Schlachthof

Beiträge zum Thema Schlachthof

Lokales
Georg Lehmann (v. l.), Matthias Wolf, Stephan Danner, Katja Remer, Weinparadies Ortenau, Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises,  und Stefan Schürlein, Stadtmarketing Offenburg, stellen den neuen "Ortenauer WeinMarkt" vor.

Erster "Ortenauer WeinMarkt" im Canvas 22
Treffpunkt für Weinliebhaber

Offenburg (gro). Die Badische Weinmesse ist Geschichte, es lebe der erste "Ortenauer WeinMarkt". Am Samstag, 18. Juni, findet die erste Veranstaltung mit 29 Weingütern aus dem Bereich Ortenau im Canvas 22, dem ehemaligen Schlachthof, in Offenburg statt. Organisiert wird der neue Weinmarkt vom Weinparadies Ortenau. "Das Umfeld ist nicht einfach", erklärt Stephan Danner, Vorsitzender des Weinparadies Ortenau und Geschäftsführer der Durbacher Winzergenossenschaft, bei der Pressekonferenz am...

  • Offenburg
  • 25.05.22
  • 1
Lokales
Ein Blick auf den Fahrradparkplatz auf der Ostseite des Bahnhofs Offenburg

Fünf Ideen für das Bahnhofsquartier
Bürgerdialog am 30. April

Offenburg (st). Fünf Ideen fürs Bahnhofsquartier: Nach der Auswahl der besten Ideen des städtebaulichen Wettbewerbs für das Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof durch das Preisgericht konnten Interessierte drei Wochen lang online auf mitmachen.offenburg.de Rückmeldung geben, was ihnen an den bisher erarbeiteten Konzepten gut gefällt und was die Planungsteams im weiteren Verlauf noch aufnehmen und einarbeiten sollten. Jetzt steht nach Angaben der Stadt Offenburg ein weiterer Schritt der...

  • Offenburg
  • 27.04.22
Lokales
Was wird aus dem Offenburger Bahnhof - die Pläne sind online einsehbar.
2 Bilder

Online-Beteiligung für Bahnhof gestartet
Anregungen und Ideen gesucht

Offenburg (st). Fünf Ideen fürs Bahnhofsquartier – die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bahnhof geht in die nächste Runde: Nach der Auswahl der besten Ideen des städtebaulichen Wettbewerbs durch das Preisgericht können Interessierte jetzt Rückmeldung geben, was ihnen an den bisher erarbeiteten Konzepten gut gefällt und was die Planungsteams im weiteren Verlauf noch aufnehmen und einarbeiten sollten, teilt die Stadt Offenburg mit. Mitmachen geht ganz einfach: Online vom 4. bis 24. April 2022 auf...

  • Offenburg
  • 04.04.22
Lokales
Das Bahnhofsviertel in Offenburg wird ein neues Gesicht bekommen.
6 Bilder

Fünf Entwürfe für die nächste Runde
Ideen für das neue Bahnhofsareal

Offenburg (gro). Das Viertel rund um den Offenburger Bahnhof wird sich verändern. Im Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof steht auch die Weiterentwicklung des Stadteingangs für Reisende auf dem Programm. Dabei soll nicht nur der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) verlegt werden, sondern auch die Verkehrsbeziehungen neu geordnet und mehr Aufenthaltsqualität geschaffen werden.  2021 hat die Stadt deshalb einen städtebaulichen Wettbewerb ausgeschrieben. 15 Büros haben ihre Arbeiten eingereicht, am...

  • Offenburg
  • 16.03.22
Panorama
Ob digital oder analog – Linda Kunath-Ünver liebt es, zwischen den unterschiedlichsten Techniken zu wechseln.

Linda Kunath-Ünver knüpft Netzwerke
Kompromisslos in der Kunst

Offenburg. Kunst ist für sie ein Lebenselixir. "Da bin ich rastlos", sagt Linda Kunath-Ünver. "Selbst wenn ich in Urlaub gehe, fange ich am zweiten Tag an, Muscheln zu sammeln, um etwas daraus zu machen." Die passionierte Künstlerin ist vielseitig aufgestellt: "Ich habe schon immer gerne Neues ausprobiert", so Linda Kunath-Ünver. Das hatte schon in der Kunstschule Offenburg begonnen, in der die heute 36-Jährige ihre ersten Schritte in Sachen bildende Kunst unternommen hatte. "Das Angebot dort...

  • Offenburg
  • 25.02.22
Lokales

Corona-Info- und Impfveranstaltung
"Die Jugend krempelt die Ärmel hoch"

Lahr (st). Unter dem Motto “ Die Jugend krempelt die Ärmel hoch” informiert die städtische Kinder- und Jugendarbeit Lahr in Kooperation mit dem Jugendgemeinderat und dem Team vom Impfbus am Donnerstag, 3. März, von 14 bis 18 Uhr, zum Thema Corona-Impfung bei Jugendlichen. Besucher können sich auch vor Ort impfen lassen. Auch bei Jugendlichen ist bezüglich der Erkrankung und auch der Immunisierung durch vor allem in den sozialen Netzwerken kursierenden unbewiesenen Theorien und Falschmeldungen...

  • Lahr
  • 23.02.22
Lokales
Die Besucher konnten sich nicht nur informieren, sondern sich auch selbst mit ihren Ideen einbringen.

Über zukünftige Nutzung
Tag der offenen Tür im Canvas 22 gut besucht

Offenburg (mak). Der Andrang war groß. Am gestrigen Samstag hat die Stadt Offenburg zu einem Tag der offenen Tür im Canvas 22 auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs geladen. In entspannter Atmosphäre konnten die Besucher sich über den aktuellen Stand der Planungen informieren, sich selbst einbringen und mit den Verantwortlichen der Stadtverwaltung bei kühlen Getränken ins Gespräch kommen. "Das Canvas 22 ist der Kern der Quartiersentwicklung zu einem Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum",...

  • Offenburg
  • 09.10.21
Lokales
Der ehemalige Schweinestall
2 Bilder

Abrissarbeiten auf dem Schlachthofgelände
Räumliche Bündelung der Kinder- und Jugendarbeit

Lahr (st). Die Bagger sind auf dem ehemalige Lahrer Schlachthofgelände voll im Einsatz:  Dort werden werden der ehemalige Schweinestall und das einstige Sozialgebäude abgerissen. Eine Sanierung und Umnutzung der Gebäude ist wirtschaftlich nicht möglich. Das Sozialgebäude weist Schäden am Mauerwerk der Außenwände und an der Decke auf. Dort wurde bereits ein Notdach aufgesetzt. Es ist geplant, die städtische Kinder- und Jugendarbeit auf dem Schlachthofgelände zu zentrieren. So wird auch das...

  • Lahr
  • 08.10.21
Lokales

"Bahnhof - Schlachthof"
Urban Gardening bei Quartiersrundgang entdecken

Offenburg (st). Im Sanierungsgebiet „Bahnhof – Schlachthof“ ist ein Quartiersrundgang zum Thema Urban Gardening geplant: Besucht werden die bestehenden Urban Gardening-Projekte in Offenburg, anschließend werden im Sanierungsgebiet Flächen ausgewählt und erste Absprachen zur Umsetzung getroffen. Der Termin findet am Freitag, 15. Oktober, um 17 Uhr statt, Treffpunkt ist bei der Minigolfanlage am Bürgerpark, Stegermattstraße 28. Anmeldung bis Montag, 11. Oktober, per E-Mail an...

  • Offenburg
  • 07.10.21
Lokales
Oberbürgermeister Markus Ibert eröffnete den Kulturwaggon (vorne), der Lahrer Rapper Lenny Bulut (r.) sowie die Band der Flüchtlingshilfe sorgten für musikalische Umrahmung.

Kulturwaggon eröffnet
Neuer Standort auf dem Lahrer Rathausplatz

Lahr (ds). Der Kulturwaggon, den viele noch als Jugendcafé von der Landesgartenschau 2018 kennen, wurde am Samstagvormittag an seinem neuen Standort auf dem Lahrer Rathausplatz von Oberbürgermeister Markus Ibert feierlich eröffnet. Ab morgen, 27. September, findet an drei Tagen pro Woche im Rahmen einer Kooperation von Schlachthof, Jugendgemeinderat, Jugendmigrationsdienst und Georg-Wimmer-Schule das Jugendcafé statt. Außerdem kann der Kulturwaggon für Besprechungen, Workshops oder auch...

  • Lahr
  • 25.09.21
Lokales
Der Kulturwaggon steht auf dem Lahrer Rathausplatz.

Eröffnung des Kulturwaggons
Neue Anlaufstelle für Jugendliche

Lahr (st). Der Kulturwaggon, den viele noch als „Jugendcafé“ von der Landesgartenschau 2018 kennen, wird an seinem neuen Standort auf dem Lahrer Rathausplatz am Samstag, 25. September, ab 11 Uhr feierlich eröffnet. Alle Interessierten sind eingeladen, teilt die Stadt Lahr mit. Das Programm umfasst Grußworte von Oberbürgermeister Markus Ibert, dem Ersten Bürgermeister Guido Schöneboom sowie Vertreterinnen und Vertretern des Jugendgemeinderats. Das Jugendcafé wird alle Gäste bis 14 Uhr im...

  • Lahr
  • 16.09.21
Polizei

Einbruch in Schlachthof
Polizei nimmt zwei Jugendliche fest

Lahr. In der Nacht zum Samstag, kurz nach Mitternacht, wurde ein Einbruch in den Schlachthof - Jugend & Kultur Lahr gemeldet. Die Eingangstür wurde aufgehebelt und hochwertige Kabel, Kopfhörer und Mikrofone im Wert von rund 500 Euro entwendet. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei zwei 14 und 17 Jahre alte Jugendliche festnehmen. Zwei Rucksäcke mit Einbruchswerkzeug und dem entwendeten Diebesgut konnten ihnen zugeordnet werden. Die Jugendlichen wurden ihren Eltern überstellt. Das...

  • Lahr
  • 28.08.21
Lokales
Der Kulturwaggon bei der Landesgartenschau

Cafébetrieb ab Ende September
Projekt Kulturwaggon in Lahr startet durch

Lahr (st). Nachdem die Pandemie dem Projekt Kulturwaggon schon mehrmals einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, soll es nun nach den Sommerferien losgehen: Der Kulturwaggon, den viele noch als Jugendcafé von der Landesgartenschau 2018 kennen, wird am Dienstag, 14. September, auf dem Rathausplatz aufgestellt. Am Samstag, 25. September, findet die feierliche Eröffnung durch die Verwaltungsspitze und den Jugendgemeinderat der Stadt Lahr mit einem bunten Rahmenprogramm statt. Regelmäßiger...

  • Lahr
  • 19.08.21
Polizei

Nächtliche Auseinandersetzung
Kontrahenten schlagen aufeinander ein

Offenburg (st). Zwei handgreifliche Auseinandersetzungen in der Wasserstraße in Offenburg führten in der Nacht von Montag auf Dienstag, 9. auf 10. August, zu zwei verletzten Personen und Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg. Zuerst gegen 23.30 Uhr und nur rund eine Stunde später erneut, hätten die hinzugerufenen Polizisten zwei Streitparteien auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs trennen müssen. Im Zuge der wechselseitigen Handgreiflichkeiten mehrerer Beteiligter sollen...

  • Offenburg
  • 10.08.21
Lokales
Das Gebäude des Technologieparks Offenburg soll verkauft werden.

Start-Ups sollen ins Canvas 22 ziehen
TPO-Gebäude steht vor Verkauf

Offenburg (mak). Was geschieht mit dem Gebäude des Technologieparks Offenburg (TPO)? Laut Informationen der Guller-Redaktion soll das Gebäude, in dem innovative Start-Up-Unternehmen aktiv sind, verkauft werden. Das bestätigte Florian Appel, Geschäftsführer der Stiftung Technologie und Wirtschaft Mittelbaden/Offenburg, die Eigentümer des Gebäudes ist, auf Nachfrage der Guller-Redaktion: "Es gibt Verhandlungen mit dem Ziel, die Räumlichkeiten des Technologieparks Offenburg zu veräußern." Zu den...

  • Offenburg
  • 11.06.21
Lokales
Erster Bürgermeister Guido Schöneboom (v. l.), Sozialarbeiter Heiko Heimburger, Sprayerin Sarah Zepf, Sprayer Noah Tress, Sprayer David Rich und Gemibau-Vorstandsvorsitzender Dr. Fred Gresens
2 Bilder

Graffiti am Kinder- und Jugendbüro
Wo Kunst legal ausgeübt werden kann

Lahr (st). Die Gemibau Mittelbadische Baugenossenschaft eG stellt Sprayern in Lahr neue Flächen zur Verfügung: eine Wand des Gebäudes Jammstraße 9, in dem das Kinder- und Jugendbüro der Stadt untergebracht ist, sowie weitere Wände an den Wohngebäuden Geigerstraße 6 und 8. Kunstform fördern Die Sprayer, die diese Wände nun gestalten, stehen schon länger mit dem Schlachthof – Jugend & Kultur im Kontakt. Teilweise haben sie dort an Graffiti-Workshops teilgenommen, teilweise haben sie Workshops...

  • Lahr
  • 27.05.21
  • 1
Lokales
Beim Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof können Bürger ab April Zuschüsse für Projektideen beantragen.

Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof
Ideenwerkstatt für die Bürger

Offenburg (st). Beim Sanierungsgebiet Bahnhof-Schlachthof können Bürge, Bürgergruppen, Initiativen, Vereine und Institutionen ab April 2021 Mittel für gemeinnützige Projekte in Höhe von bis zu 5.000 Euro beantragen. Von Bienenhotel und Bachputzete, über Graffitiworkshop und Gärtnern, bis zu Tanzkurs und Turnangebot ist alles möglich. In der Ausschreibung heißt es: „Sie haben eine Projektidee und suchen noch Mitstreiter? Sie möchten mit sich mit Engagement und Tatendrang einbringen? Die...

  • Offenburg
  • 26.03.21
Lokales
Im und um den Loungebus herum wird auf eine coronakonforme Atmosphäre geachtet.

Jugendarbeit im Loungebus
Mobiles Angebot der Kinder- und Jugendarbeit

Lahr (st). Die städtische Kinder- und Jugendarbeit Lahr startet am Montag, 22. Februar, mit einem neuen Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche. Diese erleben aktuell eine sehr schwere Zeit, in der sie fast ohne Kontakte außerhalb der Familie auskommen müssen. Deshalb soll ihnen die Möglichkeit gegeben werden, sich mit den betreuenden Mitarbeitern in einer coronakonformen Atmosphäre zu treffen. Dies geschieht, unter Berücksichtigung aller wichtigen Hygienemaßnahmen in und um einen extra...

  • Lahr
  • 19.02.21
Lokales

Kälteschutz im Schlachthof
Stadt bietet Übernachtungsmöglichkeit

Lahr (st). Wegen der kalten und eisigen Witterungsverhältnisse hat die Stadt Lahr in Abstimmung mit dem Diakonischen Werk entschieden, kurzfristig einen Kälteschutz anzubieten. Dieser wird bis Ende Februar im Schlachthof Jugend & Kultur in der Großviehhalle zur Verfügung stehen. Mit coronakonformen Abständen werden Feldbetten aufgebaut, die sanitären Einrichtungen können genutzt werden. Zusätzliche Anlaufstelle "Neben der Unterbringung in den Obdachlosenunterkünften, die wir ganzjährig...

  • Lahr
  • 11.02.21
Lokales
Landrat Frank Scherer (l.) erntet auch selbst Trauben ab.
6 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (mak). 7 Tage in 7 Minuten – das waren die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 9. September Verkehr: Am südlichen Hochwasserschutzdamm der Kinzig zwischen Willstätt und Kehl-Neumühl finden jetzt Bauarbeiten statt. Für Fahrradfahrer wird der Rosengartenweg umgeleitet. Klinikum: Besucher des Ortenau Klinikums können ab sofort in allen Krankenhäusern des Klinikverbunds die aufgrund der Corona-Pandemie notwendige Besucherregistrierung...

  • Ortenau
  • 15.09.20
Lokales
Jeder, der das erste Mal in der großen Eingangshalle des ehemaligen Schlachthofs steht, war fasziniert.
11 Bilder

"CANVAS 22" präsentiert sich
Gelungener Einstieg fürs kreative Quartier

Offenburg (gro). Zwei Tage steht das neue Kreativzentrum "CANVAS 22" Interessierten für einen zuvor reservierten Blick hinter die Kulissen offen. Und diejenigen, die einen Time Slot ergattert haben, nutzten diesen auch. Nach der offiziellen Eröffnung am Freitagabend zeigten 68 Künstler und Künstlergruppen im Rahmen der Offenen Ateliers Offenburg ihre Arbeiten. Die Palette ist breit: Skulptur und Fotografie, Malerei und Installationen – die Offenburger Kunstszene hat einiges zu bieten. "Das ist...

  • Offenburg
  • 12.09.20
Lokales
Die Karten für das Eröffnungswochenende von "CANVAS 22" sind vergriffen.

"CANVAS 22" ist ausgebucht
Große Nachfrage für das Eröffnungswochenende

Offenburg (st). Für die Eröffnung von "CANVAS 22", dem ehemaligen Offenburger Schlachthof, am kommenden Wochenende, 12 und 13. September, sind alle Karten bereits vergeben. „Wir haben uns riesig über die große Ticket-Nachfrage gefreut. Gerne hätten wir alle Interessierten im "CANVAS 22" willkommen geheißen aber die Sicherheit unserer Besucher  steht an vorderster Stelle. Durch die geltenden Corona-Vorgaben war die Besucherzahl leider begrenzt“, so die Offenburger Kulturchefin Carmen Lötsch....

  • Offenburg
  • 10.09.20
Lokales
Bereiten die Eröffnung von "CANVAS22" am Wochenende vor: Patricia Potrykus (v. l.) und Marlon Grieshaber vom Kulturbüro der Stadt, Parvati Sauer, Via, Michael Maier und Torben Ahrens, beide Stadt Offenburg, Melanie Früh, Jugendbüro, Kulturchefin Carmen Lötsch, Yannick Haldenwanger, StartUp.connect, Daniel Ebneth, Stadtplanung, Augustine Zemla, Stadtplanung, Anthea Götz, E-Werk Mittelbaden und David Boomes, Kulturförderverein Stud.

Ein Wochenende voller Überraschungen
Eröffnung von "CANVAS 22" in Offenburg

Offenburg (gro). Die Vorbereitungen zur Eröffnung von "CANVAS 22" am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, im ehemaligen Offenburger Schlachthof laufen auf Hochtouren. Mögliche Stolperfallen im Gebäude mussten beseitigt werden, eine Reinigung war ebenso fällig wie die Prüfung des Dachs auf Dichtigkeit. Schließlich sollen an den beiden Tagen nicht nur die Entwürfe für die städtebauliche Entwicklung des Geländes ausgestellt werden, sondern es findet im Rahmen der Offenen Ateliers Offenburg...

  • Offenburg
  • 07.09.20
Lokales
Im Rahmen des "CANVASS 22"-Eröffnungswochenende am 12. und 13. September finden auch die Offenen Ateliers Offenburg statt.

Jetzt Karten für "CANVASS 22" sichern
Offene Ateliers im Schlachthof

Offenburg (st). Am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, öffnet der ehemalige Offenburger Schlachthof unter dem neuen Namen "CANVAS 22" erstmalig seine Pforten. Er bietet Raum für Kultur, Kreativwirtschaft und bürgerliches Engagement. Das besondere Highlight ist: An diesem Wochenende werden mehr als 60 Künstler der Offenen Ateliers Offenburg, kurz OAO, hier gemeinsam ausstellen. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein breitgefächertes und informatives Programm – immer unter den aktuell...

  • Offenburg
  • 03.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.