TENNIS: 30 junge Spieler hatten beim TCO viel Spaß
Sommer-Tenniscamp war ein großer Erfolg

Offenburg (pk). Wie bereits in den vergangenen Jahren, fand auch dieses Jahr das Sommer-Trainingscamp des Tennisclub Offenburg e.V. statt. Zu Beginn der Sommerferien bot der TCO unter der Leitung von Alexander Volkov (Cheftrainer und Sportwart beim TCO) das Tenniscamp für kleine und jugendliche TCO-Mitglieder und alle interessierten Tennisspieler aus der Region an.

Je nach Können und Alter wurden die Teilnehmer in Gruppen von zwei bis vier Spielern eingeteilt und individuell an Schläger und Ball geschult. Spiel und Spaß standen hierbei im Vordergrund, aber auch Ehrgeiz und Engagement waren gefordert. Zur Freude aller konnte das Tennis-Trainingscamp bei tollem Wetter von Montag bis Freitag stattfinden. Die Teilnehmer waren wieder bunt gemischt.

Rund 30 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 18 Jahren wurden von sieben Trainern betreut. Auf mindestens sieben der neun Tennisplätze des TCO verteilt wurde gespielt – natürlich auch vor dem Hintergrund, die aktuell geltenden Corona-Regeln einzuhalten. Alexander Volkov lobte das Engagement der Teilnehmer. "Alle Spieler waren sehr ehrgeizig und ausdauernd. Sie hatten Freude am Tennisspielen, am Umgang mit dem Ball und dem gemeinsamen Training über mehrere Tage hinweg".

Neben Koordination trainierten Groß und Klein natürlich auch die Ausdauer. Bei der Trainingseinheit „Rundlauf“ waren sowohl Technik als auch Schnelligkeit gefragt. Am Freitag fand das Abschlussturnier statt. Das Tenniscamp des TCO war auch in diesem sehr außergewöhnlichen Jahr ein großer sportlicher Erfolg.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen