Neue Infostele in Seelbach
Katharinenmarktuhr tickt nun digital

Bürgermeister Thomas Schäfer präsentiert die Infostele.
  • Bürgermeister Thomas Schäfer präsentiert die Infostele.
  • Foto: Gemeinde Seelbach
  • hochgeladen von Daniela Santo

Seelbach (st). Aufmerksame Beobachter haben vielleicht schon bemerkt, dass sie wieder tickt, die für Seelbacher so wichtige Katharinenmarktuhr. In ihrem neuen Gewand, der Infostele vor dem neuen Foyer des Rathauses, zählt sie die Tage und Stunden bis zum nächsten Katharinenmarkt, der hoffentlich im November 2022 nach zweijähriger Pause wieder stattfinden kann. Die Integration in die Infostele ergab sich während der Bauzeit, nachdem feststand, dass die bisherige Katharinenmarktuhr nicht mehr verwendet werden kann.

Von Wetter bis Gastronomie

Die Infostele informiert darüber hinaus über die Wetteraussichten, zeigt die schönsten Ansichten von Seelbach, die Öffnungszeiten der Verwaltung, Kultur- und Tourist-Info sowie Postagentur und wird zukünftig auch die Veranstaltungen im Ort bewerben. Zudem kann sich der Betrachter die Gastronomiebetriebe mit Öffnungszeiten sowie die Ortspläne anzeigen lassen. Ansprechpartner für die Stele ist die Kultur- und Tourist-Info, die die Darstellungen koordiniert.

„Ich freue mich, dass wir mit der neuen Infostele einen weiteren kleinen digitalen Schritt gehen und stets ganz aktuell all das zeigen können, was in Seelbach geboten wird. Das ist nicht nur für die Bevölkerung wichtig, sondern auch für unsere Gäste aus nah und fern“, so Bürgermeister Thomas Schäfer.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen