Fußgänger schwer verletzt
Rollerfahrer gesucht

Lahr. Ein schwer verletzter Fußgänger ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 16.50 Uhr in der Biermannstraße in Lahr, die in diesem Bereich als gemeinsamer Geh- und Radweg gekennzeichnet ist, ereignet hat. Ein 33-Jähriger ging mit zwei Bekannten in nördlicher Richtung spazieren. Ein in dieselbe Richtung fahrender Roller, besetzt mit zwei Personen, fuhr von hinten in den 33-Jährigen rein, so dass Fußgänger wie Rollerfahrer und dessen Sozius zu Fall kamen. Der Fußgänger blieb schwer verletzt am Boden liegen und musste nach notärztlicher Versorgung in eine Klinik eingeliefert werden. Der Rollerfahrer sowie dessen Mitfahrer flüchteten anschließen von der Unfallstelle. Aufgrund zurückbleibender Teile konnte der Roller durch die Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg der Marke Peugeot, Modell Speedfight 2, zugeordnet werden. Die Teile des Rollers stammen vor allem vom Frontbereich vorne rechts. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum flüchtigen Rollerfahrer unter der Telefonnummer 0781/214200.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.