Lesewettbewerb
Corona kann das Scheffel nicht stoppen

Antje Bohnsack, kommissarische Schulleiterin, Lola Angele-Scherer, Franziska Aumann, Anaisa Bountra
  • Antje Bohnsack, kommissarische Schulleiterin, Lola Angele-Scherer, Franziska Aumann, Anaisa Bountra
  • Foto: Scheffel-Gymnasium
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Auch wenn in diesem Jahr am Scheffel-Gymnasium in Lahr auf vieles verzichtet werden musste, was sonst das Schuljahr prägt - es gab keinen Adventsmarkt, keine Landschulheime und kaum Schulwettbewerbe oder die regelmäßigen Projekte –, der Vorlesewettbewerb konnte wie gewohnt stattfinden. Ohne Unterbrechung seit 1980 hat das Scheffel am Vorlesewettbewerb teilgenommen und allein in den vergangenen vier Jahren zweimal die Stadtentscheide in Achern gewonnen.

Ein bisschen stiller als sonst war es, als der Wettbewerb in dem Raum neben der Aula ausgetragen wurde, es waren weniger Zuschauer eingeladen als sonst. Anaisa Bountra heißt die Schulsiegerin des Scheffels 2020, die sich in zwei Runden aufgrund ihrer ausdrucksstarken Interpretation im Vorlesewettbewerb durchsetzte. Die stellvertretende Schulleiterin Antje Bohnsack zeigte sich beeindruckt von der Lesekompetenz der drei Klassensiegerinnen und gratulierte neben Anaisa Bountra auch Lola Angele-Scherer und Franziska Aumann zum Sieg in der Klasse. „Das Zuhören hat wieder richtig Spaß gemacht, es ist schön zu sehen, wie viele Bücher die Schülerinnen in den vergangenen zwei Jahren gelesen haben und wie gut sie diese vermitteln können.“ Jetzt wird Anaisa das Scheffel auf dem Stadtentscheid vertreten und die sechsten Klassen werden hoffentlich von zuhause aus mitfiebern können.

Eine Schule liest ein Buch

Passend zum Lesewettbewerb der sechsten Klassen und ausgehend davon, dass im Moment nur wenige Aktionen miteinander geplant werden können, hat die SMV am Scheffel ein gesamtschulisches Projekt gestartet: Eine Schule liest ein Buch. Lesen unterliegt keinen Kontaktbeschränkungen oder Hygieneauflagen. Jetzt zum neuen Jahr geht es los und hier können auch die Corona-Auflagen das Projekt nicht stoppen. Unter der Leitung der Deutschlehrerin Christine Strobach bildet das Scheffel ein Team „Eine Schule liest ein Buch“ und tauscht sich dort über die Leseeindrücke aus. Hierzu sind alle Mitglieder der Scheffel-Schulgemeinschaft eingeladen: Schüler, Eltern, Lehrer. Aus dem Austausch können sich Ideen für weitere Veranstaltungen – Diskussionsrunde, Kinoabend, Expertengespräche oder ähnliches - ergeben für die Zeit, wenn das wieder möglich sein wird.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen