Geschüttelt und gerührt
Sigi Späth stellt sein fünftes Buch vor

Einblicke in sein Leben gewährt der Offenburger Kult-Barkeeper Sigi Späth (2. v. l.) in seinem Buch "Mein Leben", das nun erhältlich ist. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit Roland und Janina Hänel, TBB Medien, (v. l.) und Korrektor Reinhold Klein.
  • Einblicke in sein Leben gewährt der Offenburger Kult-Barkeeper Sigi Späth (2. v. l.) in seinem Buch "Mein Leben", das nun erhältlich ist. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit Roland und Janina Hänel, TBB Medien, (v. l.) und Korrektor Reinhold Klein.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Die Idee trug er schon eine Weile mit sich herum, vor knapp zwei Jahren wendete er sich an einen Verlag. Sigi Späth, Offenburger Kultbarkeeper, hat sein fünftes Buch geschrieben. In Zusammenarbeit mit der TBB Medien GmbH & Co. KG aus Baden-Baden wurde es im Laufe des Jahres 2021 verwirklicht und trägt den Titel "Mein Leben mit Promis und Cocktails". Ganz klar, dieses Mal hat der in seinem Leben mehrfach ausgezeichnete Meister der Cocktails nicht nur Rezepte gesammelt, sondern nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise.

"Ich bin jetzt 50 Jahre in Offenburg und habe im 'Palmengarten' angefangen", erzählt Sigi Späth bei der Buchvorstellung am Mittwoch, 12. Januar. Damals wurde er als Verantwortlicher für die Bar ins kalte Wasser geworfen: "Ich war zuvor in Freiburg Oberkellner und Barkeeper, in Offenburg war ich nur für die Bar verantwortlich." Das war in den 1970er-Jahren als sich die Promis in der Stadt noch die Klinke in die Hand gaben. Das lag zum einen am Burda Verlag, zum anderen aber auch an den zahlreichen Fernsehaufzeichnungen in der Messe. Waren diese beendet, dann kehrten Stars und Sternchen in der Bar bei Sigi ein. Der machte sich schnell einen Namen, denn er bot weit mehr, als das damals übliche Angebot an Drinks einer deutschen Kleinstadt. Mit manchem Barbesucher entwickelte sich eine lebenslange Freundschaft.

In dem 88 Seiten starken Buch trifft man sie wieder: Die Promis aus Showbusiness, Wirtschaft und Politik, die sich damals zu einem Drink im "Palmengarten" und später in "Sigis Scotchclub" und dem "Hemingways" trafen: Max Greger, James Last, Udo Jürgens, Alexis Corner oder Bob Marley. Neben vielen Fotos finden sich dazu viele Anekdoten aus dem Leben des Barkeepers - und natürlich die Drinks, die damals angesagt waren. Denn ein Buch ohne Rezepte vom Cocktailass, das ist einfach nicht möglich. 

Das Buch ist erhältlich im Buchhandel und im TBB Buchshop.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen