Landrat Frank Scherer
"Made in Ortenau" ist ein echtes Gütesiegel

Landrat Frank Scherer

Wenn eine Region gleichzeitig mit einer vielseitigen Natur- und Kulturlandschaft, einer Spitzengastronomie und zahlreichen Weltmarktführern aufwartet, dann dürfen ihre Bewohner durchaus auch stolz darauf sein.
3,8 Millionen Übernachtungsgäste und 17 Millionen Tagestouristen besuchen jedes Jahr den Ortenaukreis. Darunter sind viele, die es immer wieder in die Ortenau zieht. Manche bleiben auch ganz hier oder kommen nach einer Zeit „im Ausland“ gerne wieder zurück.

Bewegte Geschichte

Unsere besondere Natur- und Kulturlandschaft, die bewegte Geschichte und Kultur und die Nähe zu Frankreich haben die Ortenau ebenso geprägt wie die Menschen, die hier leben und arbeiten. Sie sind freundlich, selbstbewusst und aufgeschlossen und gestalten ihre Heimat mit viel Engagement positiv und zukunftsgewandt. Trachten, Bräuche und Entertainment gehören genauso zum hiesigen Lebensgefühl wie die regionale Kochkunst, gepaart mit Spitzenweinen und Edelbränden.
Auch beweisen die Ortenauer immer wieder ein Händchen für gute Geschäfte. Unsere Firmenlandschaft ist voller Erfolgsgeschichten: Über zwei Dutzend Weltmarktführer und ein breiter Branchenmix aus Metallverarbeitung, Automobilzulieferern, Maschinenbau, Medien und Entertainment, Tourismus und Freizeit, Logistik, Holz, Wein- und Obstbau machen die Ortenau zu einem starken Wirtschaftsstandort, der auch in Krisenzeiten widerstandsfähig bleibt.
„Made in Ortenau“ steht für Qualität, Familienunternehmen sowie auch Herzblut. So verschmelzen scheinbare Gegensätze in der Ortenau zu einem stimmigen und attraktiven Ensemble: Weltoffenheit und Heimatliebe, Tradition und Innovation.
Frank Scherer,
Landrat Ortenaukreis

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.