Richtung des...

  • Kehl
  • 24.09.20

Kontrolle im Fernreisebus
Bundespolizei stellt falsche Ausweise sicher

Kehl (st) Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am Sonntag mehrere gefälschte Dokumente sichergestellt. Senegalese im Fernreisebus kontrolliert Ein 34-jähriger senegalesischer Staatsangehöriger, der als Insasse eines Fernreisebusses aus Frankreich am Grenzübergang Europabrücke kontrolliert wurde, wies sich mit einem falschen italienischen Personalausweis aus.Zusätzlich führte er eine italienische Krankenkarte sowie einen...

  • Kehl
  • 22.09.20
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Koffer oder weiß etwas zum Inhalt?

Herrenloser Koffer am Bahnhof
Fünf Kilo Haschisch und Herrenkleidung

Kehl (st). Ein herrenloser Koffer am Kehler Bahnhofsvorplatz sorgte am Montagnachmittag für einen Polizeieinsatz und für weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei, teilt die Polizei am Freitag mit. Erst Platz abgesperrt, dann geöffnet Gegen 16 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei durch Passanten auf den schwarzen Rollkoffer aufmerksam gemacht, der nahe der Straßburger Straße abgestellt war. Nach der Absperrung eines Teils des Vorplatzes und dem Hinzuziehen weiterer Beamter des Polizeireviers...

  • Kehl
  • 18.09.20

Beim Diebstahl erwischt
Mit Spielwaren, aber ohne zu Bezahlen

Kehl (st). Einem Mitarbeiter eines Kehler Schreibwarengeschäfts ist es wohl zu verdanken, dass ein Langfinger am Dienstagvormittag leer ausging und nun einer Anzeige entgegen sieht. Hochwertige Spielwaren Ein 66-Jähriger ließ offenbar gegen 11.45 Uhr ein Spielwaren-Paket aus einem Laden in der Hauptstraße mitgehen, ohne den dreistelligen Preis an der Kasse zu begleichen. Er versuchte auch noch nach der Konfrontation des Mitarbeiters im Besitz des Diebesgutes zu bleiben, was ihm...

  • Kehl
  • 16.09.20

Brand in einer Erdgeschosswohnung
Hat Unbekannter Feuer gelegt?

Kehl (st). Nach einer Alarmierung über die Integrierte Leitstelle konnte eine Polizeistreife in einer Erdgeschosswohnung Am alten Sportplatz in Kehl einen kleineren Feuerschein erkennen. Einige Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten sich bereits vor dem Gebäude versammelt und das Treppenhaus war leicht verraucht. Da nicht auszuschließen war, dass sich noch eine Person in der Wohnung befand, öffneten die Beamten vom Revier in Kehl gewaltsam die Wohnungstür und begannen mit einem Feuerlöscher...

  • Kehl
  • 14.09.20

Bundespolizei sichert verbotene Gegenstände
Springmesser und Schlagring

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei am vergangenen Wochenende verbotene Gegenstände sichergestellt. Anzeigen für Franzosen Bei Kontrollen an der Europabrücke und im Stadtgebiet wurden bei mehreren französischen Staatsangehörigen ein Springmesser, Faustmesser, Einhandmesser sowie ein Schlagring aufgefunden. Alle Personen müssen mit einer Anzeige rechnen.

  • Kehl
  • 14.09.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.