Von Windböe erfasst
Gleitschirmflieger aus Baumwipfel gerettet

Oppenau. Einsatzkräfte der Feuerwehr Oppenau haben am Sonntagnachmittag einen Gleitschirmflieger aus einem Baumwipfel retten müssen.

Der 57 Jahre alte Hobbypilot wurde nach bisherigen Erkenntnissen unweit des Startplatzes am "Schäfersfeld" von einer Windböe erfasst und gegen einen Baum gedrückt. Hierbei blieb der Mann mit seinem Fluggerät in circa 20 Meter Höhe hängen, blieb aber glücklicherweise unverletzt. Vorsorglich verständigte Rettungskräfte mussten nicht eingreifen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen