Agentur für Arbeit
Antworten über direkten Draht zur Berufsberatung

Berufsberater Thomas Bachlmayr

Ortenau. In den Zeiten der Pandemie läuft auch die Berufsberatung anders ab. Dazu sprach Rembert Graf Kerssenbrock mit dem Teamleiter der Berufsberatung bei der Agentur für Arbeit in offenburg.

Wenn sich Schulabgänger bei der Agentur für Arbeit melden: Wie funktioniert derzeit die Berufsberatung?
Wichtig ist zunächst, dass jeder Jugendliche weiß, wie die Berufsberatung erreicht werden kann. Das geht zum einen per E-Mail an Offenburg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de. Die Berufsberatung ruft schnellstmöglich zurück und ein gewünschter Beratungstermin kann sofort stattfinden oder vereinbart werden. Die Beratungen finden aktuell per Telefon statt und werden bereits sehr gerne in Anspruch genommen. Sowie die Agentur wieder geöffnet wird, werden auch terminierte persönliche Beratungen bei uns stattfinden. Damit der direkte Draht zur Berufsberatung möglich ist, können uns die Jugendlichen oder auch deren Eltern ab sofort unter der Rufnummer 0781/9393668 jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 14 bis 16 Uhr und jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr direkt telefonisch erreichen. Unsere Zugangskanäle werden den Schülern in den Schulen über die Lehrkräfte kommuniziert.

Wie kann die Berufsberatung die ausgefallene Berufsinformationsmesse auffangen?
Die Berufsinfomesse ist für viele Jugendliche jedes Jahr ein besonderes Highlight, auf das sie sich vorbereiten und freuen. Mit dem Ausfall der BIM fehlt den Jugendlichen der direkte Austausch mit den Ausstellern. Die Informationsmöglichkeiten, die so eine Messe bietet, sind für sie weggebrochen. Die Berufsberatung kontaktiert gerade alle bei uns gemeldeten Bewerber, die einen Ausbildungsplatz suchen. Wir klären den aktuellen Stand, kommen ins Gespräch und bieten Beratungen an. Zudem versuchen wir, für diejenigen, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, direkt mit Arbeitgebern Kontakt herzustellen.

Welche Möglichkeiten hat der Schulabgänger, sich auf diese Art der Beratung vorzubereiten?
Um sich für eine telefonische Beratung gut vorzubereiten, ist es hilfreich, wenn sich die Jugendlichen vor dem Gespräch ihre Gedanken und Fragen aufschreiben: Wie sehen die beruflichen Wünsche aus? Gibt es schon konkrete Vorstellungen zu einer Ausbildung, einem Studium oder einem weiteren Schulbesuch? Oder interessiert sich der Jugendlichen für Überbrückungsmöglichkeiten, wie beispielsweise ein Freiwilliges Soziales Jahr, Berufseinstiegsjahr oder den Bundesfreiwilligendienst? Was wurde bereits unternommen, um die eigenen Wünsche in die Tat umzusetzen? Was erhofft sich der Jugendliche vom Beratungsgespräch? Wie möchte ich herausfinden, wo meine Stärken und Talente liegen? Brauche ich Hilfe, um den passenden Beruf zu finden? Brauche ich Informationen zu meinem Berufswunsch oder auch Alternativen dazu? Sicherlich gibt es noch eine Menge weiterer Fragestellungen oder Themen, für die sich die Jugendlichen rund um Ihre Zukunft gerade interessieren oder die sie bewegen. Die Berufsberatung kann all diese Fragen beantworten, bei der Berufswahlentscheidung unterstützen und Perspektiven aufzeigen.

Wie versuchen Sie sicherzustellen, dass der angehende Azubi im weiteren Prozess und bei der Zahl der Angebote die Übersicht behält?
Im Kontakt bleiben, mit den Jugendlichen und deren Lehrkräften. Durch das Berufsorientierungsangebot der Berufsberatung und der Schulen wird den Jugendlichen aufgezeigt, dass die Ausbildung eine sehr gute Zukunftsträchtige Möglichkeit und Alternative zum Studium ist.
Die Berufsberater der Agentur für Arbeit Offenburg erarbeiten mit dem Jugendlichen einen Fahrplan zum weiteren Vorgehen, geben, Hilfestellungen wie man sich bei all der Informationsflut das richtige Angebot raussucht. Mit seiner Hilfe wird man erkennen, dass es gar nicht so schwer ist, den richtigen Beruf für sich zu finden. Unser Beratungsangebot ist neutral, kostenlos und auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Jugendlichen abgestimmt.

Haben Schüler ohne oder mit einem schwachen Abschluss derzeit schlechtere Chancen?
Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an die Auszubildenden haben es schwächere Schüler auf dem Ausbildungsmarkt schwer, direkt Fuß zu fassen. In jedem Jahr gibt es Schüler, die noch nicht ausbildungsreif sind. Diese Schulabgänger schaffen es oft nicht ohne Unterstützung, einen Ausbildungsplatz zu finden

Wie unterstützt die Agentur für Arbeit diese Schüler bei ihrem Berufsstart?
Die Agentur für Arbeit Offenburg bietet diesen jungen Menschen berufsvorbereitende Maßnahmen und unterstützt während der Ausbildung im praktischen wie auch im theoretischen Bereich. Unterstützungsmöglichkeiten werden mit ausbildungsbegleitenden Hilfen, der gestuften Ausbildung, der assistierten Ausbildung oder der Einstiegsqualifizierung realisiert.

Welche Flexibilität müssen angehende Azubis derzeit mitbringen?
Angehende Auszubildende sind in Zeiten von Corona auch sehr stark gefordert. Kein Schulbesuch, lernen von zu Hause aus, eingeschränkte Kontakte zu Altersgenossen. Viele Unsicherheiten tauchen auf: Macht eine Bewerbung aktuell Sinn? Haben die Unternehmen gerade Zeit, die Bewerbungsunterlagen zu sichten? Wie finden Auswahlgespräche statt? Ausbildungszusagen können teilweise noch nicht getroffen werden. In Zeiten von Corona hat sich vieles, auch der Bewerbungsprozess, verändert, die Jugendlichen sind mit telefonischer Beratung konfrontiert. Telefonische Interviews als Ersatz für ein Vorstellungsgespräch, Auswahlgespräche via Skype werden bereits praktiziert. Flexibilität wurde schon vor Corona Zeiten von angehenden Azubis verlangt, das bedeutet, dass jetzt auch neue Chancen ergriffen werden können.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen