Neubau des Polizeipostens in Rust
Gemeinde investiert 2,1 Millionen Euro

An der Ecke Peter-Thumb-/Jakob-Schneider Straße entsteht bis Herbst 2021 der neue Polizeiposten in Rust.
2Bilder
  • An der Ecke Peter-Thumb-/Jakob-Schneider Straße entsteht bis Herbst 2021 der neue Polizeiposten in Rust.
  • Foto: Gemeinde Rust
  • hochgeladen von Daniela Santo

Rust (st). Die Arbeiten für den neuen Polizeiposten an der Ecke Peter-Thumb-/Jakob-Schneider-Straße in Rust haben begonnen. Ursprünglich wollte man den Spatenstich gemeinsam mit Gästen begehen, doch die Gemeinde verzichtete jedoch aufgrund der derzeitigen Lage und Beschränkungen auf einen offiziellen Festakt.

Blaulichtzentrum

Der Baustelle vorangegangen ist die Verlegung der Vereinshalle um rund 50 Meter auf das Gelände des Bauhofes. Damit ist ausreichend Platz geschaffen, um neben dem Feuerwehrgerätehaus den Polizeiposten in Rust zu errichten. Polizei, Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz werden so zukünftig an einem Ort konzentriert und bilden ein „Blaulichtzentrum“. 2,1 Millionen Euro, inklusive der Verlegung der Vereinshalle, investiert die Gemeinde in den Neubau des Gebäudes, welches dann langfristig an das Land Baden-Württemberg vermietet wird.

Bezugsfertig im Herbst 2021

Der neue Polizeiposten soll bis Herbst 2021 bezugsfertig sein und auf rund 500 Quadratmetern Grundfläche ausreichend Raum bieten. An das geplante, zweigeschossige Polizeigebäude in Massivbauweise mit Fahrstuhl wird ein eingeschossiger Flachdachbau mit Platz für vier Garagen und einen Lagerraum anschließen. Um das Gebäude sollen 32 Parkplätze eingerichtet werden, die größtenteils der Feuerwehr für eine komfortable Anfahrt zum Einsatz dienen werden. Die ersten Aufträge dafür sind bereits von der Gemeinde vergeben worden. Dazu gehören Erd-, Entwässerungs- und Betonarbeiten, Baugrundverbesserung, Blitzschutz, Gerüstbau und Aufzuganlage. Als Fachplaner beauftragt wurden neben der Objektplanung, die Haustechnikplanung, Tragwerksplanung und Brandschutz.

An der Ecke Peter-Thumb-/Jakob-Schneider Straße entsteht bis Herbst 2021 der neue Polizeiposten in Rust.
Die 3D-Zeichnung vermittelt einen ersten Eindruck, wie der Polizeiposten in Rust im Herbst 2021 aussehen wird.
Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen