Kommunaler Ordnungsdienst im Einsatz
Stadt Lahr mit Umsetzung des Verweilverbots zufrieden

Hintere Reihe: Oberbürgermeister Markus Ibert, Marcel Bonomo; 
Mitte: Petra Brandt, Marcel Schwörer, Erster Bürgermeister Guido Schöneboom; vorne: Gery Deletoille,
  • Hintere Reihe: Oberbürgermeister Markus Ibert, Marcel Bonomo;
    Mitte: Petra Brandt, Marcel Schwörer, Erster Bürgermeister Guido Schöneboom; vorne: Gery Deletoille,
  • Foto: Stadt Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Oberbürgermeister Markus Ibert und Erster Bürgermeister Guido Schöneboom dankten der Sonntagsschicht des Kommunalen Ordnungsdienstes stellvertretend für alle Mitarbeiter der Verwaltung, die derzeit in der Corona-Krise Außergewöhnliches leisten. Die Kollegen erhielten eine kleine Aufmerksamkeit.

Aufklärung

Der Kommunale Ordnungsdienst konnte der Verwaltungsspitze berichten, dass sie in den meisten Fällen auf großes Verständnis in der Bevölkerung stoßen. Durch viele Gespräche konnten die Kollegen für Aufklärung über die neue Rechtsverordnung des Landes sorgen. Gerade auch die Gewerbetreibenden seien sehr dankbar, durch die Mitarbeiter Erläuterungen und Hinweise zur Rechtsverordnung zu bekommen. „Viele waren schon verunsichert über die unterschiedlichen Regelungen“, so Marcel Schwörer vom Kommunalen Ordnungsdienst. „Wir konnten in vielen Fällen helfen und haben dafür viel Lob erhalten.“

Erster Bürgermeister Guido Schöneboom ergänzt: „Eine erschreckend leere Stadt. Aber gut, dass sich die Menschen nun an die derzeit erforderlichen Anordnungen halten.“

Direkte Ansprache

„Mir ist es sehr wichtig, dass wir als Stadtverwaltung unseren Bürgerinnen und Bürger, aber auch unseren Gewerbetreibenden für Fragen und Probleme zur Verfügung stehen. Neben der sehr wichtigen direkten Ansprache, halten wir die FAQ auf der Startseite unserer Website immer aktuell. In dieser Situation halte ich eine umfassende Information für unerlässlich“, erklärt Oberbürgermeister Markus Ibert.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen