Ausflugstipp
Von Allerheiligen nach Oberkirch

7Bilder

Eine geschichtsträchtige und sagenumwobene Wanderung. Entspricht ungefähr der 5. Etappe des Renchtalsteigs, ca. 16 km.

Startpunkt ist der Parkplatz unterhalb der Allerheiligen-Wasserfälle. Steil ansteigend, teilweise über Treppen, geht es entlang der wildromantischen Kaskaden der Allerheiligen-Wasserfälle zur Klosterruine, die noch die Schönheit des mittelalterlichen Kirchenbaus, mit Elementen von der Spätromanik bis zur Spätgotik, erkennen lässt. Dort gibt es auch ein kleines Museum mit einem Modell der unzerstörten Klosteranlage.

Weiter geht es an einer kleinen Kapelle vorbei zum Parkplatz St. Ursula, zum Eselsbrunnen, über das Knappeneck zum Sohlberg. Dort findet man mit etwas Glück auch Anfang Mai noch blühende Kirschbäume vor. Auf dem Weg zum Simmersbacher Kreuz ergeben sich immer wieder herrliche Ausblicke auf Oberkirch und das vordere Renchtal. Gemütliche Bänke laden zum Verweilen ein. Wer will, kann in der urigen Bergvesperstube „Zum Fiesemichel“ ein herzhaftes Bauernvesper oder auch Kaffee und leckeren Kuchen genießen.

Dann geht es vorbei am „Dilgerbrunnen“ zum „Oberen Schauenburgweg“, der zur gleichnamigen Burgruine führt. Von dort hat man einen großartigen Blick über Oberkirch bis in die Rheinebene. (Einkehrmöglichkeit: Burgwirtschaft). Dann geht es durch die Weinberge über Gaisbach (Gasthaus „Zum Silbernen Stern“, das wurde schon von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen bewirtschaftet) zurück nach Oberkirch.

Anfahrt:
Oberkircher Bahnhof Abfahrt 9.21 Uhr mit Buslinie 7137. Ab Oppenau (ist der selbe Bus, man muss nicht umsteigen) mit dem Freizeitbus Erlebnis-Linie 7125 bis Allerheiligen Wasserfälle (Ankunft 9.49 Uhr). Der Freizeitbus fährt vom 01. Mai bis 01. November, Samstag, Sonntag, Feiertag.

Autor:

Iris Hübner aus Oberkirch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.