Schlachthof lädt Schulen zu Trainings ein
Teamgeist kann man lernen

Heiko Heimburger vom Schlachthof-Team mit Schulkindern beim Teamtrainig
  • Heiko Heimburger vom Schlachthof-Team mit Schulkindern beim Teamtrainig
  • Foto: Stadt Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Auch wenn die meisten Schüler noch nicht an das Ende der Sommerferien denken wollen, geht es ab Montag, 10. September, wieder mit dem Unterricht los. Unterrichtsstunden der besonderen Art bietet der Schlachthof- Jugend & Kultur an. Unter dem Titel „Test your Teamspirit“ können Schulklassen entweder bei halb- oder ganztägigen Teamtrainings erfahren, wie gut es um den Zusammenhalt, den Teamspirit, in der Klasse bestellt ist.

Dass ein intakter Teamgeist enorm wichtig für das Erreichen gemeinsamer Ziele ist, ist täglich in der Welt des Sports zu sehen, wo Mannschaften, bei denen der Zusammenhalt und die Chemie innerhalb des Teams stimmen, oftmals besser abschneiden als diejenigen Mannschaften, die lediglich die besseren Einzelkönner haben. Paradebeispiel hierfür war zum Beispiel der Sieg bei der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM 2014. Dieser Teamspirit ist in Schulen genauso wichtig wie im Sport. Schüler und Lehrer sollen bei den Teamtraining-Aktionen im Schlachthof lernen, wie sie zu einer Einheit, einem eingeschworenen Team, werden. Unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiter des Schlachthofs werden verschiedene Kooperationsspiele und Vertrauensübungen absolviert, bei denen die Schulklassen als Gruppe bestimmte Probleme und Aufgaben handlungsorientiert lösen müssen. Als Ziele stehen die Verbesserung der Kommunikation und der Vertrauensaufbau innerhalb der Gruppe im Mittelpunkt. Es geht außerdem darum, eine erhöhte Konfliktfähigkeit zu erreichen und die Bereitschaft herzustellen, Verantwortung zu übernehmen, zu helfen und sich helfen zu lassen. Dabei wird das Hauptziel, der Spaß der gesamten Gruppe an der gemeinsamen Erledigung der Aufgaben, nie aus den Augen verloren.

Schulklassen können außerdem an sogenannten Kennenlernvormittagen die breite Angebotspalette der Lahrer Jugendeinrichtung kennenlernen und erfahren, ob das Schlachthofprogramm auch etwas für sie bereithält.

Interessenten an Teamtrainings oder Kennenlernvormittagen können sich im Schlachthof- Jugend & Kultur unter Telefon 07821/981185 oder per E-Mail an heiko.heimburger@lahr melden und erhalten dort auch nähere Informationen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen