Hygiene

Beiträge zum Thema Hygiene

Marktplatz
Meiko Spültechnik sichert auch in Zentralamerika Hygiene.

Meiko vertieft Geschäft
Neue Tochtergesellschaft in Zentralamerika

Offenburg (st). "Meiko Clean Solutions Mexico" ist das jüngste Mitglied der Meiko-Gruppe mit Sitz in Offenburg. Kurze Zeit nach der Gründung von "Meiko Clean Solutions Japan" fasst der deutsche Maschinenbauer somit auch in Zentralamerika Fuß. Seit vielen Jahren ist Meiko bereits in Mexiko und den umliegenden Ländern über den Fachhandel präsent und kann branchenübergreifend namhafte internationale Kunden, Projekte und langfristige Partnerschaften vorweisen. Der neue Firmensitz in Mexiko-City...

  • Offenburg
  • 19.08.20
Lokales
Angela Perlet (r.) mit Praktikantin Pia Möschle

Neustart im Seniorenbüro
Ab Montag wieder geöffnet

Offenburg (st). Vorfreude herrscht im Seniorenbüro in Offenburg: „Wir können es kaum erwarten, unsere Leute wiederzusehen“, sagt Leiterin Angela Perlet. Seit Mitte März ist die Einrichtung geschlossen. Am Montag, 20. Juli, wird der Betrieb wieder aufgenommen – unter Einhaltung der Hygienevorschriften, versteht sich. Zwar sei man die ganze Zeit telefonisch und per Videoschaltung in Kontakt geblieben, versichert Perlet. Aber sich Auge in Auge gegenüberzusitzen, sei doch etwas anderes. Davon...

  • Offenburg
  • 16.07.20
Lokales
Ab 21. Juli kehrt ein weiteres Stück Normalität in die Stadtbibliothek ein: Carmen Lötsch (v. l.), Malena Kimmig und Barbara Heer.

Samstags gibt es wieder Lesestoff
Stadtbücherei erweitert Öffnungzeiten

Offenburg (gro). Am 14. März endete der Betrieb der Stadtbibliothek Offenburg abrupt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Einrichtung quasi von einem auf den anderen Tag schließen. Sämtliche geplante Veranstaltungen wie die Reihe "Wortspiel" fielen aus. "Das waren rund 50 Veranstaltungen", so Carmen Lötsch, Leiterin des Fachbereich Kultur, bei einem Pressegespräch.  Die Leser stiegen in der Zeit des Lockdowns auf die Onleihe um. "Wir haben seit Jahren steigende Zahlen in diesem Bereich",...

  • Offenburg
  • 16.07.20
Marktplatz

Kooperation mit dem Europa-Park Rust
Hansgrohe-Handwaschcenter

Schiltach (st). Für beste Handhygiene bietet die Premium-Marke für Badezimmer- und Küchenlösungen aus dem Schwarzwald im Islandbereich des Europa-Parks in Rust jetzt das "hansgrohe-Handwaschcenter" an. Die sensorgesteuerte Technik lädt zum Eintreten ein und startet mit dem Modul, sobald der Besucher bereit ist. Über digitale Spiegel wird nützliches Wissen rund um korrektes Einseifen und Abwaschen vermittelt. Das Maskottchen des beliebten Freizeitparks, die Euromaus, sorgt für spielerisches...

  • Rust
  • 09.06.20
Lokales
Spätestens zum 15. Juni soll das Freizeitbad Stegermatt in Offenburg wieder Schwimmspaß für alle bieten, wenn auch mit Auflagen.

Schwimmspaß mit Auflagen
Nicht alle Bäder öffnen schon in dieser Woche

Ortenau (gro). Seit diesem Samstag dürfen Schwimm- und Hallenbäder, Thermal- und Spaßbäder sowie Badeseen mit kontrolliertem Zugang wieder öffnen – allerdings unter Auflagen. So ist die Zahl der Badegäste begrenzt und es gelten Abstandsregeln. In Achern ist der Badebetrieb bereits am Samstag gestartet: Das Freibad öffnet von 9 bis 20 Uhr, es dürfen nicht mehr als 500 Menschen auf das Gelände. In Teilbereichen wie dem Eingangs-, Sanitär- und Umkleidebereich gilt Maskenpflicht. Es können nur...

  • Ortenau
  • 05.06.20
Lokales

Kindergärten in Lauf öffnen wieder
Rollierendes System und halbe Gruppen

Lauf (st). Die Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde Lauf nehmen ab Montag, 25. Mai, wieder ihren Betrieb für alle Kinder auf. Während in den vergangenen Wochen aufgrund der Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes nur eine Notbetreuung stattfinden durfte, gibt es nun ein eingeschränktes Angebot für die jüngsten Mitbürger. Die Erzieherinnen des Kindergartens St. Josef freuen sich darauf, dass nun endlich in den neuen Räumlichkeiten Leben einzieht – selbstverständlich unter Beachtung der...

  • Lauf
  • 19.05.20
Marktplatz
Reinigungs- und Desinfektionsgeräte von Meiko helfen dabei die Infektionskette zu unterbrechen.

Eindämmung der Corona-Pandemie
Meiko sichert Notfallzentren-Versorgung

Offenburg (st). Weltweit rüsten sich medizinische Einrichtungen, um steigende Patientenzahlen zu bewältigen oder sich für zunehmende Fallzahlen zu wappnen. Bestehende Krankenhäuser bauen hierfür ihre Kapazitäten sowie Isolierzimmer und Intensivstationen aus. Oftmals werden in nur wenigen Tagen neue Notfallkrankenhäuser gebaut oder Messen, Hotels und sonstige Einrichtungen zu Behelfskrankenhäuser umfunktioniert. Reinigungs- und Desinfektionstechnik als wichtiges Puzzleteil Damit diese...

  • Offenburg
  • 14.05.20
Lokales
Ab Montag ist Publikumsverkehr beim Bürgerservice Gengenbach wieder möglich.

Bürgerservice Gengenbach holt Rathausbesucher ab
Die Stadtverwaltung öffnet schrittweise

Gengenbach (st). Ab Montag, 11. Mai, öffnet die Stadtverwaltung Gengenbach wieder schrittweise unter Einhaltung der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen. Zunächst sind die zentralen Anlaufstellen des Rathauses – Bürgerservice, Standesamt und Bauamt – die Kultur- und Tourismus GmbH sowie die Stadtwerke für den Publikumsverkehr wieder geöffnet. Die Ortsverwaltungen bleiben vorerst noch geschlossen. An den jeweiligen Arbeitsplätzen sind die entsprechenden Hygieneschutzmaßnahmen getroffen. Die...

  • Gengenbach
  • 08.05.20
Lokales
Am 29. Mai öffnet der Europa-Park.

Europa-Park öffnet am 29. Mai
Gastronomie begrüßt Gäste schon früher

Rust (ds/st). Mit den bundesweiten Lockerungen der Corona-Maßnahmen kann auch der Europa-Park wieder seine Türen öffnen: Schrittweise wird ab dem 18. Mai die Hotelgastronomie wiedereröffnet, ab dem 29. Mai dann der Park, die Hotels und das Camp-Resorts beziehungsweise Camping. "Wir haben uns auf eine Wiedereröffnung des Europa-Parks, der Übernachtungsmöglichkeiten sowie der Gastronomie in enger Absprache mit den Behörden intensiv vorbereitet. Der Schutz und die Gesundheit der Gäste und...

  • Rust
  • 08.05.20
Lokales
Die Hygienevorschriften sind für alle sichtbar zu lesen.
2 Bilder

Unterrichtsbeginn in Gengenbacher Schulen
Vorgaben werden umgesetzt

Gengenbach (st). Bereits mit der erweiterten Notbetreuung kamen ab 27. April weitere Schüler zurück an die Gengenbacher Schulen und wurden von Lehrkräften unter besonderen Hygienevorschriften betreut. Am Mittwoch, 29. April, informierte Bürgermeister Thorsten Erny in der regelmäßig stattfindenden Telefonkonferenz alle Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates über den Stand der Vorbereitungen. Ab Montag, 4. Mai, werden die Abschlussklassen in den Schulen erwartet und müssen nach den Vorschriften...

  • Gengenbach
  • 04.05.20
Lokales
Schutzschilde aus Plexiglas schützen die Kassierin und die Kunden vor möglicher Ansteckung.
3 Bilder

Trotz Angst für die Kunden da
Lebensmitteleinzelhandel wird gefordert

Ortenau (gro). Weitermachen, wenn alles still steht: In der Serie "Unsere Helden" stellen wir diejenigen vor, die in der Coronakrise dafür sorgen, dass der Alltag in der Ortenau weiterläuft. Das gilt vor allen Dingen für die Versorgung mit Lebensmitteln. "Mittlerweile hat sich die Lage, was Hamsterkäufe angeht, beruhigt", stellt Niclai Bär, Hausleiter Edeka Kohler Lahr, fest. "Der Kunde versteht, dass es nichts bringt, da unsere Warenversorgung gut funktioniert. Die Maschine läuft weiter und...

  • Offenburg
  • 24.04.20
Lokales

Wenn möglich außerhalb der Hauptverkehrszeiten den ÖPNV nutzen
Mindestabstand gilt auch in Zügen

Ortenau (st). Auch in den Nahverkehrszügen müssen die Corona-Abstandsregeln eingehalten werden. Darauf weist das baden-württembergische Verkehrsministerium hin. „Bitte versuchen Sie, wenn möglich, Ihre Fahrten im öffentlichen Nahverkehr auf Randzeiten zu verschieben und immer zu überlegen, ob sie wirklich notwendig sind“, appellierte Verkehrsminister Winfried Hermann an die Fahrgäste. Reduziertes Angebot Seit Montag, 23. März, fahren auf ersten Strecken die Züge in einem reduzierten...

  • Ortenau
  • 24.03.20
Lokales

Initiative erfolgreich
Hygieneleitfaden ist vom Tisch

Achern (st). Die Initiative von Oberbürgermeister Klaus Muttach war erfolgreich – der ursprünglich geplante „Hygieneleitfaden für die Kindertagesbetreuung“ des Landesgesundheitsamtes ist vom Tisch. Muttach hatte diesbezüglich die Landesminister Manfred Lucha und Susanne Eisenmann, die Geschäftsführer von Städtetag und Gemeindetag Baden-Württemberg sowie Landrat Frank Scherer angeschrieben, weil er bei einer Verschärfung der Hygienevorschriften nicht nur eine erhebliche Kostengefahr für die...

  • Achern
  • 21.06.19
Lokales
Mit Hilfe einer Schwarzlichtbox kann überprüft werden, ob die Händedesinfektion erfolgreich war.

Ein Drittel der Infektionen vermeidbar
Die Klinikhygiene im Fokus: Aktionstag läuft in Oberkirch

Oberkirch (st). Das Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch veranstaltet in seiner Klinik in Oberkirch am Dienstag, 18. Juni, von 11 bis 14.30 Uhr einen Aktionstag zum Thema Händehygiene. Im Eingangsbereich der Klinik sind Informationsstände aufgebaut. Mitarbeiter der Klinikhygiene informieren Patienten, Mitarbeiter und interessierte Besucher rund um das Thema Händehygiene und beantworten Fragen der Besucher. Händedesinfektion wichtige Maßnahme „Die Händedesinfektion ist die wichtigste Maßnahme...

  • Oberkirch
  • 04.06.19
Polizei

Unappetitliche Fracht
Fleischspieße tauen während der Fahrt auf

Bühl. Bei der Kontrolle eines Tiefkühltransporters durch Beamte des Autobahnpolizeireviers Bühl wurde festgestellt, dassdie darin transportierten Fleischspieße gerade dabei waren aufzutauen. Da die festgestellten Temperaturen nicht mehr mit den gängigen Hygiene-und Lebensmittel-Vorschriften in Einklang zu bringen waren, wurde der Transporter mit einem amtlichen Siegel versehen und mitsamt seinen für die südliche Ortenau bestimmten 13 Spießen zurück an seinen Herkunftsort im Großraum...

  • 10.10.17
Lokales
Hygieneteam im Ortenau Klinikum Achern (von links): Dr. Dieter Auer, ärztlicher Leiter der Klinikhygiene am Ortenau Klinikum, und die Hygienefachkräfte Carola Leveque und Anita Uska.

Ortenau Klinikum Achern erhält Auszeichnung für beispielhafte Hygiene

Achern. Das Ortenau Klinikum Achern hat für sein Management der Händehygiene die bundesweit höchste Auszeichnung erhalten. Zuerkannt wird das Qualitätszertifikat in Gold durch das nationale Referenzzentrum zur Überwachung von Krankenhausinfektionen (NRZ) in Berlin. Die Klinik erhält die Auszeichnung im Rahmen der Aktion „Saubere Hände“, mit der das Auftreten von Krankenhausinfektionen in Deutschland verhindert werden soll. An der Aktion beteiligen sich bundesweit über 800 der rund...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.