Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

Lokales
Mohammad Al Abdulah und Ehefrau Amina Ali Mualim (hintere Reihe rechts beziehungsweise links) sind sehr dankbar für die erhaltene Hilfe bei der Wohnungssuche. Sachgebietsleiter Dirk Kapp (vorne links) und Christa Malik (vorne zweite von links) sind auf Seiten der Stadt Oberkirch gemeinsam mit den Integrationsmanagerinnen Salome Fricker (zweite von rechts) und Lisa Peter (rechts) Ansprechpartner der somalischen Familie.

„Raumteiler“ hilft bei Wohnungssuche
Projekt in Oberkirch erfolgreich

Oberkirch (st). Freude über die erfolgreiche Wohnungssuche bei Familie Al Abdulah. Durch das landesweite Programm „Raumteiler“ hat die siebenköpfige Familie eine Wohnung in Ringelbach gefunden. Bereits acht Familien konnte eine passende Wohnung vermittelt werden, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Die Wohnungssuche in Oberkirch ist nicht immer einfach. Gerade Menschen in einer prekären Lebenssituation suchen häufig lange oder gar vergeblich nach einer Wohnung. Mit der...

  • Oberkirch
  • 19.10.21
Lokales

„Wohnen im Alter - Mieter hilft mit“
Leere Wohnungen sinnvoll nutzen

Oberkirch (st). Vielen ist das Problem bekannt: Mit einem Mal sind alle Kinder aus dem Haus, der Partner ist leider bereits verstorben und eigentlich ist das eigene Haus für einen allein doch etwas zu groß, aber der Umzug in ein Altenpflegeheim noch nicht nötig. Dort setzt eine neue Initiative der Stadt Oberkirch an. