Fußnote, die Glosse im Guller
Grüße von der Lügenpresse

Immer wieder ist der Vorwurf zu hören, die Corona-Krise sei nur eine Erfindung, um die Bürger zu gängeln. Dies werde durch die Medien unterstützt. Was habe ich hier schon vergeblich diskutiert. Aber gut, dann soll die Fraktion der Verschwörungstheoretiker hier einmal einen echten Lügenpressebeitrag von mir bekommen.

Alien vom Planet Phantasia

Jeden Montagmorgen gibt es unter der Leitung des Ober-Aliens des Planeten Phantasia eine Videokonferenz der 51 Ortenauer Rathauschefs, dem Landrat, der Polizei und natürlich unserer Redaktion. Dabei stimmen wir uns ab, mit welchen Desinformationen wir die Bevölkerung an der Nase herumführen können. Manchmal schaltet sich sogar die Kanzlerin zu.

Ortenauer Verschwörung

In diesem Kreis wurde einst auch das Coronavirus geboren. Hintergrund war unter anderem die Frage: Wie können wir den Absatz von Klopapier steigern? Die Kanzlerin war von dieser Ortenauer Verschwörung derart begeistert, dass sie sofort weltweit versuchte, die Regierungschefs ins Boot zu holen. Bei vielen klappte es. Dummerweise verplapperte sich der treuherzige Trump regelmäßig, weshalb uns manche misstrauische Menschen auf die Schliche kamen. Auch in der Ortenau ahnten bald einige Leute, dass hier etwas nicht stimmte und verschafften sich auf vielerlei Arten, vor allem aber in den sozialen Medien, Gehör. Da sind wir in unserem illustren Montagskreis aber mächtig erschrocken.

Coronavirus im Thermomix

Ein echtes Virus musste her. Also trafen wir uns alle nach Einbruch der Dunkelheit in der Lehrküche des Kreis-Ernährungszentrums und brauten im Thermomix ein Coronavirus. Okay, es war nicht so gefährlich, wie wir erhofft hatten. Um das Ganze medial aufzubauschen, gab es ja aber uns Lügenpressevertreter.

GEW und GEZ

Übrigens gibt es das Gerücht, dass der Corona-Grundgedanke ursprünglich in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, kurz GEW, in Kooperation mit Verantwortlichen der GEZ entstanden ist. Sie suchten eine Möglichkeit, Lehrer von der Schule fernzuhalten, damit sie den lieben langen Tag öffentlich-rechtliches Fernsehen schauen. Ich weiß das aus sicherer Quelle, nämlich meinem Kaminfeger, dem es die Cousine zweiten Grades seiner Schwiegermutter erzählt hat. Diese erfuhr es vom Hausmeister eines mittelständischen Unternehmens, dem das Geheimnis von einem Außendienstmitarbeiter verraten wurde, nachdem er es in einer Sonntagszeitung gelesen hat.
Bevor jetzt aber vielleicht irgendjemand diesen gequirlten Unsinn noch ernst nimmt, möchte ich doch ausdrücklich darauf hinweisen: Das ist ein Beitrag der Lügenpresse!
Anne-Marie Glaser

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen