Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Polizei

Mittdreißiger randaliert und schreit
Polizisten im Einsatz verletzt

Lahr (st). Ein 36-jähriger Randalierer löste am Freitagvormittag, 28. Januar, einen Einsatz mit mehreren Streifen des Polizeireviers Lahr aus. Möglicherweise aufgrund des Genusses von Alkohol soll der Mittdreißiger in seiner Wohnung im Steinobstweg in Kippenheimweiler randaliert und herumgeschrien haben. Als der Mann die Beamten erblickte, sei er mit Tritten und Schlägen auf diese losgegangen. Auch als der Randalierer fixiert werden konnte, setzte er sich weiterhin mit allen Kräften zur Wehr....

  • Lahr
  • 29.01.22
Polizei

Juristisches Nachspiel für Jugendlichen
Mit Teleskopschlagstock bedroht

Lahr (st). Beleidigungen und Drohungen, ausgesprochen von einem Jugendlichen am Montagabend, 6. September, haben für diesen nun ein juristisches Nachspiel, teilt die Polizei mit. Der Jugendliche soll nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gegen 19.35 Uhr in der Geroldsecker Vorstadt in Lahr einen 42-Jährigen unter Vorhalt eines Teleskopschlagstockes bedroht und eine weitere Zeugin beleidigt haben. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Lahr konnten den Tatverdächtigen im Rahmen der...

  • Lahr
  • 07.09.21
Polizei

Maskenverweigerer reagiert aggressiv
Zugbegleiter beleidigt und bedroht

Freiburg/Lahr (st). Ein 21-Jähriger war am Freitagabend, 5. März, in einem Regionalzug von Freiburg nach Lahr unterwegs, ohne den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, teilt die Bundespolizei mit. Als er vom Zugbegleiter darauf angesprochen worden sei, habe er aggressiv reagiert und diesen beleidigt und bedroht. Eine Streife der Bundespolizei habe den gambischen Staatsangehörigen bei der Ankunft im Bahnhof Lahr in Empfang genommen und seine Personalien festgestellt. Ihn erwarte nun eine...

  • Lahr
  • 06.03.21
Polizei

Ruhestörung und Beleidigung
Laute Musik ruft Polizei auf den Plan

Lahr. Zu einer Ruhestörung sowie einer Beleidigung der eingesetzten Beamten kam es am Dienstagabend gegen 22 Uhr in der Flugplatzstraße. Laute Musik rief die Beamten des Polizeireviers Lahr auf den Plan. Nachdem die Ruhe wiederhergestellt war, konnten die Ordnungshüter die Örtlichkeit verlassen. Jedoch wurde etwa eine Stunde später erneut eine Ruhestörung durch den gleichen Verursacher gemeldet. Der Störenfried zeigte sich weiterhin uneinsichtig, konnte aber wiederholt dazu bewegt werden, Ruhe...

  • Lahr
  • 23.12.20
Polizei

Männer und Frauen im Streit
Auf Beleidigungen folgen Körperverletzungen

Lahr. Die Beamten des Polizeireviers Lahr ermitteln seit Montagnachmittag gegen zwei Männer und zwei Frauen. Gegen 16 Uhr soll es zwischen den Beteiligten in der Römerstraße zu Beleidigungen und im weiteren Verlauf auch zu wechselseitigen Körperverletzungen gekommen sein. Die genauen Hintergründe des Disputs sind nun Gegenstand der Ermittlungen.

  • Lahr
  • 22.12.20
Polizei

35-Jähriger leistet Widerstand
Delinquenten erwarten mehrere Anzeigen

Lahr. Ein mutmaßlich unter Alkohol- und möglicherweise auch unter Drogeneinfluss stehender Mann musste am Sonntagnachmittag von Beamten des Polizeireviers Lahr in Gewahrsam genommen werden, nachdem er etliche Ratschläge und Anweisungen der Polizisten ignorierte. Begonnen hatte das unrühmliche Schauspiel gegen 15.45 Uhr in einer Bäckerei in der Friedrichstraße. Dort soll der 35-Jährige andere Gäste belästigt und sich unter anderem an deren Bestellungen vergriffen haben. Aufforderungen des...

  • Lahr
  • 17.08.20
Polizei

Polizei mehrfach den Mittelfinger gezeigt
22-Jähriger wohl unbelehrbar

Lahr. Ein 22 Jahre alter Mann hat sich in der Nacht auf Mittwoch ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingehandelt. Der augenscheinlich leicht Alkoholisierte sah sich gegen 1.30 Uhr bemüßigt, einer in der Schwarzwaldstraße in Lahr vorbeifahrenden Polizeistreife den Mittelfinger entgegenzustrecken. Anstatt sich nach einer erfolgten Personalienfeststellung und dem Hinweis, dass diesbezüglich ein Strafverfahren eingeleitet wird, eines Besseren zu besinnen, wiederholte der 22-Jährige die...

  • Lahr
  • 20.05.20
Polizei

Aggressive junge Männer
Corona-Regeln missachtet und Beamte beleidigt

Lahr. Bei der Vorbeifahrt eines Streifenwagens standen am frühen Dienstagmorgen drei Personen bei Unterschreitung des Mindestbestandes in der Kaiser-/Dreyspringstraße zusammen. Als die Polizeistreife auf gleicher Höhe mit der Gruppierung war, zeigte einer des Trios den Beamten einen ausgestreckten Mittelfinger. Bei der nachfolgenden Kontrolle wurde der 18-jährige Mann unverzüglich belehrt und seine Personalien erhoben. Nachdem die Anzeigeaufnahme beendet war und die Polizeistreife wegfahren...

  • Lahr
  • 20.05.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Vorfall auf dem Landesgartenschau-Gelände

Lahr (st). Nach einem Vorfall auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände am Dienstagabend in Lahr, sind die Beamten der Kriminalpolizei auf der Suche nach Zeugen.Gegen 19.15 Uhr befanden sich dort drei Jugendliche zwischen 14 und 15 Jahren mit ihren Fahrrädern am See. Offenbar unvermittelt lief ein Zwölfjähriger aus einer anderen, etwa sechsköpfigen Gruppe zu den drei Jugendlichen und beleidigte einen von ihnen. Der Beleidigte flüchtete daraufhin mit seinem Fahrrad. Der Zwölfjährige nahm auf...

  • Lahr
  • 16.05.20
Polizei

20-Jähriger festgenommen
An Polizeifahrzeug zu schaffen gemacht und Widerstand geleistet

Lahr. Ein mit über zwei Promille unter Alkoholeinfluss stehender Mann hat in der Nacht auf Sonntag versucht, mit einem Messer das Kennzeichen an einem Polizeifahrzeug abzumontieren, wurde hierbei aber von einem Polizeibeamten beobachtet und konnte vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen eines anderweitigen Polizeieinsatzes haben die Polizisten laut Pressemeldung ihre Streifenwagen kurz vor 3 Uhr unweit eines Lokals in der Kreuzstraße abgestellt. Während der Erforschung des Sachverhalts begab...

  • Lahr
  • 23.12.19
Polizei

Tat mit Handy gefilmt
Fahndungserfolg nach Sachbeschädigung

Lahr. Ziel blinder Zerstörungswut waren am Sonntag gegen 5.30 Uhr im Hohbergweg ein Buswartehäuschen und mehrere Fahrräder. Den von Zeugen hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr gelang es in Tatortnähe zwei 18-jährige Tatverdächtige vorläufig festzunehmen. Bei der Überprüfung stellten die Ermittler fest, dass von einem der beiden Täter die Zerstörungshandlungen sogar mit dem Handy gefilmt worden waren. Beide jungen Männer waren angetrunken und der Handybesitzer beleidigte die...

  • Lahr
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.