Eurométropole de Strasbourg

Beiträge zum Thema Eurométropole de Strasbourg

Lokales
Zerschneiden das symbolische Absperrband (von rechts): Baubürgermeister Harald Krapp, Syamak Agha Babaei (Vizepräsident der Eurométropole de Strasbourg), OB Toni Vetrano, der Straßburger OB Roland Ries und Philippe Bies (Verwaltungsratsvorsitzender der Habitation Moderne)
3 Bilder

"Villa Europa" in Kehl wurde offiziell eingeweiht
Ein grenzüberschreitendes Abenteuer

Kehl (st). Sie ist das erste grenzüberschreitende Wohnungsbauprojekt auf Kehler Gemarkung – und ein Stück gelebtes Europa: In der Villa Europa wohnen Franzosen und Deutsche; das Bauvorhaben wurde von der französischen Wohnungsbaugesellschaft Habitation Moderne nach deutschen Vorschriften realisiert. Im Beisein von zahlreichen Journalisten haben Vertreter der Habitation Moderne, der Eurométropole de Strasbourg und der Stadt Kehl das Gebäude am Freitag, 15. September, offiziell eingeweiht.  ...

  • Kehl
  • 15.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.