FAUSTBALL: Zweiter bei westdeutscher Meisterschaft
M45-Faustballer knapp am Titel vorbei

Auf dem Foto stehend von links: Stephan Lutz, Axel Rottenecker, Thomas Meier, Stefan Birth, sowie kniend: Markus Danner, Jürgen Hund und Ralf Herp
  • Auf dem Foto stehend von links: Stephan Lutz, Axel Rottenecker, Thomas Meier, Stefan Birth, sowie kniend: Markus Danner, Jürgen Hund und Ralf Herp
  • Foto: FBC
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg. Bei der westdeutschen Meisterschaft der Faustball-Senioren Männer 45 in Diez an der Lahn trat erstmals auch eine Mannschaft des Faustball-Clubs Offenburg an.

Im Auftaktmatch gegen den badischen Konkurrenten TSV Karlsdorf lief das FBC-Spiel etwas stotternd und den Spielern steckte die lange Anfahrt noch in den Knochen. Nach einem 10:12 im ersten Durchgang kämpften sich die Offenburger zurück ins Match und drehten die Partie zum knappen 2:1 Auftakterfolg.

Auch gegen den TV Weisel taten sich die Südbadener lange Zeit schwer, gewannen am Ende aber verdient mit 2:1 Sätzen. Gegen den Turnierfavoriten TuS Oggersheim zeigten die Ortenauer dann eine sehr konzentrierte Leistung und holten sich den ersten Abschnitt überraschend deutlich mit 11:3.

Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Pfälzer und kamen im besten Spiel des Turniers zum verdienten Satzausgleich. Auch im Entscheidungsdurchgang dominierten die FBCler über weite Strecken und sahen beim 9:5 schon wie der sichere Sieger aus.

Doch Oggersheim konterte eiskalt und schnappte sich noch den Sieg und gleichzeitig ohne Punktverlust Platz eins in der Abschlusstabelle. Im letzten Match knüpften die Ortenauer nahtlos an die gute Vorstellung an und gewannen sicher mit 2:0 Sätzen gegen den TV Klarenthal.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen