ÖPNV

Beiträge zum Thema ÖPNV

Lokales
Die App soll die ÖPMV-Angebote miteinander verknüpfen.

Regionale Angebote bündeln
Weiterer Schritt hin zur Mobilitäts-App

Kehl (st). Mit Hilfe einer App herausfinden, wie man mit verschiedenen Verkehrsmitteln über die Stadtgrenze hinweg problemlos von A nach B kommt? Auf dem Mobilgerät direkt Tickets buchen und bezahlen und informiert werden, sobald Verspätungen oder Störungen auftreten? Das Mobilitätsnetzwerk Ortenau arbeitet daran, diese Ideen zu verwirklichen – und erhält dabei Rückenwind vom Landkreis. Vorbereitungen seit 18 Monaten Bereits vor anderthalb Jahren hat das Mobilitätsnetzwerk Ortenau mit den...

  • Kehl
  • 02.12.20
Lokales
In Kehl treffen die beiden ÖPNV-Angebote von Tram und Stadtbus aufeinander.

Zuschüsse der Stadt Kehl über Sozialpass nicht ausreichend
OB Vetrano unterstützt die Idee des Ein-Euro-Tickets

Kehl (st). Für einen Euro innerhalb der Stadt mit dem Bus fahren? Kehl Oberbürgermeister Toni Vetrano unterstützt den Vorschlag, den sein Offenburger Kollege Marco Steffens bei den Nahverkehrstagen am Wochenende gemacht hat: „Ich finde die Idee gut; der Einzelfahrschein ist zu teuer.“ Die Stadt Kehl hat am 9. Dezember 2018 ihr Stadtbussystem gestartet und sucht seither nach Möglichkeiten, die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs attraktiver zu machen. So hat der Gemeinderat jüngst beschlossen,...

  • Kehl
  • 24.09.19
Lokales
Celine Ehle betreut fortan das ÖPNV-Büro im Rathaus I.

Fragen zu Tickets und Fahrscheinen
Neue Anlaufstelle bei Fragen zum Kehler ÖPNV

Kehl (st). Wie gelange ich mit dem Bus in die Kehler Ortschaften? Welche Haltestellen fährt das Anruf-Linien-Taxi an und welches Tramticket sollte ich wählen, wenn ich mit meiner Familie das Straßburger Münster besichtigen möchte? Wer derartige Fragen hat, kann sich künftig an Celine Ehle wenden. Die 27-Jährige betreut ab Montag, 25. Februar, das ÖPNV-Büro direkt neben der Infothek im Kehler Rathaus und informiert dort Interessierte über Preise und Fahrangebote. TGO, CTS und andere...

  • Kehl
  • 22.02.19
Lokales

Anruf-Linien-Taxi
Kreis beteiligt sich an Finanzierung

Kehl (st). Mit dem neuen Stadtbussystem in Kehl hat im Dezember auch das Anruf-Linien-Taxi als neue Form des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) seinen Betrieb aufgenommen. Der Ortenaukreis beteiligt sich mit einem Zuschuss nach den Förderrichtlinien des Kreises an dessen Finanzierung. „Mit dem Anruf-Linien-Taxi in Kehl unterstützt der Ortenaukreis neben den bereits bekannten Anruf-Sammel-Taxis und Rufautos eine weitere flexible und innovative Form des ÖPNV“, so Klaus-Peter Busam, Leiter...

  • Kehl
  • 07.02.19
Lokales
Der neue ÖPNV-Manager Andreas Müller in der Kehler Hauptstraße vor dem Rathaus, wo die Arbeiten für den Bau der Tram vom Bahnhof bis zum Rathaus begonnen haben.

Neuer ÖPNV-Manager der Stadt Kehl setzt Buskonzept um
Andreas Müller organisiert künftig den Trambetrieb

Kehl (st). Die Stadt Kehl hat ab sofort einen ÖPNV-Manager: Der 48-jährige Andreas Müller hat die neu geschaffene Stelle am Montag, 3. Juli, angetreten. Er wird unter anderem bei der Organisation des Trambetriebs mitwirken und die Umsetzung des Buskonzeptes steuern, das nach der Fertigstellung der Rendezvous-Haltestelle am Rathaus in Kraft treten wird. Erfahrung mit der Koordination des Öffentlichen Personennahverkehrs in einer Grenzstadt hat Andreas Müller bereits an der Schweizer Grenze...

  • Kehl
  • 06.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.