Agentur für Arbeit

Beiträge zum Thema Agentur für Arbeit

Extra
Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Agentur für Arbeit

Optionen bei Ausbildungsplatzsuche
Individuelle Beratung für den Wunschberuf

Die Agentur für Arbeit ist ein zentraler Ansprechpartner bei der Suche von schulabgängern nach Lehrstellen und Unternehmen nach Auszubildenden. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Horst Sahrbacher, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, über die aktuelle Situation. Die Agentur bietet eine Woche der Ausbildung an. Was wird dort geboten? Die diesjährige Woche der Ausbildung findet vom 16. bis 20. März statt. Diese bundesweite Aktionswoche der Bundesagentur...

  • Offenburg
  • 14.02.20
Extra
Horst Sahrbacher

Horst Sahrbacher über das Angebot der Agentur für Arbeit
Berufsberatung künftig vorrangig in der Schule

Ein zentraler Ansprechpartner bei der Suche nach Lehrstellen und Auszubildenden ist die Agentur für Arbeit. Rembert Graf Kerssenbrock sprach mit Horst Sahrbacher, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg. Wie unterstützt die Arbeitsagentur Offenburg Jugendliche bei der Berufsorientierung? Die Experten der Berufsberatung werden zukünftig vorrangig an den Schulen sein. Die Schüler haben somit kurze Wege und müssen nicht mehr für jeden Termin in die Arbeitsagentur...

  • Offenburg
  • 11.02.20
Lokales

Entwicklung am Arbeitsmarkt
Saisontypischer Anstieg zum Jahresende

Ortenau (st). 7.168 Menschen waren im Dezember bei der Arbeitsagentur und Kommunalen Arbeitsförderung arbeitslos gemeldet, 214 Personen mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell für beide Rechtskreise wie zum Ende des Jahres 2018 bei 2,8 Prozent. Die Regionaldirektion in Stuttgart gibt für Baden-Württemberg eine Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent bekannt. Unter den 19 Agenturen in Baden-Württemberg belegt Offenburg derzeit zusammen mit Ludwigsburg den dritten...

  • Offenburg
  • 03.01.20
Extra
Rentenalter ja, Ruhestand nein: Zunehmend scheiden qualifizierte Mitarbeiter später aus dem Arbeitsleben aus.

Ob Minijob oder sogar Vollzeit – eine Beschäftigung ist auch weiterhin möglich
Erreichtes Rentenalter muss nicht Ruhestand bedeuten

Offenburg (gr). Nach Erreichen der Regelaltersgrenze weiterarbeiten? Das ist möglich. Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit stieg die Erwerbstätigkeit von Älteren in den vergangenen Jahren deutlich an. So gingen aus dem Geburtsjahrgang 1950 sechs Monate nach Erreichen des Rentenalters mit 65 Jahren noch rund 170.000 Menschen einer abhängigen Beschäftigung nach – rund doppelt so viele wie aus dem Jahrgang 1945. Neben...

  • Offenburg
  • 22.10.19
Lokales
Sie stellten am Montag die Girl's Day Akademie vor: Horst Sahrbacher (v. l.), Judith Kunkel, Ida Hillenbrand, Stephan Wilcken (Geschäftsführer Südwestmetall), Klaus Trayer.

Berufsorientierung für Mädchen
Girl's Day Akademie zu Gast in Offenburg

Offenburg (djä). Mädchen für Technik zu begeistern – das ist das Ziel der Girl's Day Akademie. Am Montag erhielten die zwölf Teilnehmerinnen des vergangenen Jahres im Salmen ihre Zertifikate. Sie hatten in 120 Stunden, verteilt über ein Schuljahr, an dem außerunterrichtlichen und praxisausgerichten Berufsorientierungsprojekt teilgenommen. Dieses beinhaltet unter anderem technische Workshops, Besuche in Betrieben, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Berufs-Info-Messen....

  • Offenburg
  • 09.07.19
Extra
Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit.

