Gleitschirmflieger verfing sich in Fichte
Hilflos im Baum

Oppenau (st). Kurz nach dem Start vom Schäfersfeld verfing sich am Sonntagnachmittag kurz vor 13 Uhr ein Gleitschirmflieger in einer Fichte, heißt es in einer Pressenotiz der Polizei. Die Bergung gestaltete sich zunächst schwierig, da der unverletzt gebliebene 28-jährige Pilot in 30 Metern Höhe festsaß und der Baum im unteren Bereich keine Äste hatte. Erst Einsatzkräften der Bergwacht gelang es, den jungen Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen