Erlebnispfade

Beiträge zum Thema Erlebnispfade

Lokales
Im Winter hat der Nationalpark Schwarzwald seinen besonderen Zauber: Blick von der Hornisgrinde ins Tal.

Winterzeit ist Ruhezeit im Nationalpark
Nicht alle Wege sind frei

Seebach (st). Der erste Schnee ist bereits gefallen und hat den Nationalpark Schwarzwald weiß bedeckt. Für Rangerin Friederike Schneider ist das immer ein besonderer Moment: „Die Natur zieht sich zurück, alles wird stiller“, sagt sie. Für viele Arten beginne jetzt eine besonders kräftezehrende Zeit, die auch schnell lebensbedrohlich werden kann, wenn sie in ihrer Winterruhe gestört werden. „Wir bitten daher gerade in den Wintermonaten um ganz besondere Rücksicht“, sagt Friederike Schneider....

  • Seebach
  • 29.12.20
Lokales
Einer der gesperrten Erlebnispfade im Nationalpark Schwarzwald ist der Lotharpfad. Aber auch der Weg an den Allerheiligen Wasserfällen vorbei bleibt geschlossen.

Nationalpark: Winterpause auf den Erlebnispfaden

Seebach. Winterpause für die beliebten Besucherziele im Nationalpark Schwarzwald: Luchs-, Wildnis- und Lotharpfad sind wie jedes Jahr aus Verkehrssicherheitsgründen den Winter über gesperrt. „Vor allem bei Schnee und Eis ist das Betreten der Pfade zu gefährlich“, erklärt Urs Reif, Leitender Ranger im Nationalpark. Pünktlich zur neuen Saison im kommenden Frühjahr werden die genannten Wege selbstverständlich wieder geöffnet, schließlich gehören sie zu den meist besuchten Strecken im Nationalpark....

  • Seebach
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.