Neustart im Seniorenbüro
Ab Montag wieder geöffnet

Angela Perlet (r.) mit Praktikantin Pia Möschle
  • Angela Perlet (r.) mit Praktikantin Pia Möschle
  • Foto: Siefke/Stadt Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Vorfreude herrscht im Seniorenbüro in Offenburg: „Wir können es kaum erwarten, unsere Leute wiederzusehen“, sagt Leiterin Angela Perlet. Seit Mitte März ist die Einrichtung geschlossen. Am Montag, 20. Juli, wird der Betrieb wieder aufgenommen – unter Einhaltung der Hygienevorschriften, versteht sich.

Zwar sei man die ganze Zeit telefonisch und per Videoschaltung in Kontakt geblieben, versichert Perlet. Aber sich Auge in Auge gegenüberzusitzen, sei doch etwas anderes. Davon sind auch die Teilnehmenden an den vielen Projekten des Seniorenbüros überzeugt. „Wann dürfen wir wiederkommen?“, sei die wohl meistgestellte Frage der vergangenen Wochen gewesen.

Auf Abteilungsebene einigten sich die Verantwortlichen auf den Zeitpunkt, inzwischen sind alle Vorkehrungen – von der Einbahnstraßenregelung bis zum Desinfektionsmittelspender – getroffen, um ein Großteil der Angebote wieder stattfinden lassen zu können. „Wir haben alles gemacht, was notwendig, sinnvoll und wichtig ist“, so Perlet. Ihr Dank gilt den Projektleitern, die tatkräftig angepackt haben, um den Neustart zu ermöglichen.

Kurse auch in den SFZ Oststadt und Innenstadt

Kurse mit größerer Gruppenstärke werden in die SFZ Oststadt und Innenstadt ausgelagert, der Außenbereich des Anna-von-Heimburg-Hauses steht für Bewegungs- und Literaturangebote zur Verfügung. Während sich die Schach-, Skat- und Canastafreunde noch ein bisschen gedulden müssen, rückt die Seniorenwerkstatt wieder aus und werden die Vorsorge- und Notfallordner ausgegeben – allerdings lediglich nach Terminabsprache. Darauf legt Perlet großen Wert: „Kommen Sie nicht einfach vorbei, sondern rufen Sie uns an“, appelliert sie an die Zielgruppe.

Es gibt mit dem „E-Bike für Männer 70 plus“ sogar ein neues Angebot, das am 6. August an der Reithalle mit acht Teilnehmern startet. Auch der Newsletter wird reaktiviert.

Erreichbar ist das Seniorenbüro Offenburg von Montag bis Donnerstag, 8.30 bis 17 Uhr und Freitag von 8.30 bis 13 Uhr unter Telefon 07 81/8222 22.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen