Arbeitswelt verändert sich
Berufsbilder werden immer digitaler

Die Zukunft in vielen Berufen ist digital.

Offenburg (gro). Die Arbeitswelt ist im Fluss. Das zeigt sich auch bei der Berufswahl. Auf der einen Seiten beeinflusst die Digitalisierung die Berufsbilder und -welt. "Es entstehen gar nicht so viele neue Berufe", weiß Simon Kaiser, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung bei der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein (IHK). "Die Inhalte der Berufe ändern sich jedoch stark. Der große Trend geht hin zu mehr Interdisziplinarität. Der Blick über den Tellerrand beziehungsweise der Sinn für Gesamtzusammenhänge wird immer wichtiger, da Prozesswissen für die Digitalisierung entscheidend ist."

Das wirkt sich ebenfalls auf die Ausbildungsinhalte aus. "Einige Berufe wurden modernisiert wie etwa die Kaufleute im Groß- und Außenhandel oder einige IT-Berufe", gibt Kaiser Beispiele. Als attraktiv empfindet er den noch relativ neuen Beruf der Kaufleute für E-Commerce, den es seit 2018 gibt. "Ich hoffe, dass die Resonanz für diesen Beruf noch steigt", so der Spezialist für Aus- und Weiterbildung. "Er passt eigentlich wie die Faust aufs Auge in die heutige Zeit und vermittelt genau die Kenntnisse und Fertigkeiten, die es braucht, wenn man als Händler erfolgreich sein will."

Doch nicht nur die Inhalte spielen bei der Berufswahl eine Rolle. "Berufseinsteiger legen heute mehr Wert auf ein gesundes Verhältnis zwischen Beruf und Freizeit. Und das ist tatsächlich für viele eine wichtige Frage bei der Berufswahl: Kann ich mit diesem Beruf Familie und Job gut unter einen Hut bekommen", zeigt Kaiser auf. Gerade diese Vereinbarkeit von Beruf und Familie spiele eine große Rolle. "Das Thema wird immer wichtiger", betont Kaiser. "Beim auch trotz Corona noch immer vorherrschenden Fachkräftemangel in der Region müssen sich Betriebe als attraktiver Ausbildungsbetrieb beziehungsweise Arbeitgeber präsentieren, sonst sind sie für die begehrten Fachkräfte schlicht nicht mehr interessant. Und auch aus Gründen der Mitarbeiterbindung wird immer mehr unternommen. Mein Eindruck ist, dass wir bei diesem Thema in den vergangenen Jahren enorm vorangekommen sind."

Doch die IHK bietet nicht nur Berufseinsteigern Angebote, um sich in der Arbeitswelt zurecht zu finden. Die berufliche Weiterbildung der Arbeitnehmer spielt eine große Rolle. "Unsere IHK-Akademie ist mit ihrem Angebot sehr breit aufgestellt und bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten für die gesamte Breite der Berufswelt", so Kaiser. "Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf diejenigen Kompetenzen, die es in einer digitalisierten Arbeitswelt braucht, um beruflich erfolgreich zu sein. Hierbei sind wir innovativ und bieten passgenaue Produkte für unsere Kunden. Besonderes Highlight in diesem Jahr: Mit dem 'Geprüften Meister für vernetzte Industrie' startet im Herbst ein von Grund auf neu entwickelter Weiterbildungsabschluss, der für alle Beschäftigten in der digitalisierten Produktion eine spannende Weiterentwicklungsmöglichkeit darstellt. Mit so einem Zeugnis in der Tasche ist man in diesem Bereich für die Zukunft und die Karriere bestens gewappnet!"

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen