Handwerkskammer hat gewählt:
Johannes Ullrich bleibt Präsident

Der neu gewählte Vorstand der Handwerkskammer Freiburg (v.l.n.r.): Friedrich Sacherer, Christof Burger, Bernd Wölfle, Präsident Johannes Ullrich, Frank Hug, Rafael Gerber, Ferrit Kellouche, Michael Schwab; der neu gewählte Vizepräsident Arbeitnehmer René Gammerdinger konnte leider nicht am Fototermin teilnehmen.
  • Der neu gewählte Vorstand der Handwerkskammer Freiburg (v.l.n.r.): Friedrich Sacherer, Christof Burger, Bernd Wölfle, Präsident Johannes Ullrich, Frank Hug, Rafael Gerber, Ferrit Kellouche, Michael Schwab; der neu gewählte Vizepräsident Arbeitnehmer René Gammerdinger konnte leider nicht am Fototermin teilnehmen.
  • Foto: HWK
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Freiburg (st). Johannes Ullrich bleibt Präsident der Handwerkskammer Freiburg. Die neu konstituierte Vollversammlung der Kammer wählte den 57-jährigen Maler- und Lackierermeister aus Freiburg in dieser Woche einstimmig für fünf weitere Jahre zum Präsidenten. Ullrich bekleidet das höchste Ehrenamt des südbadischen Handwerks seit 2014. Christof Burger, Bauunternehmer aus Waldkirch, wurde erneut zum Vizepräsidenten der Arbeitgeber-Seite gewählt. Neuer Vizepräsident der Arbeitnehmer-Seite ist Kfz-Mechanikermeister René Gammerdinger aus Lörrach. Die Vollversammlung bestimmte zudem aus ihren Reihen den neuen Kammervorstand sowie weitere Gremien.

Ullrich bedankte sich für seine Bestätigung im Amt und das Vertrauen in seine Person: „Ich bin Handwerker mit Leib und Seele und liebe das Handwerk, deshalb bin ich gerne weiterhin euer Präsident. Gemeinsam werden wir den eingeschlagenen Weg entschlossen weitergehen.“

Als weitere Mitglieder des neunköpfigen Kammervorstands wurden zudem gewählt:

Arbeitgebervertreter:
Ferrit Kellouche, Maler- und Lackierermeister/Raumausstatter aus Lahr
Michael Schwab, Schreinermeister aus Grenzach-Wyhlen
Friedrich Sacherer, Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister aus Vogtsburg 
Bernd Wölfle, Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister aus Lauf

Arbeitnehmervertreter: 
Frank Hug, Fleischer aus Freiburg
Rafael Gerber, Kfz-Technikermeister aus Bahlingen 

Die Vollversammlung ist oberstes Gremium der Handwerkskammer Freiburg. Ihre 42 gewählten Mitglieder bestimmen maßgeblich die Grundsatzentscheidungen der Kammer und üben das Budgetrecht aus. Die Vollversammlung besteht aus 28 selbstständigen Handwerkern oder Inhabern von Betrieben des handwerksähnlichen Gewerbes sowie 14 Arbeitnehmervertretern. Die Mitglieder der Vollversammlung wählen aus ihren Reihen den Präsidenten, die beiden Vizepräsidenten sowie den Vorstand. Die Wahlen zur Vollversammlung erfolgen alle fünf Jahre.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.