Lebenslanges Lernen wird gefordert
Horst Sahrbacher zum Ausbildungsmarkt

Offenburg. Der Ausbildungsmarkt ist im Wandel: Die Digitalisierung wird ganze Berufsgruppen verändern. Die richtige Wahl des Jobs wird so für junge Menschen zu einer noch wichtigeren Frage. Christina Großheim sprach mit Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, über die derzeitige Situation und die zukünftige Entwicklung des Ausbildungsmarktes in der Ortenau. Wie sieht der Ausbildungsmarkt in diesem Jahr aus? Im ersten Halbjahr des...

  • Offenburg
  • 03.05.19
Extra
Elke Sommer, Teamleiterin Berufsberatung der Agentur für Arbeit, nimmt auch Eltern mit in die Pflicht.
2 Bilder

Elke Sommer gibt Tipps
Schüler sollten frühzeitig mit der Wahl des Berufs starten

Offenburg. Mit der Frage nach der Berufswahl können Schüler gar nicht früh genug beginnen. Kümmern sollten sie sich aber frühzeitig vor allem um die Auseinandersetzung mit persönlichen Vorlieben, Stärken und Schwächen. Wie sich die zukünftigen Auszubildenden informieren können und welche Rolle die Eltern bei der Berufswahl spielen, erklärt Elke Sommer, Teamleiterin Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Offenburg, im Gespräch mit der Guller-Redakteurin Christina Großheim.  Welche Rolle bei...

  • Offenburg
  • 03.05.19
Extra
Angela Pöpplau-Hübner freut sich über die hohe Nachfrage an Ausstellern. 

Angela Pöpplau-Hübner zum Angebot auf der BIM
Potentiellen Chef direkt kennenlernen

Offenburg. Bei der Berufsinfomesse (BIM) am kommenden Freitag und Samstag, 10. und 11. Mai, dreht sich alles rund um Ausbildung, Studium, Arbeit und Weiterbildung. Welches Angebot die Veranstaltung konkret Schülern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen macht, erzählt Angela Pöpplau-Hübner, Geschäftsführerin Operativ der Agentur für Arbeit Offenburg, im Gespräch mit Guller-Redakteurin Christina Großheim.  Wie präsentiert sich die Agentur für Arbeit im Rahmen der BIM? Unsere Berufsberatung...

  • Offenburg
  • 03.05.19
Extra
Elmar Breithaupt ist der BIM-Koordinator in der Agentur für Arbeit Offenburg und ein Mann der ersten Stunde bei der Bildungsmesse.

BIM-Koordinator Elmar Breithaupt im Gespräch
Es gibt keine Branche, die nicht vertreten ist

Offenburg. Vor 19 Jahren fand die erste Berufsinfomesse (BIM) in Offenburg statt. Von Anfang an mit dabei war Elmar Breithaupt, Sachbearbeiter Berufsinformationszentrum (BiZ) und BIM-Koordinator der Agentur für Arbeit Offenburg. Christina Großheim sprach mit ihm über die Entwicklung der erfolgreichen Bildungsmesse. Wie präsentieren sich die Aussteller auf der BIM heute im Vergleich zu den Anfängen? Seit der ersten BIM im Jahre 2001 im damaligen Arbeitsamt Offenburg hat sich diesbezüglich...

  • Offenburg
  • 03.05.19
Extra

Neu ist ein deutsch-französisches Beratungszentrum
Informationen für elsässische Schüler

Offenburg (st). Die Besucher der Berufsinfomesse in Offenburg kommen nicht nur aus der Ortenau: Auch viele Schulabgänger aus dem Elsass nutzen die Gelegenheit, um die Möglichkeiten zur Ausbildung in Deutschland kennenzulernen. In diesem Jahr sind bereits 14 Schulen mit rund 700 interessierten Schülern von jenseits des Rheins angemeldet. Sie kommen mit Bussen, die von der französischen Schulverwaltung, der Academie de Strasbourg, finanziert werden. Um ein gezieltes Informationsangebot zu...

  • Offenburg
  • 03.05.19
Extra
Ziehen in Sachen Bildung an einem Strang: Angela Pöpplau-Hübner (v. l.), Agentur für Arbeit, Andreas Drotleff, Kreishandwerksmeister, Bianca Böhnlein, Netzwerk Fortbildung, Bernhard Kohler, Amt für Schule und Kultur, Ortenaukreis, Simon Kaiser, Industrie- und Handelskammer, Sandra Kircher, Geschäftsführerin Messe Offenburg, Elmar Breithaupt, BIM-Koordinator Agentur für Arbeit, Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, Barbara Bundschuh, Staatliches Schulamt Offenburg, und Alexander Fitz, Messe Offenburg.

19. Berufsinfomesse ab 10. Mai
Alles für den Start ins Berufsleben

Offenburg (gro). Sie war im November bereits ausgebucht und hat sich im Laufe der Jahre zur größten Bildungsmesse in Süddeutschland entwickelt: Die Rede ist von der Berufsinfomesse (BIM), die am Freitag und Samstag, 10. und 11. Mai, in der Messe Offenburg stattfindet. Die Mischung macht's bei der BIM, denn dort erfahren die mehr als 26.000 Besucher, die Jahr für Jahr das Informationsangebot nutzen, nicht nur alles rund um das Thema Ausbildungsberufe in Handel, Handwerk, Industrie und...

  • Offenburg
  • 03.05.19
Extra
Horst Sahrbacher

Digitalisierung der Arbeitswelt
Horst Sahrbacher zu dem bevorstehenden Wandel

Offenburg (gro). Die Arbeitswelt steht durch die Digitalisierung und den Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Produktion vor neuen Herausforderungen. Christina Großheim sprach mit Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, über die Entwicklung des Arbeitsmarktes in der Ortenau. Facharbeiter sind gefragt – wird das so bleiben? Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist im Ortenaukreis weiterhin auf einem hohen Niveau. Die Anzahl der...

  • Offenburg
  • 29.04.19
Lokales
Premiere für Oberbürgermeister Marco Steffens
17 Bilder

Neujahrsempfang der Stadt Offenburg
Gelungene Premiere für OB Marco Steffens

Offenburg (gro). Gut besucht war der Neujahrsempfang der Stadt Offenburg am Sonntagmorgen, 13. Januar, in der Oberrheinhalle. Zum ersten Mal begrüßte der neue Oberbürgermeister Marco Steffens die Bürger im neuen Jahr. Seine Neujahrsansprache stand unter dem Motto "Gut wird's". Darin machte er nochmals deutlich, dass er den Dialog mit den Bürgern weiter pflegen möchte. Als die wichtigen Themen des Jahres 2019 nannte er die Entwicklung eines zentralen Klinikstandortes mit Maximalversorgung,...

  • Offenburg
  • 14.01.19
Panorama

Zwei Flüchtlinge in einer Metzgerei eingestellt
Was zählt, sind die Lust und die Freude an der Arbeit

Offenburg (an). Wie in vielen Handwerksbetrieben ist auch in Metzgereien der Nachwuchs an Fachkräften oder Auszubildenden eher dünn gesät – ein Umdenken findet statt, ist erforderlich und immer öfter sind die Betriebsinhaber bereit, auch andere, neue Wege zu gehen. Schon im Frühjahr 2016 hatte sich Metzgermeister Wolfgang Böhringer dafür entschieden, einem Flüchtling die Chance auf einen Arbeitsplatz zu geben. Nach einem sechswöchigen Praktikum hatte er den Iraner Mohammad Etemadi...

  • Offenburg
  • 12.10.18
Lokales

Arbeitslosenquote steigt leicht auf 2,8 Prozent
7.004 Menschen in der Ortenau ohne Arbeit

Ortenau (st). 7.004 Menschen waren im Juli ohne Arbeit. Die Zahl ist gegenüber dem Vormonat um 220 Personen saisonal bedingt gestiegen, heißt es in einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit. Jedoch waren im Vergleich zum Vorjahresmonat 7,7 Prozent weniger Menschen, arbeitslos gemeldet. Diese saisonale Entwicklung ist auf die Zeit nach den Abschlüssen von Berufsausbildungsverhältnissen und befristeten Beschäftigungsverhältnissen zurückzuführen. Im Monat September kann erfahrungsgemäß mit...

  • Offenburg
  • 31.07.18
Panorama
Horst Sahrbacher

Eine Frage, Herr Sahrbacher
Auszubildende sind gefragt

In der Ortenau sind noch viele Betriebe auf der Suche nach Auszubildenden. Bei einer Last-Minute-Börse konnten beide Seiten ins Gespräch kommen. Thekla Fey sprach mit Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung Arbeitsagentur Offenburg, über die Hintergründe. Warum wird eine Last-Minute-Börse veranstaltet? Durch die gute Konjunktur und die sinkenden Zahlen der Schulabgänger sind in der Ortenau aktuell zirka 1.660 Ausbildungsstellen unbesetzt, auf die rund 900 Bewerber kommen. Die...

  • Offenburg
  • 07.07.18
Panorama
Angela Pöpplau-Hübner, Geschäftsführerin operativer Bereich der Arbeitsagentur Offenburg

Arbeitsagentur-Geschäftsführerin Angela Pöpplau-Hübner
Interview zu Möglichkeiten der Schulabgänger

Offenburg. Angela Pöpplau-Hübner, Geschäftsführerin operativer Bereich der Arbeitsagentur Offenburg spricht im Interview mit Anne-Marie Glaser über die Möglichkeiten von Schulabgängern. Warum sollten Schulabgänger die "BIM" besuchen? Die Berufsinformationsmesse hier in Offenburg bietet mit 365 Ausstellern eine in der Ortenau einmalige Gelegenheit, sich über die verschiedensten Berufe an einem Ort und mit ganz verschiedenen Ansprechpartnern zu informieren – und zwar im persönlichen Gespräch...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Panorama
Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg

Interview mit Arbeitsagenturchef Horst Sahrbacher
Stichwort Ausbildung

Offenburg. Der Arbeitsmarkt ist einem ständigen Wandel unterworfen. Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, erklärt im Gespärch mit Anne-Marie Glaser die aktuelle Situation im Ortenaukreis. Wie sieht es auf dem Ausbildungsmarkt im Augenblick aus? Wenn wir einen Blick auf den aktuellen Ausbildungsmarkt in der Ortenau werfen, sind deutlich mehr Ausbildungsstellen gemeldet als Bewerber. In den ersten sechs Monaten des Berufsberatungsjahres –...

  • Offenburg
  • 13.04.18
Lokales
Stehen für das Ortenauer Modell der Ausbildung zur Altenpflegerin in Teilzeit (v. l.): Teilzeitauszubildende Doreen Schulzki, Tina Jäger, Arbeitsagentur, Beate Rahner, Sozialstation Kehl-Hanauerland, Horst Sahrbacher, Geschäftsführer Arbeitsagentur, und Schulleiterin Sonja Mutschler-Prater

Agentur für Arbeit, Unternehmen und Schule zeigen, wie es geht
Doreen Schulzki absolviert eine Ausbildung in Teilzeit

Ortenau (rek). Mit einer Quote von 3,1 Prozent von Menschen ohne Arbeit und der fortschreitenden demografischen Entwicklung bedarf es neuer Ideen für den Arbeitsmarkt. "Wir wollen dafür werben, auch eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren", betonte Horst Sahrbacher, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit in Offenburg. Dies Werben gelte sowohl bei den Unternehmen als auch bei den Menschen, die dies für sich in Betracht ziehen. Ein Beispiel lieferte er bei einem Pressetermin gleich mit:...

  • Offenburg
  • 21.10.17
Lokales
Im Nahrungsmittelhandwerk gibt es noch offene Ausbildungsstellen.Foto: Paul-Georg Meister/pixelio.de

Ausbildungsbeginn ist jetzt noch möglich – Mehr offene Stellen als 2016
Image des Arbeitgebers spielt eine große Rolle

Ortenau (ds). Auch wenn die aktuellen Zahlen zum gerade begonnenen Ausbildungsjahr noch nicht vorliegen, so zeichnet sich doch schon ab, dass noch mehr Berufsausbildungsstellen unbesetzt bleiben als die 306 im vergangenen Jahr. Die Gründe hierfür sind verschieden, erklärt Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, auf Anfrage: "Bei Jugendlichen setzt sich der Trend, eine weiterführende Schule zu besuchen oder mit einem Studium zu beginnen, fort. Das...

  • Offenburg
  • 07.10.17
Lokales
Elke Leibbrand, bei der Agentur für Arbeit Beauftragte für Chancengleichheit

BIM: Für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Passgenaue Möglichkeiten

Offenburg (rek). Nicht allen fällt es gleich leicht, den direkten Übergang von der Schule in den Beruf oder nach einer Familienphase wieder zurück ins Berufsleben zu schaffen. Elke Leibbrand, bei der Agentur für Arbeit Beauftragte für Chancengleicheit, zeigt Möglichkeiten der Förderung. Wie werden Wiedereinsteiger in den Beruf unterstützt? Wiedereinsteiger in den Beruf, die eine längere Auszeit vom Berufsleben hatten, können sich auf der BIM umfassend informieren und Kontakte zu...

  • Offenburg
  • 05.05.17
Lokales
Elisabeth Giesen

BIM: Elisabeth Giesen, Geschäftsführerin operativer Bereich der Arbeitsagentur
Jugendliche mit Schwächen erhalten Unterstützung

Offenburg (rek). Schulen und die Vorbereitung auf die Berufsorientierung sowie die Problemfälle auf dem Ausbildungsmarkt: Elisabeth Giesen, Geschäftsführerin operativer Bereich der Agentur für Arbeit in Offenburg, beantwortet die entsprechenden Fragen. Das Schulsystem ist einem ständigen Wandel unterworfen: Sind Schüler den Ansprüchen der Arbeitgeber entsprechend vorbereitet? Welche Unterstützung bietet die Arbeitsagentur? Die berufliche Orientierung der Schüler beginnt heute schon sehr...

  • Offenburg
  • 05.05.17
Lokales
Elmar Breithaupt mit BIM-Cityroller

BIM-Koordinator Elmar Breithaupt im Gespräch
Ausbildungsangebote stellen Löwenanteil

Offenburg (rek). Zu den Machern der Berufsinfomesse gehört ohne Zweifel von Beginn an Elmar Breithaupt von der Agentur für Arbeit. Er kennt die Inhalte, Aussteller und Besonderheiten der BIM am 12. und 13. Mai. Gibt es im Rahmen der BIM auch Elemente aus dem Bereich Infotainment? Wenn ich rückblickend die Entwicklung der BIM betrachte, so hat sich in 17 Jahren sehr viel verändert. Bei der allerersten BIM im Gebäude der heutigen Arbeitsagentur konnte ich am Aufbautag noch den ein oder...

  • Offenburg
  • 05.05.17
Lokales
Horst Sahrbacher

Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung Arbeitsagentur, zur BIM
Noch in allen Branchen offene Lehrstellen

Offenburg (rek). Horst Sahrbacher ist Geschäftsführer der Offenburger Agentur für Arbeit und in dieser Funktion gehört seine Institution auch zu den Bündnispartnern der Berufsinfomesse (BIM). Im Vorfeld der Veranstaltung am 12. und 13. Mai stand er Rede und Antwort. Wie ist die Lage auf dem Ausbildungsmarkt und damit die Bilanz der Lehrstellensuchenden und der Ausbildungsplatzangebote? Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober meldeten sich im Bezirk der Agentur für Arbeit Offenburg...

  • Offenburg
  • 05.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.