„Offenen Gartentüren“ locken Besucher
Große Vielfalt an Kräutern, Blumen, Stäuchern und Bäumen

Ortenau/Elsass (st). Bei der „Offenen Gartentür 2017“, einer Aktion des Landratsamts Ortenaukreis, die dieses Jahr zum 22. Mal stattfindet, öffnen sich am ersten Juniwochenende und Pfingstmontag wieder zahlreiche Gärten für Besucher.
Der Kräutergarten an der Maria Hilf Kapelle in Ohlsbach ist immer offen. Am Samstag, 3. Juni, führt Rita Vitt von 14 bis 17 Uhr mit ihrem Fachwissen durch den Garten. Er beherbergt etwa 120 verschiedene Heil- und Küchenkräuter und wird von Familie Stehle ehrenamtlich gepflegt.
Helga und Erich Göhringer in Kippenheim, Spitalstraße 46, öffnen ihren Garten am Pfingstsonntag, 4. Juni, von 11 bis 18 Uhr. Der ideenreiche Garten liegt am Hang. Durch die Verwendung alter Baumaterialien und die Pflanzenauswahl ergibt sich eine mediterrane Atmosphäre.
Elfriede und Kurt Gießler laden am Pfingstsonntag, 4. Juni, von 10 bis 17 Uhr in Gengenbach-Bergach, Am Schelmenbach 49, ein. Der Garten wurde im November 2012 in der Zeitschrift „Gartenspaß“ vorgestellt. Auf verschiedenen Ebenen bietet der Hanggarten zahlreiche Sitzplätze an, die große Stauden-, Kräuter- und Rosenvielfalt zu genießen. Buchskugeln setzen Akzente. Ein kleiner Gemüsegarten ergänzt den Zierbereich. Besuchergruppen sind auch außerhalb des Termins auf Anfrage willkommen. Von dem Garten können Besucher direkt in den Nachbargarten Mensing gehen.
Gabi und Walter Mensing empfangen Gäste in ihrem Garten in Gengenbach-Bergach, Am Schelmenbach 15, am Pfingstsonntag, 4. Juni, von 10 bis 17 Uhr. Er gliedert sich in verschiedene Ebenen. Mit großer Staudenvielfalt, Rosen, Sitzplätzen und einem kleinen Bauerngarten wurde er 2010 vom SWR als schönster Garten von Baden-Württemberg prämiert. Taglilien nehmen eine besondere Stellung ein. Besuchergruppen sind auch außerhalb des Termins auf Anfrage willkommen.
Nicole Brivady in Gerstheim im Elsaß, Rue 5a, General de Gaulle, öffnet die Pforten am Pfingstmontag, 5. Juni, von 10 bis 18. Der großzügige Garten erstreckt sich weit in die offene Landschaft. Unter alten Obstbäumen sind halbrunde Beete harmonisch mit einer Vielfalt von Stauden, Rosen, Hortensien und Sträuchern bepflanzt.
Der Garten von Marguerite und Michel Goetz in Plobsheim im Elsaß, 2, Rue du Verger, öffnet sich am Pfingstmontag, 5. Juni, von 10 bis 17 Uhr. Er besteht aus verschiedenen Gartenräumen und wurde nach englischem Vorbild gestaltet. Es gibt eine außergewöhnliche Vielfalt an Stauden, Rosen und Gehölzen, sowie einen kleinen Bachlauf, verschiedene Sitzplätze und einen üppigen Gemüsegarten.
Elisabeth und Werner Reif in Renchen–Ulm, Grafengasse 7, laden Gartenbesucher am Pfingstmontag, 5. Juni, von 10 bis 17 Uhr ein. Verwunschen liegt die grüne Oase unter alten Kirschbäumen und man empfindet ihn als Kraftort. Kleine Plätze sind kreativ und liebevoll mit Naturmaterialien gestaltet. Ramblerrosen ranken in die Bäume. Am Garten gibt es keine Parkmöglichkeiten.
Die „Offene Gartentür 2017“ findet noch bis September statt. Die Termine und Beschreibungen gibt es auf www.ortenaukreis.de. Es wird gebeten, in den Gärten keine Hunde mitzuführen.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen