Winter

Beiträge zum Thema Winter

Lokales
Ein Einsatzfahrzeug im Schnee im vergangenen Winter

Wenn der Winter mit Schnee und Eis kommt
Kehls Betriebshof vorbereitet

Kehl (st). Ob Kehl wieder einen Winter erlebt wie im vergangenen Jahr? Egal, ob weiße Pracht, Schneematsch oder Eisglätte: Der Betriebshof ist vorbereitet, sowohl personell als auch materiell. Die Salzlager und -silos sind gefüllt und bereits seit Anfang November ist der Winterdienst unterwegs. „Wir arbeiten bereits präventiv“, erklärt der Leiter des städtischen Betriebshofs, Peter Grün. Die Betriebshofmitarbeiter tragen an kritischen Stellen wie beispielsweise auf Brücken reine Salzsole auf,...

  • Kehl
  • 03.12.21
Lokales
Bauhof-Mitarbeiter Matthias Weber füllt das Loch mit frischem Heißasphalt.

Winter hat Spuren hinterlassen
Schlaglöcher werden ausgebessert

Achern (st). Die kalten Temperaturen im Februar haben auf den Acherner Straßen ihre Spuren hinterlassen. Durch die über mehrere Tage anhaltende Kälte im Februar kam es mehr als in den milden Wintern der vergangenen Jahre verstärkt zur Entstehung von Schlaglöchern. Kleinere Schlaglöcher an besonders gefährlichen Stellen wurden so schnell wie möglich mit einem Kaltasphalt ausgebessert. Die größeren Schadstellen werden mit Heißasphalt repariert. Die Tiefbaukolonne des städtischen Bauhofes wird...

  • Achern
  • 19.03.21
Polizei

Fahrzeug landet auf der Seite
Beim Gegenlenken ins Rutschen geraten

Offenburg (st). Am Mittwochvormittag, 10. Februar, kam es gegen 11 Uhr auf dem Offenburger Südring zu einem Unfall. Weil eine Fiat-Lenkerin nach Polizeiangaben zu weit nach rechts kam, geriet sie beim anschließenden Versuch gegen zu lenken auf der winterlichen Fahrbahn ins Rutschen und kam schließlich von der Fahrbahn ab. Der Fiat Panda habe sich überschlagen und sei auf dem Radweg auf der Fahrzeugseite liegengeblieben. Kräfte des Rettungsdienstes hätten der Frau aus ihrem Fahrzeug geholfen, es...

  • Offenburg
  • 10.02.21
Freizeit & Genuss
3 Bilder

Winterabend
Herrlicher Winterabend auf dem Schliffkopf

Vergangenen Sonntag Abend gab es einen schönen Sonnenuntergang im tiefverschneiten Schwarzwald. Leider hat jetzt Tauwetter eingesetzt und hoffentlich gibt's nochmals solche herrlichen Stimmungen. Diese Aufnahme entstand auf dem Schliffkopf. Auch wenn man das auf dem Bild nicht ansieht....es war bitterkalt. Aber bei solchem Licht ist jede einzelne Sekunde die Strapazen und kalten Finger wert.

  • 28.01.21
  • 1
Lokales
Das Amt für Waldwirtschaft mahnt zur Vorsicht. Die Last des Schnees lässt Bäume in den Höhenlagen brechen.

Weiterhin Straßensperrungen erforderlich
Vorsicht vor Schneebruch

Ortenau (st). Lange ist es her, dass kreisweit so viel Schnee gefallen ist – von der Rheinebene über die Vorbergzone bis in den Schwarzwald ziehen die malerischen Landschaften begeisterte Rodler, Schneeschuhläufer und Wanderer in die Natur. Allerdings bringt das Winterwunderland bei der aktuellen Wetterlage aufgrund von Schneebruch auch akute Gefahren mit sich. Das Amt für Waldwirtschaft und das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis rufen daher zu erhöhter Wachsamkeit beim Besuch von...

  • Ortenau
  • 19.01.21
Lokales

Streu- und Räumpflicht
Anfragen bei der Stadtverwaltung Lahr

Lahr (st). Mit dem Wintereinbruch und den damit einhergehenden Gefahren für Fußgänger und Autofahrer, gingen einige Fragen bei der Stadtverwaltung Lahr rund um die Streu- und Räumpflicht und den Winterdienst ein. Bereits um 2 Uhr beginnt der Bau- und Gartenbetrieb Lahr (BGL) mit seinen Kontrollfahrten. Bei Bedarf sind die Streufahrzeuge ab 3 Uhr einsatzbereit. Die Straßen werden nach festgelegten Prioritäten geräumt. Die Prioritätenliste wurde auf Grundlage der rechtlichen Vorgaben und den...

  • Lahr
  • 18.01.21
Lokales
Schneefräse im Einsatz
3 Bilder

Windpark Hohenlochen
Winter sorgt für Verzögerung

Mittlerer Schwarzwald (st). Manche Zielgerade ist länger als erwartet: Der geplanten Inbetriebnahme des Windparks Hohenlochen der Badenova-Tochter "badenovaWärmeplus" hat der schneereiche Winter einen Strich durch die Rechnung gemacht. So manche Großkomponente der Windanlagen liegt aktuell unter einer dicken Schneedecke begraben. Der Stillstand der Baustelle liefert etliche romantische Bilder. Sobald es die Witterung zulässt, geht die Bautätigkeit weiter. „70 Meter lange Windflügel kann man...

  • Oberwolfach
  • 18.01.21
Lokales
Die Gemeinde Sasbachwalden freut sich über schöne Winterfotos.

Tolle Preise winken
Sasbachwalden sucht schönstes Winterfoto

Sasbachwalden (st). "Sonne und Schnee haben natürlich auch für Sasbachwalden seine schönen Seiten und wir freuen uns darüber. Deshalb möchte ich Sie animieren, uns Ihr schönstes Winterfoto zur Verfügung zu stellen", schreibt die Gemeinde in einer Pressemitteilung.   Unter dem Motto "Mein schönstes Winterfoto in und um Sasbachwalden" schreibt die Gemeinde einen Wettbewerb aus. Und so geht’s: Die Motivjäger geben  bis 31. Januar 2021 ihr schönstes Winterfoto von Sasbachwalden in Papierform bei...

  • Sasbachwalden
  • 12.01.21
Lokales
Voll im Einsatz für das Loipenteam des Nationalparks Schwarzwald - von links: Bernd Schindler, Roland Maurer, Michael Albrecht, Dieter Dreher, Sven Gaiser, Tim Tschöpe

Winter im Nationalpark
Zwei Pistenbullys spuren jede Nacht

Seebach (st). Der Winter ist im Nationalpark Schwarzwald angekommen. Während Wintersportfans im vergangenen Jahr vergeblich auf Schneevergnügen hofften, ist das Schutzgebiet nun schon seit einer Woche weiß bedeckt. Jede Nacht ist das Loipenspurteam mit zwei Pistenbullys im Einsatz, um alles für die winterfreudigen Gäste vorzubereiten. „Insgesamt präparieren wir 154 Kilometer Loipen im und rund um den Nationalpark, sieben Kilometer Winterwanderwege und zwei Rodelhänge“, fasst Gebietsleiter Tim...

  • Seebach
  • 11.01.21
Lokales
Eisdruckpolster werden derzeit von Azubi Paul Obert (l.) und Hausmeister Rolf Mößner im Schwimmer- und Erlebnisbecken ausgebracht.

Geänderte Öffnungszeiten
Corona-Regeln im Freizeitbad Stegermatt

Offenburg (st). Seit 5. Oktober ist die Freibadsaison in Offenburg beendet. Das bedeutet für Wolfgang Poppitz, Technischer Leiter, und Techniker Daniel Becker, den Außenbereich des Freizeitbads Stegermatt winterfit zu machen. Daneben wird die Nutzung der Schwimmhalle samt Saunabereich weiterhin für alle Bürger Corona-konform geregelt, informiert die Stadt Offenburg. Rund drei Wochen ist das Technik-Duo mit den Arbeiten zur Einwinterung des Außenbereichs beschäftigt, doch parallel dazu muss auch...

  • Offenburg
  • 16.10.20
Lokales
Gut gerüstet für mögliche Winterdienst-Einsätze in Kappelrodeck und Waldulm: Bauhofmitarbeiter und Bürgermeister Stefan Hattenbach

Winterdienst Kappelrodeck
Gut gerüstet für den Fall der Fälle

Kappelrodeck (st). „Rein aus finanzieller Sicht betrachtet lief es bislang ganz gut“, so Bürgermeister Stefan Hattenbach aktuell zum Thema Winterdienst in der Achertal-Gemeinde Kappelrodeck. Er freue sich über Schnee und Eis gemeinsam mit allen, die Wintersport treiben und die Winterlandschaft genießen, und auch für die Natur sei Kälte und Niederschlag in Form von Schnee wichtig. Auf den öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen sei Schnee- und Eisglätte für den Straßenbaulastträger mit rund 70...

  • Kappelrodeck
  • 27.02.20
Lokales
Langlauf ist eine gute Ausdauersportart, die im Winter alle Altersklassen fit hält.

Sport im Winter
Facharzt rät, einige Regeln zu beachten

Ortenau (ds). Nur weil es draußen kalt ist, ist das noch lange kein Grund, sportliche Aktivitäten einzustellen. Denn Bewegung an der frischen Luft stärkt auch im Winter das Immunsystem, macht Spaß und hält fit. Allerdings gibt es dabei einige Punkte zu beachten und das nicht nur in Bezug auf die klassischen Wintersportarten. Dr. Christian Haefele, Ärztlicher Leiter der Sportmedizin und Facharzt für Innere Medizin am Ortenau Klinikum in Offenburg, erklärt, worauf es ankommt. Regelmäßigkeit...

  • Ortenau
  • 11.01.20
Panorama
3 Bilder

Der Nebel
Der Nebel, ein unersättliches Monster

Der Nebel Der Nebel ist unersättlich. Er frisst alle Bäume, die Häuser, die parkenden Autos, die Sterne, den Mond. Der Nebel rückt näher, unförmig gemästet, wird dick und dicker, drückt gegen die Mauer, leckt an den Fenstern mit feuchter Zunge, mit grau belegter, frisst alles, frisst dich. Ein Gedicht von Wolfgang Bächler

  • Steinach
  • 07.01.20
  • 4
Lokales
5 Bilder

Wenn Riesen alt und müde werden…

Die mystische Buche in Oberharmersbach ist leider nicht mehr, was sie einmal war. Groß, majestätisch und unbesiegbar. Wenn man als Kind vor diesem Baum stand, dann tauchte man ein in eine Welt der Riesen. Viele Kinderhände waren nötig, um diesen Giganten zu umarmen. Vor etwas mehr als einem Jahr wurde ein Großteil der Buche gefällt. Nun erinnert nur noch ein übergroßer Baumstumpf und eine Tafel an die gute alte Zeit. Auf der Tafel können Spaziergänger folgendes lesen: L•A•F•E•I•D•E•••B•U•C•H•E...

  • Oberharmersbach
  • 25.12.19
  • 2
Panorama

Nebel im Rheintal
So schön kann Nebel sein - Aussicht vom Schloß Staufenberg in Durbach

Nebel hat man eigentlich nicht so gerne. Ist es im Tal neblig und man nimmt sich aber etwas Zeit um in unsere Schwarzwaldhöhen zu gelangen kann man sehr schöne Momente erleben. Es bieten sich wunderschöne Blicke in die vom Nebel gefüllten Täler. Von manchen Aussichtspunkten aus erscheint  der Nebel wie ein riesiges Meer über dem die Sonne aus dem blauen Himmel strahlt. Meine Empfehlung: Ist es in den Tälern neblig kann man in den Höhen unseres Schwarzwaldes oft einen sonnigen Tag erleben. Oft...

  • Durbach
  • 21.12.19
  • 2
Lokales
Bauhofleiter Bruno Vollmer (v. l.), Benjamin Schneider und Bürgermeister Manuel Tabor vor dem Salzsilo

Gerüstet für den Winterdienst
Volle Silos in Appenweier

Appenweier (st). Bestens vorbereitet für den Wintereinbruch zeigt sich der Gemeindebauhof von Appenweier. Im Salzsilo  lagern etwa 50 Tonnen Streusalz. Zusätzlich zu den beiden abgebildeten kleineren Fahrzeugen für Rad- und Gehwege verfügt der Bauhof noch über drei Streufahrzeuge für Straßen. Je nach Wetterbericht befinden sich die Bauhofmitarbeiter in Rufbereitschaft und rücken bei Glatteis oder starkem Schneefall bereits ab 4 Uhr morgens aus. Straßenanlieger sind nach der Streupflichtsatzung...

  • Appenweier
  • 06.12.19
Freizeit & Genuss

Kosten reduzieren...
Richtig heizen im Winter: Einfacher Energie und Kosten sparen trotz Kälte

Wenn draußen die Temperaturen in Richtung Nullpunkt sinken, machen es sich die meisten Menschen am liebsten in der gemütlichen, warmen Wohnung bequem. Wer hierbei keine unnötige Energie verschwenden möchten, sollte unbedingt einiges beachten, denn falsches Heizen kann den Geldbeutel stark belasten. Aber wie werden die Räume im Winter richtig geheizt und welche Auswirkungen kann falsches Heizen haben? Warum ist das richtige Heizen im Winter so wichtig und welche Auswirkungen kann ein falsches...

  • Ortenau
  • 13.11.19
Panorama
Deborah Martiny

Angedacht: Deborah Martiny
Kleines kann sich in Großes verwandeln

Im Wald Esskastanien zu sammeln, gehört im Herbst in meiner Familie fest dazu. Aber auch Rosskastanien sammeln die Kinder gerne zum Basteln. Ich selbst stecke mir in jedem Herbst eine besonders schöne Kastanie in die Tasche meiner Winterjacke. Dann kann ich sie den ganzen Winter immer wieder in die Hand nehmen. Besonders schön finde ich die Stelle, an der man unter der Schale schon den Trieb sehen und ertasten kann. In der Bibel sagt Gott einmal: "Ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es...

  • Gengenbach
  • 20.09.19
Lokales
Der Winter setzt dem Straßenbelag zu.

Schlaglöcher beseitigen nach dem Winter
Witterung setzte Straßen zu

Ortenau (gro). Straßen sind nicht für die Ewigkeit gebaut. Neben dem klassischen Verschleiß durch die Benutzung setzt die Witterung ebenfalls den Verkehrswegen zu. Vor allem der Winter hinterlässt, bedingt durch Frostschäden Jahr für Jahr seine Spuren. Für die Kommunen bedeutet dies, in jedem Frühjahr zu prüfen, wie stark die Straßen durch Feuchtigkeit und Kälte beschädigt wurden. "Der aktuelle Zustand der Straßen weist nach dem vergleichsweise milden Winter kein intensives Schadensbild auf",...

  • Offenburg
  • 09.04.19
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 6. Dezember 2021 um 07:00

Monday Morning Motivation Meditation

Hallo zusammen, so langsam wird es Herbst, die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Meist hat dies zur Folge, dass die Stimmung auch ein wenig nachlässt. Um diesem "Herbst-Blues" zu trotzen, habe ich mir etwas Schönes überlegt: 𝐃𝐢𝐞 𝐌𝐨𝐧𝐝𝐚𝐲 𝐌𝐨𝐫𝐧𝐢𝐧𝐠 𝐌𝐨𝐭𝐢𝐯𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧 𝐌𝐞𝐝𝐢𝐭𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧 (kurz MMMM 😊) Ich lade dich 💛-lich dazu ein, dabei zu sein. Sie findet jeden 1. Montag im Monat von 7 - 7.20 Uhr online via Skype statt. Der Ablauf ist wie folgt: 7.00-7.05 Uhr: Begrüßung 7.05-7.15 Uhr: geführte Power-Meditation...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.