Baumfällarbeiten

Beiträge zum Thema Baumfällarbeiten

Lokales
Erinnerung an das Pflanzen der Bäume aus der Partnerstadt
2 Bilder

Trockenstress und Pilzbefall
Kirschbäume an Stadthalle werden gefällt

Kehl (st). Die Kirschbäume vor der Stadthalle müssen weichen. Im April 2003 und damit ein Jahr vor der Landesgartenschau gepflanzt, stehen die vier Bäume inzwischen knapp 18 Jahre sinnbildlich für die Städtepartnerschaft zur französischen Gemeinde Montmorency. Das fortgeschrittene Alter, Trockenstress und Pilzbefall haben den Kirschen im Laufe dieser Zeit jedoch zugesetzt, sodass der Betriebshof befürchtet, sie könnten im aktuellen Jahresverlauf absterben. „Bei innerstädtischen Bäumen geht man...

  • Kehl
  • 23.02.21
Lokales
Laufende Baumfällung
2 Bilder

Aus Sicherheitsgründen
Pappeln am Sundheimer Grund werden gefällt

Kehl (st). Am Sundheimer Grund müssen einmal mehr Pappeln weichen. Rund 50 Exemplare, die auf dem Rheindamm nahe der Kleingartenanlage Weiher in die Höhe wachsen, werden derzeit gefällt, weil sie nach und nach ihre sogenannte Alterungs- und Zerfallsphase erreichen. Dadurch stellen sie eine Gefahr für Passanten dar, die an dieser Stelle vorbeikommen. Nach Rücksprache mit dem Naturschutzbeauftragten des Landratsamts erfolgt die Fällung, ehe die Brut- und Setzzeit beginnt. Zweite Fällaktion nach...

  • Kehl
  • 10.02.21
Lokales
Um die 60 Jahre alt sind die Hybridpappeln, die in den beiden Wäldchen rechts und links der Kinzigallee gefällt werden müssen. Wenn die Baumriesen fallen, muss der Verkehr auf der Ringstraße ab und an gestoppt werden.
3 Bilder

Baumfällarbeiten an Kehler Ringstraße
Verkehr wird kurzzeitig angehalten

Kehl (st). Die Kettensägen röhren, Holz knackt und Bäume stürzen krachend nieder: Die Baumfällarbeiten im Biotopwäldchen an der Ecke Kinzigallee/Ringstraße haben am Montagvormittag begonnen. 67 Bäume müssen zur Gefahrenabwehr weichen 67 Bäume, darunter 19 Pappeln, müssen weichen, weil sie zur Gefahr für Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer geworden sind. Dass es bei einigen der Baumriesen höchste Zeit war, ist selbst für Laien erkennbar, wenn die Stämme auf dem Boden liegen: Teile sind bereits...

  • Kehl
  • 04.01.21
Lokales
Die markierten Bäume sollen nach den Weihnachtsfeiertagen von einer Spezialfirma kontrolliert gefällt werden.
2 Bilder

„Sicherheit der Bürger geht vor“
67 Bäume fallen nach Weihnachten

Kehl (st). 67 Bäume, die nahe dem Ehrenfriedhof an der Kinzigallee und der Graudenzer Straße (L75) stehen, müssen weichen. Die Bäume, darunter 19 Pappeln, tragen Markierungen, also Striche in rot, grün oder Neongelb, auf dem Stamm und haben über die Jahre an Standfestigkeit eingebüßt. Aus Gründen der Verkehrssicherheitspflicht sollen sie daher in den nächsten Tagen gefällt werden. Für die Saatkrähen, die in diesem Areal nisten, heißt dass, sie müssen nach neuen Brutstätten Ausschau halten. In...

  • Kehl
  • 22.12.20
Lokales
Stück für Stück von oben werden die Bäume gefällt.
3 Bilder

Einflugschneise des Sundheimer Flugplatzes
Betriebshof fällt zwei Bäume

Kehl (st). In etwa 23 Metern Höhe kreischt die Kettensäge von Kevin Lösch. Der Betriebshofmitarbeiter setzt das Sägeblatt an den Ast des Götterbaums an und schneidet sich langsam durch das Holz. Krachend löst sich der Ast vom Stamm und fällt auf den Radweg in Sundheim, der parallel an der Daimlerstraße entlangführt. Sicherheitsrisiko beseitigen Dort stapelt sich bereits einiges Geäst. Meter für Meter verschwindet der stattliche Baum aus dem Lärmschutzwall, ebenso wie eine benachbarte gut 20...

  • Kehl
  • 05.11.20
Lokales
In der Großherzog-Friedrichstraße beginnen die Baumarbeiten mit dem sogenannten Sicherungsschnitt im Kronenbereich.
2 Bilder

Fällarbeiten beginnen
84 Bäume sind zu alt oder krank

Kehl (st). 84 Bäume müssen die Mitarbeiter des Kehler Betriebshofs über die kalte Jahreszeit hinweg fällen. Die meisten von ihnen sind so alt, dass unkontrolliert Äste abbrechen können, oder krank. 31 Bäume werden abgesägt, weil sie Monokulturen bilden und damit das Aussterben ihrer Art begünstigen können. Bei jedem einzelnen Baum sei intensiv geprüft worden, ob er nicht erhalten oder verpflanzt werden könne, versichert Frank Wagner, Leiter des Bereichs Grünflächenmanagement beim Betriebshof....

  • Kehl
  • 11.11.19
Lokales
Baumfällungen entlang der künftigen Tramstrecke in der Großherzog-Friedrich-Straße

Baumfällarbeiten entlang der B28 und in der Großherzog-Friedrich-Straße
86 Bäume müssen der Tramtrasse weichen

(st). Die Baumfällarbeiten für den zweiten Bauabschnitt der Tram in Kehl wurden am Mittwoch in Angriff genommen. 13 der insgesamt 86 Bäume, die der Tramtrasse vom Bahnhof bis zum Rathaus weichen müssen, können neu verpflanzt werden. 50 Bäume werden im Bereich des Läger-Areals neu gepflanzt, 24 im in Richtung Europabrücke gelegenen Bereich der B28 und sechs an der Hauptstraße am Stadteingang vom Bahnhof her. „Wir haben intensiv geprüft, es gibt keine andere Möglichkeit“, bedauert...

  • Kehl
  • 26.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.