5.500 kamen zu "HEAVEN'S CAROUSEL"
Beliebter Kulturtreffpunkt am Abend

"HEAVEN'S CAROUSEL" begeisterte die Menschen.
  • "HEAVEN'S CAROUSEL" begeisterte die Menschen.
  • Foto: Wolfgang Reinbold/Stadt Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). In den vergangenen 16 Tagen hat sich der Platz der Verfassungsfreunde auf dem Offenburger Kulturforum zu einem Treffpunkt in Sachen moderne Kunst entwickelt. Wie ein Magnet zog Tim Otto Roths "HEAVEN’S CAROUSEL" Menschen aller Altersgruppen an. Sie staunten über die farbige Ton-Licht-Installation des Oppenauer Künstlers, die seit dem 5. September jeden Abend von 20 bis 22 Uhr ihre Kreise zog.

Ausgerechnet am vergangenen Sonntag gab es pünktlich zum Finale einen technischen Defekt, sodass das Karussell sich nicht mehr drehen konnte, sondern lediglich das Licht-Ton-Spiel gezeigt werden konnte. Für die Veranstalter des Offenburger Fachbereichs Kultur, Städtische Galerie und Museum im Ritterhaus, war diese Kunst-Performance zum Ausklang des Sommers und als Entschädigung für entgangenen Kulturveranstaltungen aufgrund der Corona-Beschränkungen ein voller Erfolg. Museumsleiter Wolfgang Reinbold, der die Organisation von Seiten der Stadt Offenburg übernommen hatte, schätzt die Besucherzahl auf 5.500. „Am ersten Wochenende zählten wir knapp 900 Interessierte, an den Wochentagen kamen regelmäßig zwischen 200 und 350 Menschen, an den Wochenenden waren es zwischen 350 und 500.“

Auch George Haido freute sich über seine in dieser Zeit stets sehr gut besetzte Terrasse, auch wenn die Töne für ihn gewöhnungsbedürftig waren. Tim Otto Roth selbst freute sich über das überwältigende Interesse in seiner Heimat-Region. Das warme Spätsommerwetter trug seinen Teil zum Erfolg von "HEANVEN’S CAROUSEL" bei.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen