Open-Air-Theater-Event
Neues Angebot: Renchtäler Sagenführungen

Sagenführung mit Carsten Dittrich und dem Moospfaff
  • Sagenführung mit Carsten Dittrich und dem Moospfaff
  • Foto: Jigal Fichtner
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Ortenau (st). Das Renchtal ist reich an Sagen. Deshalb bietet die Renchtal Tourismus GmbH ab Juli das Open-Air-Theater-Event „Sagenhaftes Renchtal – von störrischen Eseln, goldenen Käfern und weißen Frauen“ in Kooperation mit dem Theater „Fiesemadände“ an.

Drei der bekannten Sagen gibt der Moospfaff zum Besten, wenn sie der Puppenspieler Carsten Dittrich mit seinem Leiterwagen als Bühne an verschiedene Schauplätze präsentiert. Das besondere Figurentheater sorgt für einen kurzweiligen Abend in humorvoller Atmosphäre. Der Moospfaff war einst im ausgedehnten Waldgebiet zwischen dem Rench- und Kinzigtal unterwegs. Seit seinem Tod soll sein Geist in den umliegenden Talgemeinschaften umgehen.

Das Duo lädt Gäste zu einer vergnüglichen Reise durch das sagenhafte Renchtal ein. Die historischen Sagen des Renchtals werden an den Abenden neu interpretiert und wieder lebendig. Mit dabei ist auch die Sage zu Uta von Schauenburg, die mit Hilfe eines Esels das Kloster Allerheiligen gründete. Sagenbegeisterte erfahren die Wahrheit rund um die Jungfer Hadewig und ihr schauerliches Schicksal und ergründen, zusammen mit dem Hirtenjungen Peter, das Geheimnis der goldenen Käfer von Burg Neuenstein.

Die neuen Theater – Erlebnisführungen finden in diesem Jahr an sechs Terminen statt:

  • Oberkirch: 14. und 28. Juli, 29. September
  • Oppenau: 25. August, 1. September
  • Lautenbach: 6. Oktober

Die Sagenführungen starten um 20 Uhr und dauern rund 1,5 Stunden. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen.
Eine Anmeldung ist bei der Renchtal Tourismus GmbH, Telefon 07802/82600 oder per E-Mail an info@renchtal-tourismus.de erforderlich.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.