Gedankenaustausch
Martin Gassner-Herz trifft Oliver Rastetter

Der neue FDP-Bundestagsabgeordnete Martin Gassner-Herz (l.) trifft Laufs Bürgermeister Oliver Rastetter.
  • Der neue FDP-Bundestagsabgeordnete Martin Gassner-Herz (l.) trifft Laufs Bürgermeister Oliver Rastetter.
  • Foto: Gemeinde Lauf
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Lauf (st). Der zukünftige FDP-Bundestagsabgeordnete Martin Gassner-Herz traf sich mit Bürgermeister Oliver Rastetter zum gemeinsamen Gespräch im Laufer Rathaus. Rastetter stellte ihm die Kommune und laufende Projekte wie zum Beispiel die Ökologisierung der Laufer Mark oder den Breitbandausbau vor. Letzteres ist die Voraussetzung für die digitale Zukunft.

Beide sind sich einig, dass die digitale Transformation angegangen werden muss, um die Wettbewerbsfähigkeit mit anderen Industrieländern aufrecht zu erhalten. Auch das Thema Bildung wurde angesprochen. Hierbei bestehe dringender Handlungsbedarf. Neben Investitionen in die Lernumgebung müssten Themengebiete wie Wirtschaft und Recht einen größeren Stellenwert erhalten. Beim Klimaschutz sind sich beide einig, dass alle Anstrengungen unternommen werden müssen, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Dabei wird die Entwicklung von Umwelttechnologien eine Schlüsselrolle einnehmen. Ein weiteres wichtiges Thema ist auch die Entbürokratisierung. Martin Gassner-Herz versicherte Bürgermeister Oliver Rastetter sich dafür einzusetzen, dass Verwaltungsstrukturen verschlankt und die Kommunen gestärkt werden. "Denn vor Ort lassen sich Probleme viel pragmatischer lösen", so der neue FDP-Abgeordnete.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen