Ortenaukreis

Beiträge zum Thema Ortenaukreis

Lokales
In Kehl werden Verstöße gegen die Notverordnung des Landes mit Bußgeldern bestraft, nachdem die ausgesprochenen Verwarnungen wohl nicht gefruchtet hatten.

Kehl ahndet Verstöße gegen Corona-Notverordnung
Bußgelder statt Verwarnungen

Kehl (st). Die Zahl der Verstöße gegen die Notverordnung des Landes nimmt in Kehl nicht ab. Die Zeit der Belehrungen und Verwarnungen ist jedoch vorbei: Das Land hat für Zusammentreffen von mehr als zwei Personen im öffentlichen Raum einen Bußgeldrahmen von 100 bis 1.000 Euro festgelegt; die Großen Kreisstädte in der Ortenau haben sich darauf verständigt, im Regelfall 500 Euro zu kassieren. Bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen das Versammlungsverbot können Geldbußen bis zu einer Höhe...

  • Kehl
  • 01.04.20
Lokales

Anruf-Linien-Taxi
Kreis beteiligt sich an Finanzierung

Kehl (st). Mit dem neuen Stadtbussystem in Kehl hat im Dezember auch das Anruf-Linien-Taxi als neue Form des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) seinen Betrieb aufgenommen. Der Ortenaukreis beteiligt sich mit einem Zuschuss nach den Förderrichtlinien des Kreises an dessen Finanzierung. „Mit dem Anruf-Linien-Taxi in Kehl unterstützt der Ortenaukreis neben den bereits bekannten Anruf-Sammel-Taxis und Rufautos eine weitere flexible und innovative Form des ÖPNV“, so Klaus-Peter Busam, Leiter...

  • Kehl
  • 07.02.19
Panorama

Im Grunde...
Der Blick in die Glaskugel

...stand der Ausgang der Kreistagssitzung am Dienstag, 24.Juli, fest: Zu klar hatte sich der Krankenhausausschuss für die Agenda 2030 ausgesprochen. Wer da noch auf ein Wunder gehofft hatte, tat es vergebens. Nun werden nicht morgen die Kliniken in Kehl, Oberkirch und Ettenheim geschlossen. Zehn Jahre werden ins Land gehen, bis die Auswirkungen für die Menschen in den betroffenen Regionen spürbar werden. Zehn Jahre, in denen viel geschehen kann: Vielleicht gibt es ein Umdenken auf höchster...

  • Kehl
  • 24.07.18
  • 2
Lokales

Ortenaukreis wehrt sich gegen Vorwürfe
Kein Sanierungsstau an den Beruflichen Schulen Kehl

Kehl (st). Der Ortenaukreis wehrt sich gegen Vorwürfe, die im Jugendgemeinderat der Stadt Kehl erhoben wurden. Dabei wurden auch Mängel an den Beruflichen Schulen Kehl, die in der Trägerschaft des Kreises liegen, gezeigt. „Die Kehler Schule besteht aus mehreren Schulgebäuden. Die im Jugendgemeinderat vorgelegte Mängelliste kann sich indessen nur auf das sogenannte K-Gebäude beziehen, in dem der Unterricht im kaufmännischen Bereich stattfindet, denn an den übrigen Gebäuden des Schulkomplexes...

  • Kehl
  • 19.01.18
Lokales
Die bulgarischen Jugendlichen erhielten beim Besuch der Beruflichen Schulen Kehl Einblick, wie Restaurant- und Hotelfachleute, Köche und Köchinnen in Deutschland ausgebildet werden und testeten gleich die Kochmöglichkeiten in der Ausbildungsküche.
2 Bilder

Praktikanten aus der bulgarischen Partnerregion Vidin besuchen die Beruflichen Schulen Kehl
Gemeinsames Schnippeln und Dünsten überwindet Sprachbarrieren

Kehl (st).  Ein Treffen der besonderen Art fand vergangene Woche in den Beruflichen Schulen in Kehl statt. Auf Einladung des Schulleiters Peter Cleiß waren acht Jugendliche aus Vidin/Bulgarien dort zu Gast, um sich über das duale Ausbildungssystem zu informieren und sich dabei selbst vom hohen Ausbildungsstandard in Deutschland ein Bild zu machen. Bereits zum vierten Mal jährt sich das Qualifizierungsprogramm Ortenau-Vidin, in dessen Rahmen die Jugendlichen ein vierwöchiges Praktikum in...

  • Kehl
  • 26.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.