41-jährige Frau aus Willstätt wird angeklagt
Versuchter Totschlag und Körperverletzung

Offenburg (st). Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg eine 41-jährige Frau angeklagt. Ihr wird versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen.

Die Frau war in der Nacht auf den 25. Februar mit ihrem Lebensgefährten in Willstätt in Streit geraten. Dabei sollen sich beide gegenseitig geschlagen haben. Nachdem sich die Auseinandersetzung schon wieder beruhigt hatte, habe die 41-Jährige aus der Küche ein Messer geholt und dieses in Richtung Mann geführt. Sie habe ihm angedroht, ihn abzustechen. Der 44-Jährige habe sich ins Bad geflüchtet. Als er es verlassen habe, habe die Frau erneut auf ihn eingestochen. Er erlitt tiefe Stichwunden im Oberkörper, er alarmierte die Rettungskräfte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen