B28

Beiträge zum Thema B28

Polizei
Symbolfoto

50.000 Sachschaden
LKW-Anhänger durchbricht Leitplanke

Kehl. Unverletzt blieb ein 26 Jahre alter LKW-Fahrer am Dienstagabend bei einem Unfall, der einen Schaden von über 50.000 Euro nach sich zog. Gegen 23.50 Uhr war der Mann mit seinem Sattelzug auf der L 75 von Auenheim/Bodersweier kommend in Richtung B 28 unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Sattelzug auf der Überleitung zur Bundesstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei sich der Auflieger von der Zugmaschine löste, die Leitplanke durchbrach und abseits der Fahrbahn zum...

  • Kehl
  • 01.04.20
Polizei

Fahndungsaktion der Bundespolizei im Grenzraum
Haftbefehle, Drogen und illegale Waffen

Neuried-Altenheim/Kehl (st). Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und Eigentumskriminalität, führten die Bundespolizeiinspektionen Offenburg und Weil am Rhein am Dienstagnachmittag eine mehrstündige gemeinsame Fahndungsaktion im grenznahen Raum am Oberrhein zu Frankreich durch.Zum Einsatz kam hierbei ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel aus Oberschleißheim, der mobile Kontrolleinheiten im Rahmen dieser speziellen...

  • Kehl
  • 18.09.19
Polizei

Großkontrolle der Polizei
650 Personen und 214 Fahrzeuge überprüft

Kehl (st). Mehr als 50 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei, Zoll und französischer Grenzpolizei waren am Freitagnachmittag ab 16 Uhr bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B28 bei Kehl zudem von Beamten der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz und der Fliegerstaffel aus Oberschleißheim.  700 Subutex-TablettenBei der...

  • Kehl
  • 23.03.19
Polizei

Rotlicht missachtet
20-Jähriger verunglückt tödlich

Am frühen Sonntagmorgen gegen 5.20 Uhr kam es auf der Straßburger Straße in Höhe des Kehler Bahnhofs zu einem Verkehrsunfall, der für einen 20 Jahre alten Mann aus Straßburg tödlich endete. Nach bisherigen Ermittlungen überquerte eine Dreiergruppe von der Bahnhofsseite kommend die B28 in Richtung Tram-Haltestelle und missachtete hierbei das für sie geltende Rotlicht der Fußgängerampel. Ein in Richtung Straßburg fahrender 25-jähriger BMW-Lenker erfasste hierbei einen Mann der Gruppe und...

  • Kehl
  • 11.03.19
Polizei

Zeugen gesucht
Folgenschweres Rechtsüberholen

Kehl-Kork. In der Nacht auf Dienstag hat sich auf der B 28 bei Kork im Zusammenhang mit einem unerlaubten Rechtsüberholen ein folgenschwerer Unfall ereignet, bei dem zwei Personen teils schwer verletzt wurden. Ein 24-Jähriger war hierbei mit seinem Renault in Richtung Kehl unterwegs, als er kurz vor 3 Uhr von einem noch unbekannten Auto rechts überholt wurde. Der Fahrer des Clio sah sich aufgrund des rüpelhaften Fahrverhaltens des Unbekannten zu einer Vollbremsung gezwungen, sodass er ins...

  • Kehl
  • 31.10.18
Lokales
Der aktuelle Plan, um in die Innenstadt zu kommen.
2 Bilder

Sperrung Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee
Wege in die Kehler Innenstadt

Kehl. Für den Einbau der Deckschicht am Baufeld Hochschule wird der Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee von Montag, 24. September, bis Freitag, 5. Oktober, voll gesperrt. Die Großherzog-Friedrich-Straße wird damit nach der Einmündung Kinzigstraße zur Sackgasse und ist nur für Anlieger frei. „Das ist die letzte gravierende Sperrung im Zusammenhang mit der Trambaustelle“, freut sich Wirtschaftsförderin Fiona Härtel. Danach werde – bis auf einige kleinere Verkehrseinschränkungen –...

  • Kehl
  • 20.09.18
Polizei

Wohl bei Rot Straße überquert
Fußgängerin leicht verletzt

Kehl. Nach einem Unfall am frühen Freitagmorgen in der Straßburger Straße am Kehler Bahnhof, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde, sind die Beamten des Polizeireviers auf der Suche nach Zeugen. Gegen 5.30 Uhr querte eine 23-jährige Frau an der mutmaßlich für sie Rot zeigenden Fußgängerampel an der Tram-Haltestelle die Fahrbahn in Richtung Bahnhof. Zu dieser Zeit befuhr ein 50 Jahre alter Autofahrer die Straße in Richtung Europabrücke, konnte die Frau noch im Scheinwerferlicht...

  • Kehl
  • 14.09.18
Lokales
Am Samstag beginnt die Sperrung der Südseite der B28

Jetzt ist Südseite gesperrt
Geänderte Wege in die Kehler Innenstadt

Kehl. Nachdem in der vergangenen Woche die Nordseite der B28 für den Einbau der Deckschicht gesperrt werden musste, ist von Samstag, 15. September, bis Montag, 24. September, die Südseite an der Reihe. Der Verkehr wird für diesen Zeitraum wieder einspurig in beiden Richtungen geführt – dieses Mal allerdings auf der Nordseite der Bundesstraße. Das bedeutet, dass die aus Straßburg kommenden Autofahrer erst nach der Kinzigbrücke wieder abfahren können. Dafür ist die Einfahrt von der...

  • Kehl
  • 14.09.18
Polizei

Drei Verletzte bei Unfall
Abendliches Wendemanöver auf Landstraße

Kehl. Das Wendemanöver eines Autofahrers hat in Kehl am Donnerstagabend zu einem Unfall mit drei Leichtverletzten und einem Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro geführt. Der 59-jährige Fahrer hatte mit seinem Wagen gegen 21.20 Uhr am Übergang der L75 zur B28 in Richtung Kehl zu einem Wendemanöver angesetzt und war hierbei mit einem in Richtung Appenweier fahrenden Auto zusammengestoßen. Dessen Fahrer hatte zwar noch versucht, den drohenden Zusammenstoß durch eine Vollbremsung...

  • Kehl
  • 14.09.18
Lokales
Die derzeitige Verkehrsführung aufgrund der B28-Teilsperrung

Bauarbeiten B28
Kehler Innenstadt dennoch erreichbar

Kehl. Die Kehler Innenstadt ist trotz der Sperrungen auf der B28 weiterhin auch für Autofahrer erreichbar. Damit diese nachvollziehen können, wie sie am besten in die Innenstadt gelangen, werden die Fahrbeziehungen auf einem Umleitungsplan verdeutlicht, der jederzeit auf der Internetseite der Stadt Kehl unter auf dem städtischen Facebook-Account unter „Tram nach Kehl“ einsehbar ist. Von Straßburg in die Innenstadt und zurück Solange der Verkehr bis einschließlich Freitag, 14. September,...

  • Kehl
  • 12.09.18
Polizei

L75 mehrere Stunden gesperrt
Auffahrunfall von zwei Muldenkippern

Kehl. Ein Auffahrunfall zwischen zwei Muldenkippern derselben Spedition hat am Mittwochmorgen zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen an der Hafenabfahrt Kehl-Ost und zu einem Sachschaden von etwa 10.000 Euro geführt. Auf der Fahrt in Richtung Rheinau über die L75 musste der vorausfahrende Lenker des Schwergewichts kurz nach 7 Uhr verkehrsbedingt abbremsen, was vom nachfolgenden Fahrer offenbar zu spät erkannt wurde. Durch die anschließende Kollision wurde zwar niemand verletzt, für den...

  • Kehl
  • 12.09.18
Polizei

Nach Teilsperrung der B28 in Kehl
Gleich vier Autos landen im Gleisbett der Trambaustelle

Kehl. Insgesamt vier französische Fahrer haben in den frühen Morgenstunden zum Dienstag Lehrgeld bei der durch Baustellen bedingten Verkehrsführung an der B28 teures Lehrgeld zahlen müssen. Sie haben die Absperrung zum gesperrten Nordteil zur Seite geschoben und wollten schnellst möglich über den Rhein. Dabei landeten sie mit ihren Autos im Gleisbett für die Tram und mussten abgeschleppt werden. "Wir haben sogar über die Anforderungen der Straßenverkehrsordnung hinaus ausgeschildert", erklärt...

  • Kehl
  • 11.09.18
Lokales
Auf der Nordseite der B28 (roter Strich) ist die erste Phase der Sperrung, die Südseite folgt.

Endphase der Trambaustelle
Sperrung auf der Nordseite der B28

Kehl.  Die Trambaustelle befindet sich in ihrer Endphase – schon in wenigen Monaten wird die Straßenbahn bis vor das Kehler Rathaus fahren. Bis es soweit ist, müssen Autofahrer noch einige letzte Sperrungen in Kauf nehmen: Während des Einbaus der Deckschicht auf der B28 vom 10. bis 24. September wird der Verkehr jeweils für eine Woche jeweils einspurig in beiden Richtungen auf der Süd- oder auf der Nordseite der Bundesstraße geführt. Das Queren der B28 von der Europabrücke bis zur Kinzigbrücke...

  • Kehl
  • 06.09.18
Polizei

Diebe auf Motorroller
Beifahrer greift nach Umhängetasche

Kehl. Ein 34 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend auf dem Parkplatz des Korker Baggersees Opfer eines Überfalls geworden. Seinen Schilderungen zufolge kam dort gegen 17.30 Uhr ein mit zwei Personen besetzter Roller herangefahren, wobei der Sozius nach der Umhängetasche des 34-Jährigen gegriffen haben soll. Der Mittdreißiger habe versucht, seine eng am Körper getragene Tasche mit einem darin befindlichen Handy zu verteidigen und kam hierbei zu Fall. Er sei durch das gewaltsame Zerren an...

  • Kehl
  • 08.08.18
Lokales
Zum Ende der Trambaustelle wird es für die Autofahrer in Kehl noch einmal schwierig.
4 Bilder

Heiße Phase der Trambaustelle
Erhebliche Sperrungen bis Ende September

Kehl (st). Die Trambaustelle geht in ihre Endphase und bringt dabei die Sperrung von Straßenabschnitten und Knotenpunkten mit sich, die weiträumigere Umleitungen erfordern: Die Hauptstraße wird ab der Einmündung der Oberländerstraße bis einschließlich des Kreuzungsbereiches Großherzog-Friedrich-Straße/Hauptstraße von Montag, 23. Juli, bis Mittwoch, 1. August, voll gesperrt. Für den motorisierten Verkehr nicht passierbar ist von Montag, 27. August, bis Freitag, 7. September, der Knotenpunkt...

  • Kehl
  • 06.07.18
  •  2
Lokales
Die Europabrücke wird ab Montag wegen einer Hauptuntersuchung halbseitig gesperrt.

Halbseitige Sperrung der Europabrücke
Ab Montag Staugefahr in Kehl

Kehl (st). Für die Hauptuntersuchung der Europabrücke wird die B28 in Fahrtrichtung Frankreich zwischen der Hafenstraße und der Europabrücke von Montag, bis Donnerstag, 11. bis 14. Juni, halbseitig gesperrt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Auf der Europabrücke wird die B28 zudem in beiden Fahrtrichtungen jeweils auf eine Fahrspur verengt.

  • Kehl
  • 08.06.18
Lokales
Die B28 ist am Kehler Stadtausgang voraussichtlich bis 6. Juni einspurig.

Trambaustelle: B28 stadtauswärts einspurig
Verengung der Fahrbahn bis Anfang Juni

Kehl (st). Die B 28 ist seit Donnerstag, 3. Mai, an stadtauswärts, also in Richtung Autobahn, teilweise einspurig. Die Verengung der beiden Fahrbahnen auf eine beginnt kurz vor der Einmündung der Großherzog-Friedrich-Straße und reicht über die Geiger-Kreuzung hinweg bis kurz hinter die Einfahrt zur Aral-Tankstelle. Sie gilt voraussichtlich bis zum 6. Juni. In Fahrtrichtung Frankreich bleibt die B 28 zweispurig. Die Sperrung von einem Fahrstreifen in Richtung Autobahn ist durch die...

  • Kehl
  • 03.05.18
Lokales
Noch fließt der Verkehr in der Großherzog-Friedrich-Straße beim Parkplatz Läger. Das ändert sich Mitte April, dann beginnt der Gleisbau für die Weiterführung der Tram.
3 Bilder

Fünfte Bauphase der Tram in Kehl
Baufeld rückt im April an die Hochschule vor

Kehl (st). Das Baufeld der Trambaustelle rückt im April bis an die Hochschule vor. Die Verkehrsbehinderungen, die mit der fünften Bauphase einhergehen, haben Wirtschaftsförderin Fiona Härtel und die städtische Tiefbauingenieurin Ilona Jetschmanegg bei der vierten Zusammenkunft des Baustellenbegleitgremiums vorgestellt: Die Großherzog-Friedrich-Straße muss im Abschnitt nach der Kinzigallee und der B28 ab Freitag, 13. April, bis voraussichtlich Juli voll gesperrt werden. Das Einbiegen in die...

  • Kehl
  • 22.03.18
Lokales

Kehler Stadteinfahrt teilweise gesperrt
Trambaustelle zieht an die Geiger-Kreuzung

Kehl (st). Wegen der Trambauarbeiten in Kehl sind die Fahrbeziehungen am Knotenpunkt  B28/Großherzog-Friedrich-Straße von heute,  Mittwoch, 17. Januar, bis Freitag, 23. März, eingeschränkt. Betroffen ist davon die sogenannte Geiger-Kreuzung, direkt am Stadteingang aus Richtung Autobahn blickend. Das Einfahren von der Kreuzung in die Königsberger Straße ist in dieser Zeit ebenso wenig möglich wie die Ausfahrt von der Königsberger Straße in die B28. Wer auf der B28 aus Richtung der Autobahn...

  • Kehl
  • 17.01.18
Lokales
Nach drei Wochen Pause wird in Kehl an der Trambaustelle weitergearbeitet.

Trambaustelle Kehl geht weiter
Vorsicht Umleitungen

Kehl (st). Es wird wieder gebaggert und gegraben: Nach einer dreiwöchigen Pause ist die Trambaustelle aus dem Winterschlaf erwacht. Neben Arbeiten am Bus-Rendezvous in der Großherzog-Friedrich-Straße und der Endhaltestelle der Tram vor dem Rathaus wird auch an der Kreuzung Großherzog-Friedrich-Straße/Am Läger fleißig weitergearbeitet. Dort werden in dieser Woche die bestehenden Fahrbahnteiler rückgebaut und Provisorien eingerichtet, damit der Verkehr auf die Nordseite verlegt werden kann...

  • Kehl
  • 15.01.18
Lokales
In fünf Baufeldern wird an der Weiterführung der Tram in Kehl gearbeitet. In der Großherzog-Friedrich-Straße in Richtung Innenstadt läuft bereits der Gleisbau.

Trambaustelle Kehl
Verkehrsbehinderungen halten sich in Grenzen

Kehl (st). In fünf Baufeldern in der Kehler Innenstadt wird gleichzeitig gegraben und gebaut; die Baustellen im Zusammenhang mit der Fortführung der Tram bis zum Rathaus haben spektakuläre Ausmaße angenommen. Und dennoch: Die Verkehrsbehinderungen halten sich in Grenzen, beschränken sich auf die Hauptverkehrszeiten. Die Mitglieder des Baustellenbegleitgremiums – interessierte Bürger, Einzelhändler und Unternehmer – lobten bei ihrem Treffen diese Woche zum einen den Baufortschritt, zum...

  • Kehl
  • 30.11.17
Lokales
Das Baufeld für die Weiterführung der Tram bis ans Kehler Rathaus verschiebt sich auf der B28 an die Läger-Kreuzung
3 Bilder

Abbiegen in jede Straße von der B28 aus ist nicht mehr möglich - Läger-Kreuzung betroffen
Die zweite Phase des Tramtrassenbaus in Kehl beginnt am 29. September

Kehl (st). Die Großbaustelle für die Tramtrasse vom Bahnhof bis zum Rathaus geht am 29. September in die zweite Phase. Veränderungen ergeben sich für die Verkehrsteilnehmer vor allem im Bereich der Läger-Kreuzung: Weil das Baufeld dort in die Mitte rückt, damit dort die Gleisüberfahrt hergestellt werden kann, ist das Linksabbiegen im gesamten Kreuzungsbereich nicht mehr möglich. Auch der Geradeaus-Verkehr von der Läger-Tangente in die Carl-Benz-Straße und umgekehrtist unterbrochen.   Wer aus...

  • Kehl
  • 19.09.17
Lokales
Baumfällungen entlang der künftigen Tramstrecke in der Großherzog-Friedrich-Straße

Baumfällarbeiten entlang der B28 und in der Großherzog-Friedrich-Straße
86 Bäume müssen der Tramtrasse weichen

(st). Die Baumfällarbeiten für den zweiten Bauabschnitt der Tram in Kehl wurden am Mittwoch in Angriff genommen. 13 der insgesamt 86 Bäume, die der Tramtrasse vom Bahnhof bis zum Rathaus weichen müssen, können neu verpflanzt werden. 50 Bäume werden im Bereich des Läger-Areals neu gepflanzt, 24 im in Richtung Europabrücke gelegenen Bereich der B28 und sechs an der Hauptstraße am Stadteingang vom Bahnhof her. „Wir haben intensiv geprüft, es gibt keine andere Möglichkeit“, bedauert...

  • Kehl
  • 26.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.