Allianz-Agentur Bächle unterstützt Jugendhospiz Offenburg
Spende für einen "Oasentag"

Offenburg (st). Auf Initiative von Ralph Bächle, Inhaber der gleichnamigen Agentur in Offenburg, förderte der Verein Allianz für die Jugend e.V. die Sommerfreizeit "Oasentage auf Spiekeroog“ für traumatisierte Kinder mit. Es stand ein Betrag von 4.000 Euro zur Verfügung. „Durch die Spende konnten wir auch in diesem Jahr wieder unser Angebot aufrechterhalten und rund 15 Kindern und ihren Familien eine Teilnahme ermöglichen. Durch das Erleben der Gemeinschaft, die das gleiche Schicksal verbindet, können unsere trauernden und traumatisierten Kinder und Familien lernen, die Belastungen durch die häusliche Lebenssituation aufzuarbeiten und wieder Vertrauen in das Leben zu fassen“, sagte Helena Gareis, Leiterin des Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienstes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen