Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Lokales

Richter: "Unterziehen Sie sich einer Therapie"
Drei Jahren Haft für Yves R.

Offenburg (mak). Yves R. muss für drei Jahre ins Gefängnis. So urteilte das Landgericht Offenburg am vergangenen Freitag. Im vergangenen Juli hatte R. vier Polizisten entwaffnet und flüchtete. Nach sechs Tagen intensiven Fahndungsmaßnahmen mit rund 2.500 Polizisten gelang SEK-Beamten schließlich die Festnahme, bei der R. einen Beamten mit einer Axt am Fuß verletzte. Die Staatsanwaltschaft hatte R. Geiselnahme in Tateinheit mit Verstößen gegen das Waffengesetz sowie gefährlicher Körperverletzung...

  • Offenburg
  • 19.02.21
Polizei

Flucht bei Blick auf die Polizei
Marihuanablüten in Toilette gefunden

Offenburg (st). Eine Personenkontrolle wurde laut Polizei am Montagabend, 1. Februar, zwei Männern in der Schutterwälder Straße in Offenburg zum Verhängnis. Nachdem das Duo im Alter von 20 und 24 Jahren gegen 22 Uhr die Polizeibeamten erblickt und daraufhin die Flucht angetreten habe, seien die Ordnungshüter dem verdächtigen Verhalten der beiden nachgegangen. Hierbei habe sich der Ältere in einem Toilettenbereich einer örtlichen Tankstelle versteckt. Bei einer anschließenden Durchsuchung der...

  • Offenburg
  • 02.02.21
Polizei

Marihuana und Viagra in der Tasche
Flucht endet nach kurzer Verfolgung

Offenburg (st). Mit einer Anzeige wegen Besitzes von Betäubungsmittel ohne Besitzerlaubnis hat nun ein 19-Jähriger zu rechnen, welcher am Donnerstagabend, 28. Januar, mit zirka 29 Gramm Marihuana kontrolliert wurde. Der junge Mann wollte sich zunächst seiner Kontrolle in der Helmholtzstraße in Offenburg entziehen und flüchtete gegen 20.15 Uhr zu Fuß. Die Beamten des Polizeirevier Offenburg holten den Flüchtigen allerdings nach einer kurzen Verfolgung ein und beendeten ihre Maßnahme. Dabei wurde...

  • Offenburg
  • 29.01.21
Polizei

Eisplatten von LKW gelöst
Frontscheibe von PKW wurde beschädigt

Appenweier (st). Nach einer Unfallflucht am frühen Montagabend, 25. Januar, haben die Beamten des Verkehrsdienstes der Außenstelle Bühl die Ermittlungen aufgenommen und hoffen in diesem Zusammenhang auf Zeugenhinweise. Gegen 17.30 Uhr lösten sich auf der Nordfahrbahn der A5 bei Appenweier Eisplatten von einem Lastwagen und fielen auf einen daneben fahrenden Ford. Hierbei wurde die Frontscheibe des Mondeo beschädigt. Trotz der daraufhin wiederholt abgesetzten Signale des Ford-Lenkers in Form von...

  • Appenweier
  • 26.01.21
Lokales
Yves R. (l.) steht derzeit in Offenburg vor Gericht.

Verhandlung gegen Oppenauer Waldläufer
Geständnis zu Prozessbeginn

Offenburg (mak). Brille, blaues Sweatshirt, Bluejeans, schwarze Turnschuhe und Handschellen, den Kinnbart zu einem kurzen Zopf gebunden: So wird der 32-jährige Yves R. von zwei Justizbeamten in den Sitzungssaal des Landgerichts Offenburg geführt, das für diesen Prozess in die Reithalle umgezogen ist. R. wirkt zurückgenommen, fast schüchtern. Zu Beginn des ersten Verhandlungstages am vergangenen Freitag legt er ein Geständnis ab. Das tut er aber nicht selbst, sondern es wird von seinen beiden...

  • Offenburg
  • 15.01.21
Polizei

Zu Fuß über die Autobahn geflüchtet
Autofahrer entzieht sich Kontrolle

Appenweier (st). Ein bislang unbekannter Flüchtiger einer Verkehrskontrolle beschäftigt am Montagnachmittag, 28. Dezember, kurz nach 14.30 Uhr eine Streife der Bundespolizei. Der unbekannte Lenker eines BMW sollte aufgrund der montierten, nach ersten Erkenntnissen als gestohlen gemeldeten, Kennzeichen kontrolliert werden. Als die Zivilstreife den Unbekannten auf einen Tank- und Rasthof der A5 bei Appenweier zur Kontrolle ausleiten wollte, nutzte er eine günstige Gelegenheit kurz vor der...

  • Offenburg
  • 29.12.20
Polizei

Körperverletzung am "Alten Bahnhof"
Mittdreißiger attackiert Unbekannten

Kehl (st). Zu einer Körperverletzung kam es nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend, 19. November, am "Alten Bahnhof" in Kehl. Dort soll es gegen 20.25 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 35-Jährigen und einem bislang Unbekannten gekommen sein. Zeugenangaben zufolge soll der Mittdreißiger seinen Kontrahenten zunächst attackiert haben. Diesem sei es jedoch gelungen, den Angriff durch Schläge und Tritte abzuwehren und daraufhin zu flüchten. Der 35-jährige Angreifer habe hierbei...

  • Kehl
  • 21.11.20
Polizei

Räuberischer Diebstahl
Polizei bittet um Hinweise zu Vorfall in Lahr

Lahr. Nach einem Vorfall am frühen Mittwochabend in einem Einkaufsmarkt in der Straße Alter Stadtbahnhof in Lahr haben die Beamten der Kriminalpolizei Ermittlungen wegen eines räuberischen Diebstahls eingeleitet. Ein etwa 30 Jahre alter und  175 Zentimeter großer Mann wurde gegen 17.40 Uhr von einem Detektiv beim Diebstahl von Alkoholika und Lebensmittel beobachtet. Bei der anschließenden Ansprache durch den Zeugen wollte der Verdächtige flüchten, konnte aber zunächst von ihm festgehalten...

  • Lahr
  • 20.11.20
Polizei

Zeugen von Verfolgungsfahrt gesucht
Fahrer stand wohl unter Drogen

Offenburg (st). Nach einer waghalsigen Flucht vor einer Polizeikontrolle am Mittwochnachmittag, 18. November, im Bereich der Otto-Hahn-Straße sind die ermittelnden Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg auf der Suche nach Verkehrsteilnehmern, die möglicherweis durch das Fahrverhalten des 23 Jahre alten Fahrers gefährdet wurden. Wie bereits berichtet, endete die gefährliche Fahrt an einer Böschung, wobei der BMW auf ein etwa vier Meter tiefer gelegenes Firmengrundstück stürzte. Der 23-Jährige...

  • Offenburg
  • 19.11.20
Polizei

Mit der Faust ins Gesicht geschlagen
Gefährliche Körperverletzung

Offenburg (st). Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es laut Polizeiangaben am Mittwochabend, 4. November, in der Offenburger Wichernstraße. Ein 18-Jähriger soll dort gegen 20.15 Uhr von einer größeren Personengruppe angegangen worden sein. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll er von zwei bislang Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden sein. Der 18-Jährige habe daraufhin die Flucht ergriffen und den Notruf gewählt. Die herbeigerufene Polizisten hätten daraufhin die...

  • Offenburg
  • 05.11.20
Polizei

Handfeste Auseinandersetzung
Schlägerei mit mehreren Beteiligten

Oberkirch (st). Zu einer Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten kam es am Mittwochabend, 4. November, in der August-Ganther-Straße, teilt die Polizei mit. Ein 17-Jähriger soll dort gegen 20.15 Uhr von mehreren Personen angegriffen und mit Schlägen und Tritten traktiert worden sein. Als ein bislang Unbekannter ein Messer gezogen haben soll, sei der Jugendliche in einen nahegelegenen Supermarkt geflüchtet und habe die Polizei verständigt. Als die herbeigerufenen Beamten an der Tatörtlichkeit...

  • Oberkirch
  • 05.11.20
Polizei

Mehrere Zimmer durchwühlt
Ungebetener Besuch von einem Einbrecher

Renchen-Erlach (st). Ein noch unbekannter Einbrecher verschaffte sich am Montag, 26. Oktober, in der Zeit zwischen 11 und 20.45 Uhr Zutritt in ein Wohnhaus in der Anton-Müller-Straße in Renchen. Der Unbekannte gelangte nach Angaben der Polizei gewaltsam in das Anwesen. Dort habe der ungebetene Besucher mehrere Zimmer durchwühlt. Die anschließende Flucht sei offenbar über die Terrassentür erfolgt. Aktuellen Ermittlungen zufolge sei nichts gestohlen geworden. Nach der Spurensicherung durch...

  • Renchen
  • 27.10.20
Lokales
Sechs Tage fahndete die Polizei im Juli nach einem 31-Jährigen mit einem Großaufgebot.

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage
Yves R. wird Geiselnahme vorgeworfen

Offenburg (st). Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat gegen den Angeschuldigten Yves R., dessen mehrere Tage andauernde Flucht im Raum Oppenau im Juli dieses Jahres für mediale Aufmerksamkeit gesorgt hatte, Anklage zur Großen Strafkammer des Landgerichts Offenburg erhoben. Dem 31-Jährigen wird zur Last gelegt, am Vormittag des 12. Juli anlässlich einer polizeilichen Kontrolle in einer Hütte in Oppenau unter Verwendung einer täuschend echt aussehenden Schreckschusswaffe vier Polizeibeamte bedroht...

  • Offenburg
  • 19.10.20
Polizei
Die mutmaßlichen Täter konnten der Polizei entkommen.

Polizei sucht gefährdete Verkehrsteilnehmer
Waghalsige Flucht

Friesenheim (st). Ein versuchter Zigarettenautomatenaufbruch in der Allmendstraße in Heiligenzell hatte in der Nacht auf vergangenen Montag eine wilde Verfolgungsfahrt bis nach Frankreich zur Folge. Ein Zeuge hatte kurz vor 2.30 Uhr ein mit einem Trennschleifer ausgestattetes Duo dabei beobachtet, wie es sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machte und rief die Polizei. Zwei in einem schwarzen Skoda sitzende Männer sollten am Tatort durch eine alarmierte Streife des Polizeireviers Lahr...

  • Friesenheim
  • 29.09.20
Polizei

Zu Streitigkeiten gerufen
Zwei Personen flüchteten vor der Polizei

Offenburg (st). Am Dienstagmorgen, 22. September, gegen 3.25 Uhr wurden Beamte des Polizeireviers Offenburg zu Streitigkeiten in der Okenstraße in Offenburg gerufen. Beim Erblicken der Streife hätten sich sich mehrere Personen entfernt. Aus Höhe des Ochsenstegs sei ein lauter Schlag vernommen worden. Nach dortiger Überprüfung seien zwei Personen rennend in Richtung Okenstraße beobachtet worden. Eine Person sei an der Einmündung Okenstraße/Saarlandstraße kontrolliert worden. Nachdem ein lautes...

  • Offenburg
  • 22.09.20
Polizei

A5-Verkehrsteilnehmer gefährdet
Rasante Flucht nach versuchtem Diebstahl

Offenburg/Freiburg (st). Ein weißer BMW 330i hielt am Dienstag die Beamten auf der Autobahn auf Trab. Der Wagen raste kurz vor 12 Uhr aus Richtung Ettenheim kommend in Fahrtrichtung Karlsruhe. Später setzten die Insassen des Fahrzeugs die Fahrt mit über 200 Kilometern pro Stunde auf dem Standstreifen fort, um der herannahenden Polizei zu entkommen. Rasante Flucht nach versuchtem Diebstahl Diebe wollten Zahngold Nach derzeitigen Ermittlungen waren die zwei Personen in dem Wagen wohl auf der...

  • Offenburg
  • 16.09.20
Polizei

Zu dritt auf einem Roller
Mehrere Anzeigen für 17-Jährigen

Lahr. Nach dem Fluchtversuch eines 17 Jahre alten Rollerfahrers erwarten diesen nun mehrere Anzeigen. Der Heranwachsende konnte mit seinem Roller am Freitag gegen 1.15 Uhr von einer Polizeistreife in der Turmstraße in Lahr entgegen der Fahrtrichtung in einem Baustellenbereich beobachtet werden. Er lenkte sein Zweirad mit zwei weiteren Soziussen, alle drei saßen dabei ohne Sturzhelm auf dem selben Fahrzeug. Die Beamten des Polizeireviers Lahr forderten den Fahrer kurz vor der Oberen Bergstraße...

  • Lahr
  • 21.08.20
Polizei

Flucht endet in einem Unfall
Rollerfahrer verweigert Kontrolle

Appenweier (st). Die Flucht eines 20-jährigen Rollerfahrers vor der Polizei endete in den frühen Samstagmorgenstunden, 15. August, in einem Unfall und mehreren Anzeigen gegen ihn. Laut Pressemeldung des Polizeipräsidiums Offenburg fuhr der Heranwachsende gegen 1.30 Uhr auf der B3, Ortsausgang Appenweier in Richtung Offenburg und sollte durch eine Streife des Polizeireviers Kehl einer Kontrolle unterzogen werden. Als er durch den Streifenwagen hierfür überholt wurde, habe er schon durch den...

  • Appenweier
  • 17.08.20
Polizei

Nächtlicher Besuch flüchtet
Beim Einbruchsversuch ertappt

Kehl (st). Bei seinem Versuch in ein Mehrfamilienhaus in der Kehler Rheinstraße einzubrechen, wurde am frühen Mittwochmorgen ein Unbekannter durch einen Bewohner erwischt. Gegen 3 Uhr soll der Langfinger versucht haben, über ein Erdgeschossfenster in die dahinterliegende Wohnung zu gelangen. Dies bemerkte der Bewohner, worauf der Unbekannte in Richtung Stadthalle flüchtete. Der Zeuge beschrieb den gescheiterten Einbrecher als etwa 1,70 Meter großen Mann südländischen Aussehens. Er trug zur...

  • Kehl
  • 31.07.20
Polizei

Versuchter Einbruch
Bewohner erwischt Unbekannten auf frischer Tat

Kehl. Bei seinem Versuch, in ein Mehrfamilienhaus in der Rheinstraße in Kehl einzubrechen, wurde am frühen Mittwochmorgen ein Unbekannter von einem Bewohner erwischt. Gegen 3 Uhr wollte der Langfinger über ein Erdgeschossfenster in die dahinterliegende Wohnung gelangen. Dies bemerkte der Bewohner, worauf der Unbekannte in Richtung Stadthalle flüchtete. Der Zeuge beschrieb den gescheiterten Einbrecher als etwa 1,70 Meter großen Mann südländischen Aussehens. Er trug zur Tatzeit eine dunkle...

  • Kehl
  • 30.07.20
Polizei

Weder Führerschein noch Versicherungsschutz
Vergebliche Flucht

Offenburg (st). Ein 23 Jahre alter Mann konnte am späten Sonntagabend, 26. Juli, nach einer erfolglosen Flucht von Beamten des Polizeireviers Offenburg gestellt werden. Er hat sich hierbei nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenanzeigen eingehandelt. Der 23-Jährige sollte gegen 23.40 Uhr mit seinem BMW in der Hauptstraße in Offenburg einer Kontrolle unterzogen werden, weil er mit seinem Wagen durch die Fußgängerzone kurvte. Anstatt den Anhaltesignalen der Streifenbesatzung Folge zu leisten,...

  • Offenburg
  • 27.07.20
Lokales
Die Fahndung der Polizei in Oppenau ist beendet.

Vorläufige Festnahme in Oppenau
Polizei fasst den Flüchtigen

Oppenau (st). Nach der mehrere Tage andauernden Fahndung nach dem in den Wäldern um Oppenau abgetauchten Yves R. gelang der Polizei die vorläufige Festnahme des 31-Jährigen. In diesem Zusammenhang wurden auch vier Schusswaffen sichergestellt, die der Flüchtige zuvor bei einer Kontrolle vier Polizisten abgenommen hatte. Noch am Nachmittag hatte die Polizei über ihr weiteres Vorgehen bei der Fahndung berichtet. Dabei hatte sie auch einen Aufruf an den 31-Jährigen gerichtet, mit seiner Familie...

  • Oppenau
  • 17.07.20
Polizei
Der flüchtige Yves Rausch wurde auch wegen Volksverhetzung verurteilt.

Flüchtiger Yves Rausch
Auch wegen Volksverhetzung verurteilt

Offenburg (st). Der flüchtige Yves Rausch wurde im Jahr 2005 unter anderem wegen Volksverhetzung verurteilt, schreibt die Staatsanwaltschaft Offenburg in einer Pressemitteilung. Durch die Beiziehung einer aus dem Bundeszentralregister ersichtlichen Verfahrensakte konnte nachträglich festgestellt werden, dass der Beschuldigte nicht nur im Jahr 2004 durch das Amtsgericht Freiburg wegen versuchten Diebstahls in zwei Fällen zu einer Jugendstrafe von acht Monaten mit Bewährung verurteilt worden war,...

  • Offenburg
  • 16.07.20
Lokales
Unter 0781/213333 wurde ein Hinweistelefon eingerichtet.
7 Bilder

Einsatzleitung geht von langer Suche aus
"Polizisten haben alles richtig gemacht"

Oppenau (mak). "Das wird vermutlich eine lange Suche werden", erklärte Reinhard Renter, Präsident des Polizeipräsidiums Offenburg bei einer gemeinsamen Pressekonferenz von Polizei, Staatsanwaltschaft und der Stadt Oppenau am gestrigen Dienstag. "Aber wir haben einen langen Atem und sind personell und technisch gut aufgestellt", so Renter weiter. Gesucht wird immer noch der 31-jährige Yves Rausch, der am vergangenen Sonntagmorgen vier Polizeibeamte bei einer Kontrolle entwaffnete und seitdem...

  • Offenburg
  • 14.07.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.