Baumfällarbeiten

Beiträge zum Thema Baumfällarbeiten

Lokales
Erinnerung an das Pflanzen der Bäume aus der Partnerstadt
2 Bilder

Trockenstress und Pilzbefall
Kirschbäume an Stadthalle werden gefällt

Kehl (st). Die Kirschbäume vor der Stadthalle müssen weichen. Im April 2003 und damit ein Jahr vor der Landesgartenschau gepflanzt, stehen die vier Bäume inzwischen knapp 18 Jahre sinnbildlich für die Städtepartnerschaft zur französischen Gemeinde Montmorency. Das fortgeschrittene Alter, Trockenstress und Pilzbefall haben den Kirschen im Laufe dieser Zeit jedoch zugesetzt, sodass der Betriebshof befürchtet, sie könnten im aktuellen Jahresverlauf absterben. „Bei innerstädtischen Bäumen geht man...

  • Kehl
  • 23.02.21
Lokales
Können nicht erhalten werden: Die Bäume auf dem rechten Acherdamm werden für die geplante Hochwasserschutzmaßnahme gefällt.

Baumfällarbeiten auf Acherdamm
Vorbereitungen für Hochwasserschutz an der Acher

Achern (st). Die Vorbereitungen für den Bau des hundertjährlichen Hochwasserschutzes an der Acher in der Stadt Achern schreiten voran. Wie der im Regierungspräsidium Freiburg (RP) angesiedelte Landesbetrieb Gewässer mitteilt, konnten die Leitungstrassen der Telekom und des Überlandwerks Mittelbaden bereits erfolgreich umgelegt werden. Die Restarbeiten an den Telekommunikationslinien werden in den kommenden Wochen fertiggestellt. Rad-und Fußweg gesperrt Im nächsten Schritt müssen zur Freimachung...

  • Achern
  • 15.02.21
Lokales
Laufende Baumfällung
2 Bilder

Aus Sicherheitsgründen
Pappeln am Sundheimer Grund werden gefällt

Kehl (st). Am Sundheimer Grund müssen einmal mehr Pappeln weichen. Rund 50 Exemplare, die auf dem Rheindamm nahe der Kleingartenanlage Weiher in die Höhe wachsen, werden derzeit gefällt, weil sie nach und nach ihre sogenannte Alterungs- und Zerfallsphase erreichen. Dadurch stellen sie eine Gefahr für Passanten dar, die an dieser Stelle vorbeikommen. Nach Rücksprache mit dem Naturschutzbeauftragten des Landratsamts erfolgt die Fällung, ehe die Brut- und Setzzeit beginnt. Zweite Fällaktion nach...

  • Kehl
  • 10.02.21
Lokales

Sicherheit für Verkehr und Gebäude
Baumarbeiten am B28-Lärmschutzwall

Willstätt (st). Die Gemeindeverwaltung Willstätt informiert, dass ab der kommenden Woche erforderliche Baumfällungen auf dem Lärmschutzwall, der parallel zur B28 in Willstätt verläuft, durchgeführt werden. Bei einer Vor-Ort-Begehung wurde festgestellt, dass durch Eschentriebsterben und Pilzerkrankungen geschädigte Bäume, die umzufallen drohen, die Verkehrssicherheit auf der Bundesstraße nicht mehr gewährleistet werden kann. Ebenfalls sind die angrenzenden Wohn- und Garagengebäude nicht mehr...

  • Willstätt
  • 05.02.21
Lokales

Wegen Baumfällarbeiten
Geänderte Verkehrsführung an Kreisstraße

Oberkirch-Ödsbach (st). Im Bereich der Kreisstraße 5301 auf Gemarkung Ödsbach finden im Fahrbahnbereich Baumfällarbeiten statt. Damit diese stattfinden können, werden die Fahrbahn sowie der dort verlaufende Rad-/Wirtschaftsweg vom kommenden Freitag, 22. Januar, 9 Uhr, bis einschließlich Samstag, 23. Januar, 19 Uhr, voll gesperrt.  Für die Arbeiten wird für die Dauer der Arbeiten wird eine Umleitung über die Straße „Alm“ eingerichtet.

  • Oberkirch
  • 19.01.21
Lokales
Um die 60 Jahre alt sind die Hybridpappeln, die in den beiden Wäldchen rechts und links der Kinzigallee gefällt werden müssen. Wenn die Baumriesen fallen, muss der Verkehr auf der Ringstraße ab und an gestoppt werden.
3 Bilder

Baumfällarbeiten an Kehler Ringstraße
Verkehr wird kurzzeitig angehalten

Kehl (st). Die Kettensägen röhren, Holz knackt und Bäume stürzen krachend nieder: Die Baumfällarbeiten im Biotopwäldchen an der Ecke Kinzigallee/Ringstraße haben am Montagvormittag begonnen. 67 Bäume müssen zur Gefahrenabwehr weichen 67 Bäume, darunter 19 Pappeln, müssen weichen, weil sie zur Gefahr für Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer geworden sind. Dass es bei einigen der Baumriesen höchste Zeit war, ist selbst für Laien erkennbar, wenn die Stämme auf dem Boden liegen: Teile sind bereits...

  • Kehl
  • 04.01.21
Lokales
Die markierten Bäume sollen nach den Weihnachtsfeiertagen von einer Spezialfirma kontrolliert gefällt werden.
2 Bilder

„Sicherheit der Bürger geht vor“
67 Bäume fallen nach Weihnachten

Kehl (st). 67 Bäume, die nahe dem Ehrenfriedhof an der Kinzigallee und der Graudenzer Straße (L75) stehen, müssen weichen. Die Bäume, darunter 19 Pappeln, tragen Markierungen, also Striche in rot, grün oder Neongelb, auf dem Stamm und haben über die Jahre an Standfestigkeit eingebüßt. Aus Gründen der Verkehrssicherheitspflicht sollen sie daher in den nächsten Tagen gefällt werden. Für die Saatkrähen, die in diesem Areal nisten, heißt dass, sie müssen nach neuen Brutstätten Ausschau halten. In...

  • Kehl
  • 22.12.20
Lokales
Stück für Stück von oben werden die Bäume gefällt.
3 Bilder

Einflugschneise des Sundheimer Flugplatzes
Betriebshof fällt zwei Bäume

Kehl (st). In etwa 23 Metern Höhe kreischt die Kettensäge von Kevin Lösch. Der Betriebshofmitarbeiter setzt das Sägeblatt an den Ast des Götterbaums an und schneidet sich langsam durch das Holz. Krachend löst sich der Ast vom Stamm und fällt auf den Radweg in Sundheim, der parallel an der Daimlerstraße entlangführt. Sicherheitsrisiko beseitigen Dort stapelt sich bereits einiges Geäst. Meter für Meter verschwindet der stattliche Baum aus dem Lärmschutzwall, ebenso wie eine benachbarte gut 20...

  • Kehl
  • 05.11.20
Polizei

Tödlicher Arbeitsunfall in Seebach
60-Jährige von Baum begraben

Seebach. Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Montag in einem Waldstück bei Seebach. Dort soll gegen 12 Uhr bei Baumfällarbeiten eine 60 Jahre alte Frau tödlich verunglückt sein, teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde durch einen gefällten Baum ein weiterer Baum umgerissen, der die Frau erfasste und unter sich begrub. Ein hinzugerufener Arzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Rettungsmaßnahmen wurden durch die Bergwacht unterstützt.

  • Seebach
  • 20.10.20
Lokales

Baumfällarbeiten am Pendlerparkplatz Appenweier
Längsparkplätze werden gesperrt

Appenweier (st). Wegen Baumfällarbeiten sind die Längsparkplätze am Neugraben in Höhe des Pendlerparkplatzes Appenweier (Ortenaukreis) vom 10. bis zum 12. Februar gesperrt. Dies hat das Regierungspräsidium (RP) Freiburg mitgeteilt. Das Parken auf dem Pendlerparkplatz sei weiterhin uneingeschränkt möglich. Der Landesbetrieb Gewässer des RP führt in dieser Zeit Gehölzpflegearbeiten am Neugraben durch. Das RP weist darauf hin, dass die Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit und zur Förderung der...

  • Appenweier
  • 07.02.20
Lokales

Baumfällarbeiten an L94 verzögern
Vollsperrung noch bis Donnerstag

Zell am Harmersbach/Biberach (st). Der Abschluss der Baumfällarbeiten an der L94 zwischen Biberach und Zell am Harmersbach wird sich voraussichtlich um einen Tag verzögern. Dies teilt das Landratsamt Ortenaukreis in einer Presseinformation mit. Das Straßenbauamt geht nun davon aus, dass die Straße am kommenden Donnerstagabend, 23. Januar, wieder für den Verkehr geöffnet wird. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt so lange weiterhin über Stöcken. In enger Zusammenarbeit mit dem Amt für...

  • Ortenau
  • 21.01.20
Lokales

Baumfällarbeiten an der L94
Vollsperrung zwischen Biberach und Zell

Biberach/Zell am Harmersbach. Aus Verkehrssicherungsgründen werden ab Dienstag, 7. Januar, bis voraussichtlich Mittwoch, 22. Januar, an der L94 zwischen Biberach und Zell am Harmersbach Baumfällarbeiten durchgeführt. In enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Waldwirtschaft werden die durch Trockenheit und Käfer- und Pilzbefall abgestorbenen Bäume (Eschentriebsterben) oberhalb der Straße gefällt. Dies teilt das Straßenbauamt des Ortenaukreises mit. Die Maßnahme findet unter Vollsperrung der L94...

  • Biberach
  • 02.01.20
Lokales
Mit schweren Forst-Spezialmaschinen wurden die Baumfällarbeiten vorgenommen.
3 Bilder

Verkehr über Schönberg fließt wieder
Baumfällarbeiten erfolgreich beendet

Seelbach/Biberach (st). Seit Samstag, 16. November, um 15.30 Uhr fließt der Verkehr über den Schönberg wieder. Aufgrund von Verkehrssicherungsmaßnahmen am Waldbestand musste die B415 zwischen dem Seelbacher Kreisverkehr und der Abzweigung auf die B33 bei Biberach voll gesperrt werden. „Die vorbildliche Zusammenarbeit aller beteiligten Behörden, Forst- Unternehmen, des Straßenbaus und der Waldbesitzer ermöglichte die erfolgreiche und termingerechte Umsetzung dieses...

  • Seelbach
  • 18.11.19
Lokales
In der Großherzog-Friedrichstraße beginnen die Baumarbeiten mit dem sogenannten Sicherungsschnitt im Kronenbereich.
2 Bilder

Fällarbeiten beginnen
84 Bäume sind zu alt oder krank

Kehl (st). 84 Bäume müssen die Mitarbeiter des Kehler Betriebshofs über die kalte Jahreszeit hinweg fällen. Die meisten von ihnen sind so alt, dass unkontrolliert Äste abbrechen können, oder krank. 31 Bäume werden abgesägt, weil sie Monokulturen bilden und damit das Aussterben ihrer Art begünstigen können. Bei jedem einzelnen Baum sei intensiv geprüft worden, ob er nicht erhalten oder verpflanzt werden könne, versichert Frank Wagner, Leiter des Bereichs Grünflächenmanagement beim Betriebshof....

  • Kehl
  • 11.11.19
Lokales

Baumfällarbeiten am Schönberg
Vollsperrung der B415

Ortenau (st). Aufgrund von Verkehrssicherungsmaßnahmen am Waldbestand wird die B415 zwischen dem Seelbacher Kreisverkehr und der Abzweigung auf die B33 bei Biberach von Montag, 11. November, 6 Uhr bis einschließlich Samstag, 16. November, vollgesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Trockenjahre 2018/2019 haben entlang der B415 am Schönberg deutliche Spuren hinterlassen: „Durch das fortschreitende Absterben von Bäumen in Straßennähe entwickelt sich aktuell ein Gefahrenpotential für die...

  • Ortenau
  • 31.10.19
Lokales
Gemeinsam für den Hochwasserschutz: Oberbürgermeister Klaus Muttach (l.) und Sven Nendzynski, Projektleiter des Regierungspräsidiums Freiburg, besichtigen die künftige Baustelle auf dem Acherdamm.

Baumfällarbeiten auf dem Acherdamm
Hochwasserschutz: Vorbereitungen starten

Achern (st). Die Vorbereitungen für den Bau des hundertjährlichen Hochwasserschutzes an der Acher in der Stadt Achern sind angelaufen. Wie das Regierungspräsidium (RP) Freiburg mitteilt, hat der beim RP angesiedelte Landesbetrieb Gewässer in diesem Jahr bereits Ersatzlebensräume für die Zaun- und Mauereidechsen geschaffen, die mit dem geplanten Beginn der Baumaßnahme im Herbst 2020 umgesiedelt werden sollen. Im nächsten Schritt müssen nun zur Bauvorbereitung die Bäume auf dem rechten Acherdamm...

  • Achern
  • 25.10.19
Lokales

Vollsperrung im Bereich Schänzle
Baumfällarbeiten entlang der Hofstetter Straße

Haslach/Hofstetten (st). Aus Verkehrssicherungs- und Forstschutzgründen werden am Samstag und Sonntag, 26. Oktober und  27. Oktober, entlang der Hofstetter Straße zwischen Haslach und Hofstetten Baumfällarbeiten durchgeführt. Dabei werden durch Trockenheit und Käferbefall absterbende Bäume oberhalb der Straße gefällt. Hierfür muss die Hofstetter Straße im Bereich „Schänzle“ während der Arbeiten jeweils zwischen 8 bis 18 Uhr voll gesperrt werden. Dies teilt das Amt für Waldwirtschaft des...

  • Haslach
  • 11.10.19
Lokales

Baumfällarbeiten in Hornberg
Verbindungsstraße Niedergrieß wird gesperrt

Hornberg (st). Die Bahn führt von Montag bis Freitag, 19. bis 23. August, aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Waldschutzes, Baumfällarbeiten in Hornberg, im Bereich der Straße „Niedergrieß“ durch. Vom Borkenkäfer befallende Bäume werden gefällt Bei diesen Arbeiten werden vom Borkenkäfer befallende Bäume gefällt. Während den ausschließlich tagsüber stattfindenden Arbeiten wird die Verbindungsstraße „Niedergrieß“ voll gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Schöne Aussicht,...

  • Hornberg
  • 15.08.19
Lokales
Aus Verkehrssicherungsgründen führten das Amt für Waldwirtschaft und das Straßenbauamt im Zuge der Landesstraße zwischen Achern und Sasbachwalden umfassende Baumfällarbeiten durch.

Im Illenauer Wald wurden ältere Buchen entnommen
Bäume aus Gründen der Sicherheit gefällt

Achern (st). – Aus Verkehrssicherungsgründen hat das Amt für Waldwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis vergangene Woche entlang der Landesstraße zwischen Achern und Sasbachwalden umfassende Baumfällarbeiten durchgeführt. Unter der Leitung von Revierleiter Peter Schmiederer fällten Forstwirte des Stützpunkts Allerheiligen mit Unterstützung des Straßenbauamts auf einer Länge von 500 Metern die Bäume, welche aufgrund von schlechtem Kronenzustand, Krankheit...

  • Achern
  • 09.04.19
Lokales

Verkehrsbehinderungen
Achtung, Baumfällarbeiten

Biberach (st). Die Kreisstraße in Biberach auf Höhe des Gasthofs "Linde" bis zum Ortseingang Fußbach wird von Montag bis Mittwoch, 25. bis 27. Februar, auf Grund von Baumfällarbeiten jeweils zwischen 8.30 und 16.30 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt bei Fußbach über Fröschbach nach Biberach. Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden für die Beeinträchtigungen während dieser Zeit um Verständnis gebeten. Bei den gemeinsamen Arbeiten des Amts für Waldwirtschaft und des Straßenbauamts werden...

  • Biberach
  • 22.02.19
Lokales

Sperrungen wegen Baumfällarbeiten
Behinderungen in Offenburg am Wochenende

Offenburg (st). Am Samstag, 23. Februar, wird vormittags die Otto-Hahn-Straße in Offenburg auf der Höhe des Mühlbachs kurzzeitig halbseitig gesperrt. Eine kurzzeitige Vollsperrung erfolgt am Geh- und Radweg am Mühlbach zwischen Südring und Gasthaus Bleiche und zwischen Gasthaus Bleiche und Großer Deich sowie am Radweg Kehler Straße/B33. Die Grimmelshausenstraße wird am Sonntag, 24. Februar, für den Verkehr voll gesperrt. Fußgänger sind einseitig frei, die Umleitung erfolgt über die...

  • Offenburg
  • 22.02.19
Polizei

Baumfällarbeiten
60-Jähriger erleidet schwere Kopfverletzungen

Lahr. Ein 60-Jähriger führte im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit Fällarbeiten bei einem Hotel in Lahr durch. Als er einen Baum angesägt hatte, wollte er diesen wohl mithilfe eines Radladers zum Umsturz bringen. Der Stamm fiel nach derzeitigen Erkenntnissen in Richtung des Fahrzeugs und ein Ast beschädigte die Fahrerkabine. Der Mann zog sich dadurch schwere Kopfverletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Vor Ort befanden sich die Feuerwehr und die Beamten des...

  • Lahr
  • 23.01.19
Lokales

Baumfällarbeiten
Wartezeit auf B33

Haslach (st). Das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis teilt mit, dass an der Bundesstraße 33 zwischen Haslach und Hausach am Montag und Dienstag, 5. und 6. November 2018, jeweils von 9 bis 16 Uhr Baumfällarbeiten durchgeführt werden. Der Verkehr wird dabei über eine Ampel geregelt. Die Wartezeit kann bis zu zehn Minuten betragen. Die Fällungen abgestorbener Bäume oberhalb der Straße sind aufgrund von Trockenheit und Käferbefall erforderlich und dienen der Verkehrssicherung. Die...

  • Haslach
  • 25.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.