Brand

Beiträge zum Thema Brand

Polizei

Haus brannte vollständig aus
Mehrere hunderttausend Euro Sachschaden

Schutterwald (st). Aus bislang noch nicht bekannter Ursache kam es am Sonntag, 13. September, gegen 15.30 Uhr zu einem Gebäudevollbrand in der Schulstraße in Schutterwald-Langhurst. Personen kamen laut Polizeibericht offensichtlich keine zu Schaden. Nach ersten Erkenntnissen liege der entstandene Sachschaden bei mehreren hunderttausend Euro. Ermittler vom Polizeiposten Neuried und der Kriminaltechnik seien mit Unterstützung eines Sachverständigen weiter auf der Suche nach der Brandursache. Eine...

  • Schutterwald
  • 15.09.20
Polizei
Brand in der Lise-Meitner-Straße in Offenburg

Rund 100.000 Euro Sachschaden
Schweißarbeiten lösen Brand aus

Offenburg (st). Schweißarbeiten an einem Auto haben am frühen Montagabend in der Lise-Meitner-Straße zu einem Brandausbruch und damit einhergehend zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz geführt. Nach bisherigen Feststellungen hat ein Wagen bei den durchgeführten Reparaturarbeiten in einer angemieteten Garage gegen 17.20 Uhr Feuer gefangen, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Mann konnte die Flammen mit einem zur Hand genommenen Feuerlöscher nicht mehr eindämmen, sodass sich das Feuer...

  • Offenburg
  • 25.08.20
Polizei

Feuerwehr mit 50 Einsatzkräften vor Ort
Gartenlaube geriet in Brand

Offenburg (st). Gegen 15.10 Uhr kam es am vergangenen Samstag in der Hubertusstraße aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Gartenlaube. Im weiteren Verlauf griff das Feuer auf ein unmittelbar angrenzendes Wohnhaus über. Die Anwohner konnten unverletzt das Wohnhaus verlassen. Der Sachschaden wird auf eine hohe fünfstellige Summe geschätzt. Die Feuerwehr Offenburg war mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort.

  • Offenburg
  • 10.08.20
Lokales

Alltagshelden
Brand in Weier - Feuerwehr verhindert Übergriff auf Wohngebäude

In Offenburg Weier hat die Feuerwehr das Übergreifen eines Feuers von einem Nebengebäude auf ein Wohngebäude verhindert. Um 15:10 Uhr rückte das erste Einsatzfahrzeug an. Zu diesem Zeitpunkt stand ein Nebengebäude, in dem unter anderem Brennholz lagerte, lichterloh in Flammen. Der erste Löschangriff erfolgte nur wenige Minuten später. Bereits 15:12 Uhr war ein Atemschutztrupp mit Wasser zur Stelle, um den Schuppen zu löschen und ein Übergreifen auf das direkt angrenzende Wohngebäude zu...

  • Offenburg
  • 08.08.20
  • 2
Polizei

Schuttcontainer in Brand
Kein Schaden an Gebäuden

Neuried-Ichenheim (st). Noch unklar ist die Ursache eines Brandes am Dienstagabend, 26. Mai, in der Otto-Hahn-Straße in Ichenheim. Gegen 18 Uhr wurde den Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei mitgeteilt, dass bei der dortigen Kindergarten-Baustelle ein Schuttcontainer in Brand stehen würde. Die Feuerwehr Ichenheim, die mit zwei Fahrzeugen und zehn Wehrleuten im Einsatz war, konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bekommen. An dem Neubau entstand offenbar kein Schaden. Wie hoch der...

  • Neuried
  • 27.05.20
Polizei

Grabenrüttler brennt
Schulgebäude völlig verraucht

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war in der Nacht zum Samstag, 2. Mai, zu einem Brand in einem Schulkomplex in Offenburg-Albersbösch alarmiert worden. Kurz vor Mitternacht hatte ein Nachbar der Eichendorff-Schule im Eingangsbereich eines sich derzeit in der Sanierungsphase befindlichen Gebäudeteils offenes Feuer entdeckt und über den europaweiten Notruf 112 die Hilfskräfte alarmiert. Ein in der Eingangshalle abgestellter Rüttler zum Verfestigen von losen Untergründen war dort in...

  • Offenburg
  • 04.05.20
Lokales

Nächtlicher Küchenbrand
25 Feuerwehrleute im Einsatz

Offenburg (st). Die Feuerwehr war in der Nacht zum Samstag zu einem Brand in Offenburg-Albersbösch alarmiert worden. Kurz vor ein Uhr meldeten Nachbarn und die Bewohner eines Reihenmittelhauses im Schwalbenweg ein Schadenfeuer in der Küche. Bewohner versuchte Feuer einzudämmenBei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte die Flammen bereits das Küchenfenster im Erdgeschoss zum Bersten gebracht und sich in dem Raum ausgebreitet. Die Bewohner, zwei Frauen und ein Mann, konnten sich selbst in...

  • Offenburg
  • 11.04.20
Polizei

Größerer Brand wurde verhindert
Brennholz angezündet

Hohberg-Diersburg (st). Dem Hinweis zweier Zeugen ist es zu verdanken, dass sich ein in der Nacht auf Donnerstag, 9. April, nach derzeitigem Sachstand mutwillig entfachtes Feuer, in der Talstraße in Diersburg nicht weiter ausbreitete. Dort wurde gegen 0.40 Uhr an der Fassade eines Vereinsheims aufgestapeltes Brennholz in Brand gesetzt. Die Flammen griffen bereits auf das Clubheim über, konnten aber durch das schnelle Eingreifen der alarmierten Wehrleute abgelöscht werden. Obwohl hiermit...

  • Hohberg
  • 09.04.20
Polizei

Hochsitz in Flammen
Brandursache unbekannt

Appenweier. Ein Raub der Flammen wurde am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr ein Hochsitz im Bereich der Hitzgutstraße in Appenweier. Ein Zeuge unterrichtete die Polizei telefonisch von dem Brandgeschehen. Beim Eintreffen der Streife des Polizeireviers Kehl stand der Hochsitz im Vollbrand. Er wurde durch die Feuerwehr Appenweier gelöscht. Die Ermittlungen der Polizei zur Schadenshöhe und möglichen Brandursache dauern an. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07805/91570 an...

  • Appenweier
  • 04.04.20
Polizei
In den Räumen einer Praxis für Physiotherapie in Zunsweier war ein Feuer ausgebrochen.

Rauchmelder schlugen Alarm
Feuer in Physiotherapiepraxis

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg rückte am Freitagmorgen, 3. April, gegen 8.50 Uhr zu einem Brand in der Geroldsecker Straße in Offenburg-Zunsweier aus.  Im Erdgeschoss eines dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshauses war in einer Praxis für Physiotherapie aus noch nicht geklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Bewohner bemerkten die Alarmtöne mehrerer Rauchwarnmelder und Rauchgeruch im Treppenhaus und alarmierten über den europaweiten Notruf 112 die Hilfskräfte. Die Bewohner konnten...

  • Offenburg
  • 03.04.20
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg wurde zu einem Fahrzeugbrand nach Waltersweier gerufen.

Fahrzeug brennt aus
Wohnhaus wurde gerettet

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am frühen Freitagmorgen gegen 3.45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in Waltersweier alarmiert worden. Ein in einer Garageneinfahrt im Mattenweg geparkter PKW brannte beim Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu einem Wohnhaus bestand eine große Ausbreitungsgefahr durch das Schadenfeuer. Die Einsatzkräfte schützten unter Atemschutz zunächst mit einem Löschrohr das Gebäude sowie die angrenzende Doppelgarage, bevor...

  • Offenburg
  • 28.03.20
Polizei

Fassade wurde entzündet
Mit Bunsenbrenner Unkraut entfernt

Offenburg (st). Nach ersten Ermittlungen dürften Arbeiten mit einem Bunsenbrenner am Dienstagnachmittag in der Freiburger Straße zum Brand einer Gebäudefassade geführt haben. Ein Mann soll kurz nach 16 Uhr mit dem Brenngerät Unkraut entfernt haben und hierbei im Fassadenbereich hinter einer Bodenleiste befindliches Dämmmaterial entzündet haben. Die angerückten Feuerwehrleute konnten den Schwelbrand letztlich löschen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Die Höhe des am Gebäude entstandenen...

  • Offenburg
  • 25.03.20
Polizei
Dieser alte VW Käfer brannte am Donnerstagvormittag am Offenburger Ei aus.

Oldtimer in Brand geraten
Käfer stark beschädigt

Offenburg (st). Die Feuerwehr musste am Donnerstagvormittag, 19. März, um 11.30 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf das sogenannte "Offenburger Ei" ausrücken. Der wahrscheinlich bereits jahrzehntealte Volkswagen war vermutlich aufgrund eines technischen Defektes während einer Probefahrt in Brand geraten. Der Fahrer musste den Oldie aufgrund der starken Rauchentwicklung schnell auf einem der Fahrstreifen der B33a anhalten, um ihn unverletzt verlassen zu können. Er kam mit einem gehörigen Schrecken...

  • Offenburg
  • 19.03.20
Polizei
Ein auf dem Herd vergessenes Spielzeug löste in einem Bohlsbacher Kindergarten ein Feuer aus.

Offenburger Feuerwehr musste gleich zu zwei Einsätzen am Montag ausrücken
Spielsachen auf Kochfeld waren Ursache des Brandes

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Montag zwei Mal innerhalb weniger Stunden zu Bränden alarmiert worden. Gegen 13.45 Uhr brannte es in der Küche eines Kindergartens in Bohlsbach. Aus noch ungeklärten Gründen waren auf dem Kochfeld des Herdes Spielsachen abgelegt worden und dann, fatalerweise, der Herd, vermutlich unbeabsichtigt angeschaltet worden. Die zuständigen Erzieherinnen reagierten jedoch vorbildlich und räumten außerordentlich besonnen den Kindergarten, so dass keines...

  • Offenburg
  • 17.03.20
Polizei

Auto in Flammen
Passant löschte Feuer

Neuried (st). Durch das beherzte Eingreifen von Passanten konnte der Brand an einem Peugeot am Grenzübergang Altenheim am späten Mittwochnachmittag, 19. Februar, schnell gelöscht werden. Gegen 17 Uhr war das Auto im Bereich des Motorraumes aus unbekannten Gründen in Brand geraten. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr Neuried war der Brand gelöscht. Die Weiterfahrt wurde dem Eigentümer des Autos von den ebenfalls hinzugerufenen Beamten des Polizeiposten Neuried aus Sicherheitsgründen...

  • Neuried
  • 20.02.20
Polizei

Feuer im Ortenau Klinikum
Deckenleuchte löst Brand aus

Offenburg (st). Am Samstag wurde am Ortenau Klinikum in Offenburg um 7.55 Uhr die flächendeckende Brandmeldeanlage automatisch ausgelöst mit gleichzeitiger Alarmierung der Hilfsorganisationen Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Der Entstehungsbrand, eine Deckenleuchte in einem Lagerraum auf der Operativen Intensivstation, konnte von einem Mitarbeiter des Klinikums mit einem Feuerlöscher noch vor Eintreffen der Feuerwehr erfolgreich bekämpft.  Bereits während der ersten Einsatzmaßnahmen...

  • Offenburg
  • 25.01.20
Polizei
Der Kleinwagen brannte fast vollständig aus.

Insassen unverletzt
Französischer Kleinwagen ausgebrannt

Offenburg. Die Feuerwehr war am Mittwoch gegen 21.20 Uhr auf die Autobahn Richtung Lahr gerufen worden. Ein französischer Kleinwagen war laut Pressemeldung kurz nach der Anschlussstelle Offenburg in südlicher Fahrtrichtung in Brand geraten. Die drei Insassen aus dem Département Haut-Rhin konnten sich unverletzt aus dem Renault retten, das am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeug brannte jedoch fast vollständig aus. Den Einsatzkräften aus Offenburg blieb nur übrig, das brennende Wrack zu...

  • Offenburg
  • 23.01.20
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg musste Müllbehälter in der Silvesternacht löschen.

Unruhiger Jahreswechsel für die Feuerwehr
In Offenburg wurden mehrere Brände bekämpft

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war in der Silvesternacht bis zum frühen Morgen des Neujahrstages durch mehrere Brände im Stadtgebiet stark gefordert. Dabei zahlte sich für die Einsatzabwicklung laut Pressemitteilung der Feuerwehr wieder einmal der besondere Alarmplan aus, der bereits seit vielen Jahren so in Offenburg an Silvester oder sonst besonderen Tagen greift: Eine sogenannte "Sitzbereitschaft" auf freiwilliger Basis an der Feuerwache oder einem anderen ausgewählten...

  • Offenburg
  • 02.01.20
Polizei

Brennendes Wohnhaus
Großer Schaden in Ichenheim

Neuried-Ichenheim (st). Am Montagmorgen, 30. Dezember, gegen 3.40 Uhr wurde durch Anwohner ein brennendes Wohnhaus in der Hauptstraße in Neuried-Ichenheim gemeldet. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten die Bewohner evakuieren, einen großen Schaden am Haus aber nicht mehr verhindern. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden wird nach Angaben der Polizei auf 200.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt, ein Brandsachverständiger wurde zur...

  • Neuried
  • 30.12.19
Polizei
Brandbekämpfung unter Atemschutz

Feuer auf Wertstoffhof
Isoliermaterial brennt in Schuttcontainer

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg musste am frühen Sonntagmorgen zu einem Schadenfeuer auf einem Freigelände des ehemaligen Güterbahnhofgeländes entlang der Bundesstraße 3 in Offenburg ausrücken. Kurz vor 8 Uhr informierte laut Pressemeldung eine aufmerksame Spaziergängerin die Einsatzzentrale der Feuerwehr Offenburg über einen Brand in einem großen Container, der auf dem Freigelände in der Nähe einer Wertstoffhandlung abgestellt war. Zwei Atemschutztrupps bekämpften das Feuer und...

  • Offenburg
  • 16.12.19
Polizei
2 Bilder

Langwierige Löschmaßnahmen
Zustellfahrzeuge am Briefzentrum ausgebrannt

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg musste am Samstagabend zu einer Brandmeldung "Beim Alten Ausbesserungswerk" ausrücken.Gegen 22.30 Uhr informierte laut Pressemeldung die Leitstelle der Polizei über einen Brand auf dem Gelände des Briefzentrums der Deutschen Post im Offenburger Nordosten. Dort standen drei abgestellte Elektro-Kleinlieferwagen in Flammen. Es bestand die akute Gefahr, dass sich das Feuer auf weitere Lieferfahrzeuge ausbreiten könnte. Atemschutztrupps konnten den Brand zwar...

  • Offenburg
  • 09.12.19
Polizei

Brand in Hildboltsweier
100.000 Euro Sachschaden nach Feuer in Doppelhaushälfte

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg musste am Sonntagmittag zu einer Brandmeldung in den Veilchenweg ausrücken. Gegen 14 Uhr meldeten Anwohner laut Pressemeldung in der Offenburger Südweststadt die Leitstelle für Rettungsdienst und Feuerwehr über den europaweiten Notruf 112 eine Brand in einem Einfamilienhaus. Als die ersten Einsatzkräfte nur sechs Minuten nach der Alarmierung eintrafen, schlugen ihnen bereits massive Flammen aus dem Flur durch die Haustüre entgegen. Die Bewohnerin, die mit...

  • Offenburg
  • 09.12.19
Polizei
Die Schrebergartenhütte brannte vollständig nieder.

Schrebergärten am Südring
Gartenhaus brennt vollständig nieder

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am frühen Sonntagmorgen zu einem Schadenfeuer ausgerückt. Gegen 0.15 Uhr informierte die Leitstelle der Polizei über den Brand eines Gartenhauses neben dem Südring auf Höhe der Eisenbahnbrücke über die Kinzigtalbahn. Als die Feuerwehr laut Pressemeldung nur wenige Minuten später an der Einsatzstelle eintraf, brannte das etwa vier mal sechs Meter große eingeschossige Schrebergartenhaus in voller Ausdehnung. Auch ein hölzernes WC-Häuschen war von den...

  • Offenburg
  • 04.11.19
Polizei

Küchenbrand löst Großeinsatz aus
Feueralarm im Betreuten Wohnen

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Freitag gegen 18.25 Uhr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in die Wichernstraße in der Offenburg/Albersbösch ausgerückt. In einer Küche im Erdgeschoss einer Einrichtung des Betreuten Wohnen war es durch angebranntes Essen auf dem Herd zu einem Küchenbrand gekommen. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung, die kurzfristig auch in den Treppenraum des viergeschossigen Gebäudes zog. Die Wohnungsinhaberin verließ vor Eintreffen der Feuerwehr...

  • Offenburg
  • 12.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.