Ersten Bürgermeister der Stadt Lahr
Guido Schöneboom einstimmig im Amt bestätigt

Gruppenbild mit den Fraktionsvorsitzender nach der Wahl im Gemeinderat 
2Bilder
  • Gruppenbild mit den Fraktionsvorsitzender nach der Wahl im Gemeinderat 
  • Foto: Stadt Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st/ds). Mit überzeugendem Vertrauensbeweis hat der Lahrer Gemeinderat am Montag den bisherigen Stelleninhaber einstimmig für eine weitere Amtszeit als Erster Bürgermeister der Stadt Lahr gewählt. Damit sorgt das Gremium dafür, dass die Leitung des Dezernats zwei und die Funktion des ersten allgemeinen Stellvertreters des Oberbürgermeisters der Stadt Lahr kontinuierlich fortgesetzt wird.

"Mit diesem eindeutigen Ergebnis habe ich in meinen kühnsten Träumen nicht gerechnet", erklärt Guido Schöneboom auf Anfrage des Stadtanzeigers am Tag nach der Wahl. Angespannt sei er am Montagabend gewesen: "Auch wenn man schon lange Jahre vor dem Gremium sitzt, ist es doch etwas anderes, darüber zu referieren, was gewesen ist und wohin man in einer weiteren Amtszeit gehen möchte", so Schöneboom. Die zweite Amtszeit von Guido Schöneboom beginnt am 1. Juni und wird wiederum acht Jahre dauern. Vorausgegangen war eine öffentliche und überregionale Ausschreibung der Beigeordnetenstelle ab 1. Dezember 2017. Nach Ablauf der Ausschreibungsfrist am 14. Januar dieses Jahres entschied der Gemeinderat, dass sich alle vier Bewerber dem Haupt- und Personalausschuss in nichtöffentlicher Sitzung am 5. März persönlich vorstellen können. Aus dieser Vorstellungsrunde wurde mit einstimmigem Votum ausschließlich Guido Schöneboom dem Gemeinderat zur weiteren Vorstellung empfohlen.

Nach dessen persönlicher Vorstellung verzichtete der Gemeinderat auf eine weitere Aussprache und bestellte Guido Schöneboom im ersten Wahlgang einstimmig für eine weitere Amtszeit.
Im Anschluss an die Auszählung und Feststellung des Wahlergebnisses gratulierte Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller dem bisherigen und zukünftigen Ersten Bürgermeister der Stadt Lahr; ebenso die Gemeinderäte, Mitglieder der Stadtverwaltung und anwesenden Bürger.
Guido Schöneboom seinerseits bedankte sich für das überzeugende Wahlergebnis und das in ihn gesetzte Vertrauen. Der gebürtige Leipziger, der erstmals am 1. März 2010 vom Lahrer Gemeinderat in dieses Amt mit Wirkung ab 1. Juni 2010 gewählt wurde, verfügt über einen Studienabschluss als Pädagoge sowie einen Abschluss an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Halle (Saale). Seine verwaltungs- und kommunalpolitische Erfahrung zieht er aus langjährigen beruflichen Stationen im Landratsamt Leipzig, der Stadt Leipzig sowie seiner Beigeordnetenfunktion bei der Stadt Lahr.

In seiner Dankesrede kündigte er an, dass er seine Funktion als Erster Bürgermeister und Dezernent weiterhin zum Wohl der Lahrer Bürger wahrnehmen und die Lahrer Interessen nach außen mit Engagement vertreten werde. Aus Sachsen stammend, wäre Lahr zwischenzeitlich längst Lebensmittelpunkt für ihn und seine Ehefrau und mit dem Herzen sei er zwischenzeitlich längst Badener. Abschließend versprach er mit einem Augenzwinkern, auch in der zweiten Amtsperiode an den Themen badischer Dialekt und alemannische Fastnacht „zu arbeiten“.

Gruppenbild mit den Fraktionsvorsitzender nach der Wahl im Gemeinderat 
Guido Schöneboom an seinem Schreibtisch am Tag nach der Wahl: "Es fühlt sich gut an."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen