Landtagswahl 2021: Das Rote Sofa
Hier trifft Jugend auf Politik

Das Rote Sofa, ein Projekt zur Landtagswahl, findet dieses Jahr digital statt.
  • Das Rote Sofa, ein Projekt zur Landtagswahl, findet dieses Jahr digital statt.
  • Foto: Logo Stadt Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Die politische Bildung ist eine wichtige Säule der offenen Jugendarbeit, weshalb anlässlich der Landtagswahlen am 14. März auch dieses Jahr wieder das politische Bildungsprojekt „Das Rote Sofa“ stattfindet, welches in Offenburg seit 2010 zu allen Wahlen durchgeführt wird. Dabei bekommen Schüler aus Offenburg durch verschiedene Workshops einen Einblick in die Politik sowie das Wahlsystem und im Anschluss daran die Möglichkeit, lokale Politikerinnen und Politiker der im Landtag vertretenen Parteien zu interviewen. Dieses Jahr nehmen insgesamt sieben Klassen von drei verschiedenen Offenburger Schulen am Projekt teil.

Konzept an Pandemie angepasst

Das bewährte Konzept wurde in diesem Jahr an die Pandemiebedingungen angepasst und kann somit, trotz Schulschließungen und Homeschooling, die politisch interessierten Schülern erreichen. Die Workshops finden deshalb erstmals in digitaler Form statt. Hierzu wurden für den ersten Workshop, der bereits in der Woche vom 8. Februar durchgeführt wurde, Videos gedreht, die den Jugendlichen das Wahlsystem, die Wahlprogramme und den Ablauf der Landtagswahlen näherbringen sollen. Im zweiten Teil werden dann virtuelle Kleingruppen gebildet, in denen die Teilnehmer mit der Unterstützung der Jugendarbeiter Fragen zu verschiedenen Wahlthemen entwickeln können. Dadurch kommt auch die Diskussion nicht zu kurz, da sich die Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter, dank der engen Kooperation mit den Schulen, im zweiten Workshop live in die Klassenzimmer der Jugendlichen zuschalten können.

Das große Finale des Projektes findet dann am 5 März 2021 statt. An diesem Termin stellen die Schüler die zuvor entwickelten Fragen in einer Videokonferenz den Kandidaten des Wahlkreises 51. Zu dieser Veranstaltung wurden alle fünf Parteien, die gerade im Landtag vertreten sind, eingeladen. Zur Teilnahme zugesagt haben die Kandidaten der folgenden Parteien: Bündnis 90/ Die Grünen, CDU, SPD und FDP. Somit sitzen diese Kandidaten an diesem Tag mit den Jugendlichen auf einem virtuellen „Roten Sofa“ und die Schüler bekommen die Möglichkeit, ihre vorbereiteten Fragen von zu Hause aus zu stellen.

Hintergrund: Das Projekt „Das Rote Sofa“, wurde im Jahr 2019 durch das Ministerium für Soziales und Integration und der Jugendstiftung Baden-Württemberg mit dem Jugendbildungspreis „Dein Ding“ in der Kategorie „Jugend engagiert für Demokratie“ ausgezeichnet. Ursprünglich kam die Projektidee vom Paritätischen Wohlfahrtwerk und wurde seitdem vom damaligen Kinder- und Jugendtreff Buntes Haus durchgeführt. Mit dem Trägerwechsel der Einrichtung zur Stadt Offenburg wird das Projekt jetzt als städtisches Kooperationsprojekt zwischen den drei, im Rahmen der neuen Jugendarbeitskonzeption gegründeten, Jugendarbeitsteams durchgeführt.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen