Dreikönigsball
Rekordsumme für den Förderverein

Bernd und Inge Rendler sowie Ursula und Werner Kimmig (v. l.; zusammen mit Charlotte Niemeyer in der Mitte)
6Bilder
  • Bernd und Inge Rendler sowie Ursula und Werner Kimmig (v. l.; zusammen mit Charlotte Niemeyer in der Mitte)
  • Foto: Roman Vallendor
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Oberkirch (st). Die rund 190 Gäste bei der 32. Auflage des Oberkircher Dreikönigsball zeigten sich besonders großzügig. Am Ende kam eine Rekordspendensumme von rund 103.000 Euro für den Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Freiburg zusammen. Das Geld kommt dem Unterhalt und Neubau des Elternhauses in direkter Nähe zur Kinderklinik in Freiburg zugute. Die Organisatoren Bernd und Inge Rendler sowie Ursula und Werner Kimmig (Foto v. l.; zusammen mit Charlotte Niemeyer in der Mitte) freuten sich über einen gelungenen Abend in der Erwin-Braun-Halle in Oberkirch, der musikalisch von Tenor Jay Alexander abgerundet wurde.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.