Betäubungsmittel

Beiträge zum Thema Betäubungsmittel

Polizei

Mann sitzt in Gleisnähe
Bundespolizei im Einsatz

Lahr. Die Deutsche Bahn meldete der Bundespolizei am Samstagabend, 21. Mai, Personen in Gleisnähe zwischen Lahr und Orschweier. Bei Eintreffen der Streife konnte zunächst niemand angetroffen werden. Als nach vorsichtiger Durchfahrt mehrerer Züge kurz darauf erneut der Hinweis über Personen in Gleisnähe einging, konnte ein 28-Jähriger sitzend in Gleisnähe festgestellt werden. Die Person wurde aus dem Gleisbereich verbracht und eindringlich über die Gefahren im Bahnverkehr belehrt. Bei der...

  • Lahr
  • 23.05.22
Lokales

Anklage am Landgericht Offenburg
Bewaffneter Betäubungsmittelhandel

Offenburg/Lahr (st). Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat gegen einen 34-jährigen Mann aus Lahr wegen des Vorwurfs des bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln Anklage zur Strafkammer des Landgerichts Offenburg erhoben. Dem Angeschuldigten wird zur Last gelegt, zwischen März und April 2021 Amphetamin in großen Mengen weiterverkauft und sich so seinen Lebensunterhalt finanziert zu haben. Ende April 2021 fiel der Angeschuldigte sodann bei einer polizeilichen Kontrolle in Appenweier auf und...

  • Lahr
  • 07.09.21
Polizei

Festnahme
Beträchtliche Menge an Betäubungsmitteln sichergestellt

Lahr (st). Beamte des Polizeireviers Lahr konnten am vergangenen Mittwoch, 26. Mai, bei einer Wohnungsdurchsuchung eine beträchtliche Menge an Betäubungsmitteln sicherstellen und ein Strafverfahren gegen einen 22-jährigen Tatverdächtigen einleiten. Nachdem sich in einem Ermittlungsverfahren aus dem vergangenen Jahr Hinweise auf den 22-Jährigen ergeben hatten, konnte in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Offenburg beim zuständigen Amtsgericht ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des...

  • Lahr
  • 29.05.21
Polizei

Kontrolle mit Folgen
Rauschgift bei 27-Jähriger gefunden

Lahr. Eine Verkehrskontrolle durch Beamte des Polizeireviers Lahr wurde in der Nacht auf Donnerstag einer 27 Jahre alten Autofahrerin zum Verhängnis.Wie eine genauere Überprüfung der Frau ans Licht brachte, hatte sie kurz nach 1 Uhr eine geringe Menge an Rauschgift mit sich geführt. Eine anschließende Durchsuchung ihrer Wohnung förderte weitere Betäubungsmittel zutage. Die 27-Jährige sieht sich nun mit einem entsprechenden Strafverfahren konfrontiert.

  • Lahr
  • 14.01.21
Polizei

Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer
In entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs

Lahr. Beamte des Polizeireviers Lahr wurden am späten Mittwochnachmittag auf einen Audi-Fahrer in der Kuhbacher Hauptstraße aufmerksam. Der 29-jährige Fahrer war gegen 17.45 Uhr in falscher Fahrtrichtung in der dortigen Einbahnstraße unterwegs und gefährdete hierbei mehrere Verkehrsteilnehmer im Feierabendverkehr. Er wurde von den Polizisten aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle des Mannes ergaben sich mehrere Anzeichen eines vorangegangenen Konsums von Betäubungsmitteln und Arzneien,...

  • Lahr
  • 05.11.20
Polizei

Terrorverdacht
20-Jähriger in Lahr festgenommen

Lahr (ds). Am sehr frühen Freitagmorgen wurde in Lahr ein 20 Jahre alter Deutscher in seiner Wohnung festgenommen. Wie Mirko Heim, Erster Staatsanwalt und Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Karlsruhe, auf Anfrage der Stadtanzeiger-Redaktion bestätigt, besteht gegen den jungen Mann der Anfangsverdacht, eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet zu haben. Tatsächlich wurden in der Wohnung des 20-jährigen einige Beweismittel beschlagnahmt, jedoch keine Waffen oder konkrete...

  • Lahr
  • 02.11.20
Polizei

Berauschte Fahrt
Jugendlicher landet in einem Graben

Lahr-Langenwinkel. Eine berauschte Fahrt endete für einen 18-Jährigen am Montagabend gegen 20.15 Uhr in einem Graben im Ortsteil Langenwinkel. Der Ford-Lenker fuhr entlang der Pflugstraße, als er offenbar nach links von der Fahrbahn abkam, in einen Grünstreifen geriet und anschließend in einen angrenzenden Graben stürzte. Grund hierfür könnten nach derzeitigem Sachstand zahlreiche Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln sein. Eine Blutentnahme erhärtete den anfänglichen Verdacht....

  • Lahr
  • 27.10.20
Polizei

Handel mit Betäubungsmitteln
Anzeige für zwei Brüder

Lahr. Im Rahmen einer Personen- und Fahrzeugkontrolle im "Breitmatten" stellten Polizeibeamte aus Lahr am Dienstagnachmittag in einem mit zwei Brüdern besetzten Auto Marihuana fest. Der Beifahrer versuchte, gegen 17.20 Uhr der Kontrolle zu entkommen, was durch die regennasse Schutterbrücke verhindert wurde. Einer der Beamten konnte den Gestürzten, der ein Gramm Marihuana und einem größeren Geldbetrag bei sich trug, vorläufig festnehmen. In einer im Auto zurückgelassenen Umhängetasche befanden...

  • Lahr
  • 02.09.20
Polizei

Rollerfahrer gestürzt
Unter Alkohol und Betäubungsmittel

Lahr. Schwere Verletzungen hat sich am Donnerstag ein 60-Jähriger in Lahr zugezogen. Der Rollerfahrer befuhr gegen 11.20 Uhr die Rheinstraße, vom Kreisverkehr Dinglinger Hauptstraße kommend, in westliche Richtung. In einer Linkskurve touchierte der Mann scheinbar den hohen Bordstein auf der rechten Seite, so dass er mit seinem Roller zu Fall kam. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen in ein Klinikum befördert. Zum Zeitpunkt der Fahrt stand der Mann vermutlich unter Alkohol- und...

  • Lahr
  • 31.07.20
Polizei
Symbolbild

Hinweis durch Walnusssammler
Mutmaßliche Drogenhändler nach monatelangen Ermittlungen in Haft

Lahr. Ein beträchtlicher Schlag gegen die hiesige Drogenszene ist am vergangenen Dienstag laut Pressemeldung den Ermittlern der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei in Offenburg gelungen. Bei einer Kontrolle in der Nähe einer Lahrer Tank- und Raststätte konnten im Fahrzeug eines 21-Jährigen über drei Kilogramm Cannabisprodukte festgestellt werden.Er steht im Verdacht, das Betäubungsmittel zuvor von einem 27-jährigen Komplizen aus Rastatt erhalten zu haben. Beide befinden sich...

  • Lahr
  • 13.01.20
Polizei
Symbolbild

Verdächtiges Verhalten
Cannabispflanzen im Maisacker entdeckt

Lahr-Kippenheimweiler. Der Polizei wurden in einem Maisacker in Kippenheimweiler im Bereich des Herrotweges zwei auffällige männliche Personen gemeldet. Das Duo sei dort mit Schaufeln und Eimer unterwegs. 60 Gramm Haschisch Kurz nach 13 Uhr konnten die beiden 27 und 25 Jahre alten Männer von einer Streife im Maisacker festgestellt und kontrolliert werden. Sie waren gerade dabei selbst gezogene Cannabispflanzen umzutopfen. Der illegale Gärtnereibetrieb wurde eingestellt und bei einer richterlich...

  • Lahr
  • 24.06.19
Lokales

30-jähriger Lahrer ab Montag vor Gericht
Vorwurf des Drogenhandels und der Vergewaltigung

Offenburg/Lahr (st). Vor der zweiten großen Strafkammer des Landgerichts Offenburg muss sich ab morgen, 8. Januar, 9 Uhr, ein 30-jähriger Mann aus Lahr unter anderem wegen des Vorwurfs des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge sowie des Vorwurfs der Vergewaltigung verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten zur Last, Anfang des vergangenen Jahres einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln, insbesondere mit Kokain und Cannabisprodukten,...

  • Lahr
  • 04.01.18
Polizei

Mit Falschgeld bezahlt
Betrüger wird festgenommen

Lahr. Der Aufmerksamkeit einer Verkäuferin und dem schnellen Einschreiten der Beamten des Polizeireviers Lahr dürfte es zu verdanken gewesen sein, dass ein 34-Jähriger nach dem Versuch mit einem "Falschen Fünfziger" zu bezahlen, nun einer Strafanzeige entgegensieht. Der Mann wurde am Donnerstag kurz nach 8 Uhr an einem Kiosk am Lahrer Bahnhof vorstellig, um sich dort Zigaretten zu besorgen. Beim Begleichen der Rechnung bemerkte die Verkäuferin die mutmaßlich falsche Note und verständigte die...

  • Lahr
  • 21.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.