Auf frischer Tat ertappt
Supermarkt verlassen, ohne zu zahlen

Oberkirch (st). Die Beamten des Polizeipostens Oberkirch wurden am Mittwoch, 26. Januar, in einen Supermarkt gerufen. Gegen 15.30 Uhr hätten zwei Frauen mit ihren Kindern das Lebensmittelgeschäft in der Renchener Straße betreten. Als sie den Eingangsbereich offenbar wieder mit zwei gefüllten Einkaufswägen mit Waren im Wert von rund 300 Euro passieren wollten, sei eine Angestellte auf die mutmaßlichen Diebinnen aufmerksam geworden und ihnen hinterhergelaufen. Beim Versuch ertappt, seien die Frauen nach draußen geflohen, wo ein Passant auf sie aufmerksam geworden sei und sie zum Warten aufgefordert habe, indem er sich auch vor deren PKW stellte. Da die Tatverdächtigen in den PKW wohl dennoch einsteigen und losfahren wollten, habe sich der Zeuge nur noch durch einen Sprung zur Seite vor Verletzungen bewahren können. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnten die Frauen nach Angaben der Polizei  gegen 15.55 Uhr in Kehl im Bereich des Bahnhofs angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden. Sie sehen sich nun mit einem entsprechenden Strafverfahren konfrontiert

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.