Polizei sucht Zeugen
Vorfall auf dem Landesgartenschau-Gelände

Lahr (st). Nach einem Vorfall auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände am Dienstagabend in Lahr, sind die Beamten der Kriminalpolizei auf der Suche nach Zeugen.Gegen 19.15 Uhr befanden sich dort drei Jugendliche zwischen 14 und 15 Jahren mit ihren Fahrrädern am See. Offenbar unvermittelt lief ein Zwölfjähriger aus einer anderen, etwa sechsköpfigen Gruppe zu den drei Jugendlichen und beleidigte einen von ihnen. Der Beleidigte flüchtete daraufhin mit seinem Fahrrad. Der Zwölfjährige nahm auf einem E-Bike die Verfolgung auf. Dieses hatte ihm ein unbekannter etwa 30 bis 40 Jahre alter Zeuge ihm überlassen. Statt weiteren Beleidigungen versetzte er dem 14-Jährigen offenbar eine Ohrfeige. Das gleiche Schicksal soll auch den ein Jahr älteren Freund des 14-Jährigen ereilt haben, als dieser zu Hilfe kam.

Mit Messer bedroht

Zwei unbekannte Zeugen wurden auf die Situation aufmerksam und trennten die Parteien. Als der dritte aus der Gruppe seinem Freund ebenfalls zu Hilfe eilen wollte, soll ein 14-Jähriger aus der größeren Gruppe ihn mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe des Fahrrades genötigt haben. Als er mit dem Fahrrad davonfuhr, wurden die beiden Zeugen offenbar wieder auf die Situation aufmerksam und stoppten den 14-jährigen Tatverdächtigen. Nachdem er das Rad zurückgelassen hatte, flüchteten die Tatverdächtigen, konnten im Rahmen der polizeilichen Fahndung jedoch aufgegriffen werden. Die Beamten der Kriminalpolizei sind nun auf der Suche nach weiteren Zeugen, insbesondere den beiden couragierten Eingreifer.Hinweise werden unter der Nummer 078121/2820 erbeten.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen