Brand in Mehrfamilienhaus
Gebäude nicht mehr bewohnbar

Das Gebäude in Ichenheim ist erst einmal nicht mehr bewohnbar.
  • Das Gebäude in Ichenheim ist erst einmal nicht mehr bewohnbar.
  • Foto: Dieter Fink
  • hochgeladen von Christina Großheim

Neuried-Ichenheim (df). Eine Wohnung im Obergeschoss eines Dreifamilienhauses in Ichenheim ist in der Nacht zum Donnerstag, 28. März, ausgebrannt. Der Bewohner hatte kurz nach Mitternacht festgestellt, dass in der Abstellkammer ein Feuer ausgebrochen war. Er verließ seine Wohnung und weckte die weiteren Bewohner des Gebäudes. Zwei wurden durch das Rauchgas leicht verletzt. Im Ober- und Dachgeschoss des Hauses entwickelte sich ein Vollbrand. Das Gebäude war nicht mehr bewohnbar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 700.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 45 Mann und neun Fahrzeugen und der Rettungsdienst mit 25 Mann im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen