Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Polizei

Eine Nacht in Gewahrsam
Alkoholisiert Widerstand geleistet

Lahr. Weil er durch Beamte des Polizeireviers Lahr davon abgehalten werden sollte, stark alkoholisiert Fahrrad zu fahren, wendete sich am Freitagmorgen ein 42-Jähriger beleidigend und tätlich gegen die Polizisten. Gegen 1.45 Uhr war eine Streife beim Betanken des Dienstwagens in der Turmstraße und konnte dabei beobachten, wie der sichtlich alkoholisierte Mann nach dem Kauf von Bier an der Tankstelle im Begriff war, seinen Weg offenbar mit dem Fahrrad fortzusetzen. Um die möglicherweise im Raum...

  • Lahr
  • 24.07.20
Polizei

Neunjähriger schwer verletzt
Durch Seil vom Fahrrad gezogen

Steinach-Welschensteinach. Weil ein Seil über einen Weg gespannt war, verletzte sich am Mittwochnachmittag ein neunjähriges Kind in Welschensteinach schwer. Gegen 16.30 Uhr war der Junge mit dem Fahrrad auf einem Weg am Sportplatz unterwegs, als ein über den Weg gespanntes Seil die Fahrt mit Verletzungen am Hals und Kopf abrupt beendete. Gegen den Errichter dieses Hindernisses wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr...

  • Lahr
  • 24.07.20
Freizeit & Genuss
Mit einem neuen Fahrradanhänger startet der Vis-à-Vis-Bus in die neue Saison.

Saisonstart am Samstag
Vis-à-Vis-Bus mit neuem Fahrradanhänger

Lahr (st). Am Samstag, 25. Juli, startet der Vis-à-Vis-Bus in die diesjährige Saison – aufgrund der Corona-Pandemie zwei Monate später als ursprünglich geplant. Bis zum 5. Dezember fährt er jeden Samstag zweimal auf der Strecke zwischen Lahr, Schwanau, Erstein und Obernai. Am ersten Samstag im Monat beginnt die Fahrt in Langenwinkel und führt über Kippenheimweiler, Kippenheim und Sulz nach Lahr, an allen anderen Samstagen beginnt die Fahrt in Friesenheim. Bis zum 24. Oktober besteht für...

  • Lahr
  • 20.07.20
Polizei

Leichte Schürfwunden
Vom Fahrrad gestürzt

Lahr. Am Dienstagmittag ist in Lahr ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer beim Wechsel von der Fahrbahn auf den Gehweg gestürzt. Der Jugendliche stieß hierbei zur Mittagszeit in der Mietersheimer Hauptstraße gegen eine Bordsteinkante und kam nach bisherigen Erkenntnissen ohne Fremdverschulden zu Fall. Er zog sich leichte Schürfwunden zu und wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in das Ortenau Klinikum Lahr gefahren. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

  • Lahr
  • 22.04.20
Polizei

Fahrrad geworfen
Körperverletzung durch Unfallflüchtigen

Lahr. Nach einem Unfall am Dienstagnachmittag kam es beim Versuch von der Unfallstelle zu flüchten, zu einer Körperverletzung durch den mutmaßlichen Unfallverursacher und der vorläufigen Festnahme durch vor Ort befindliche Polizeibeamte. Gegen 13.40 Uhr befuhr ein 22-jähriger Radfahrer laut Pressemeldung den Gehweg entlang der Geroldsecker Vorstadt aus Richtung Kuhbach kommend in Richtung Stadtmitte. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 54 Jahre alter VW-Fahrer die Hildegard-Kattermann-Straße in...

  • Lahr
  • 25.09.19
Lokales
Martin Stehr vom Stadtplanungsamt Lahr beantwortete Fragen zur Bedienung des E-Lastenrads.

Mobilitätsnetzwerk Ortenau
Radverkehr im Fokus

Schutterwald (st). Das dritte Netzwerktreffen des Mobilitätsnetzwerks Ortenau fand im Juli in Schutterwald statt. Die Mitgliedskommunen tauschten sich zum Thema Radverkehrsförderung aus. Das Mobilitätsnetzwerk Ortenau soll nicht nur die Kommunen im Bereich der Mobilität vernetzen, sondern dient auch als Informations- und Beratungsplattform zwischen Kommunen und externen Fachleuten. Dementsprechend fanden in den vergangenen Wochen Gespräche mit mehreren Dienstleistern und Fachbüros statt,...

  • Lahr
  • 08.08.19
Polizei

Unfallflucht
Unbekannter lässt Mädchen nach Sturz zurück

Lahr. Nachdem bereits am Montag ein Kind auf einem Fahrrad angefahren wurde und der mutmaßlich Unfallverursacher flüchtete, sind die Beamten des Polizeireviers Lahr nach einer Unfallflucht am Dienstagmittag erneut auf der Suche nach Zeugen. Nach ersten Ermittlungen war ein junges Mädchen kurz nach 12 Uhr mit dem Fahrrad auf der Tramplerstraße unterwegs, als sie von dem unbekannten Fahrer eines mutmaßlich dunkelblauen Pkw überholt wurde. Hierbei berührte der Wagen das Hinterrad des Kindes,...

  • Lahr
  • 07.06.19
Polizei

Unfallflucht
Kind angefahren und abgehauen

Lahr. Der noch unbekannte Fahrer eines mutmaßlich roten Fahrzeugs war am Montag zwischen 13 und 14 Uhr auf der Weiherstraße unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Moltkestraße soll er das Fahrrad eines die Kreuzung querenden Kindes angefahren und den Jungen so zu Fall gebracht haben. Das Kind trug hierbei leichte Verletzungen davon. Ohne sich um den Vorfall zu scheren, suchte der Unfallverursacher das Weite. Zeugenhinweise werden an die Telefonnummer 07821 277-0 erbeten.

  • Lahr
  • 06.06.19
Polizei
4 Bilder

Eigentümer gesucht
Ermittlungen führen zu gestohlenen Fahrrädern

Lahr. Nach erfolgreichen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Lahr, sind diese nun auf der Suche nach den Eigentümern von vier Jugendrädern. Über das Jahr 2018 verteilte hatte offenbar ein 13-Jähriger die Räder der Marken Pegasus, Cube, Crosswind und Scott in Lahr entwendet. Die Besitzer der Räder werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Lahr unter der Telefonnummer 07821 2770 in Verbindung zu setzen.

  • Lahr
  • 10.05.19
ExtraAnzeige

HeimatEntdecker Lebensart
Kollmer Bikes

Auf über 1.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie Mountainbikes, E-Bikes, Trekking-Räder, Kinderfahrzeuge und viel Zubehör rund ums Fahrrad. Kollmer Bikes Breisgaustr. 23 77933 Lahr Tel. 07821 9829332 info@kollmer-bikes.de www.kollmer-bikes.de

  • Lahr
  • 24.10.18
Polizei

Senior stürzt mit Fahrrad
Leicht verletzt

Lahr. In der Freiburger Straße in Lahr ist am Sonntag ein 81-jähriger Fahrradfahrer alleinbeteiligt gestürzt. Der Senior verlor gegen 14.30 Uhr, nach ersten Erkenntnissen aus Unachtsamkeit, die Kontrolle über sein Zweirad und kam zu Fall. Durch den Sturz zog sich er sich leichte Blessuren zu und wurde zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

  • Lahr
  • 15.10.18
Polizei

Kopf gegen Windschutzscheibe
E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

Lahr. Eine 45 Jahre alte E-Bike-Fahrerin hat sich im Zuge eines Unfalls am Mittwochnachmitttag in der Hebelstraße schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau wurde gegen 16.12 Uhr von einem aus Richtung der B 415 herannahenden Mitsubishi-Lenker übersehen und hierbei angefahren. Durch den Aufprall wurde die Zweiradlenkerin mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe geschleudert und so schwer verletzt, dass sie nach einer notärztlichen Erstbehandlung im Ortenau Klinkum Lahr betreut werden muss. Der...

  • Lahr
  • 27.09.18
Lokales
Lächeln für die Ausstellung

Mitarbeiter des Monats: Ausstellung im Rathaus
Stadtverwaltung ehrt radfahrende Beschäftigte

Lahr (st). Luftreinhaltung, Klimaschutz und Lärmreduzierung – das sind Herausforderungen, vor denen die Stadt Lahr sowie alle anderen Kommunen, Landkreise und das Land aktuell stehen. In diesem Zusammenhang ist das Thema Pendeln mehr in den Fokus gerückt. Die Stadtverwaltung ehrt deswegen während der Pendlerkampagne „Mein Weg. Meine Zeit.“ radfahrenden Beschäftigte. Im Foyer des Rathauses 1, im Stadtplanungsamt im Rathaus 2 sowie im Bürgerbüro ist seit Freitag eine ganz besondere...

  • Lahr
  • 21.09.18
Polizei

Vermeintlicher Raubüberfall
Junge vom Rad gestoßen und geschlagen

Lahr. Die Beamten des Polizeireviers Lahr versuchen seit dem 20. Mai den Geschädigten eines vermeintlichen Raubüberfalls zu ermitteln. Ein 15-jähriger Junge teilte am 20. Mai gegen 18 Uhr einer Zeugin mit, dass er kurz zuvor im Rosenweg von zwei männlichen Personen vom Fahrrad gestoßen und geschlagen worden sei. Er sei hierbei gezwungen worden sein Fahrrad herauszugeben. Als der Geschädigte dann um Hilfe rief seien die beiden Tatverdächtigen unverrichteter Dinge geflüchtet. Durch den...

  • Lahr
  • 05.06.18
Lokales
Fahrradcheck am Clara-Schumann-Gymnasium (v. l.): Polizeirevierleiter Felix Neulinger, Bürgermeister Tilman Petters, Schüler des Clara-Schumann-Gymnasium, Martin Stehr von der Stadt Lahr Helmut Schönberger vom ADFC Ortenaukreis 

Aktionstag an Lahrer Schulen
Nikolaus belohnt Fahrradfahrer mit Licht

Lahr (st). Unter dem Motto „Tu's aus Liebe!“ hat der Nikolaus am Nikolaustag Radfahrende, die mit einer ordnungsgemäßen und funktionstüchtigen Beleuchtungsanlage unterwegs waren, mit einem Schokoladenherz belohnt. Auch in diesem Jahr sorgte der Nikolaus nicht nur für strahlende Kinderaugen, sondern auch für leuchtende Fahrräder – zumindest in Lahr und 25 weiteren Mitgliedskommunen der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW). Da der Nikolaus nicht in...

  • Lahr
  • 06.12.17
Polizei

Glück im Unglück
Ausweichmanöver verhinderte Schlimmeres

Lahr. Lediglich der besonderen Vorsicht und Aufmerksamkeit einer 37-jährigen Passat-Lenkerin war es am späten Mittwochnachmittag zu verdanken, dass einem 10 Jahre alten Kind im Zuge eines Sturzes nichts Schlimmeres passiert war. Das Mädchen befuhr mit ihrem Fahrrad den Gehweg der Tamplerstraße in Richtung Mietersheim. Hierbei benutzte sie den linken Bürgersteig entgegen der Fahrtrichtung. Ohne Fremdeinwirkung kam sie gegen 16.43 Uhr zu Fall und stürzte auf die Straße. Die Fahrerin des VW...

  • Lahr
  • 27.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.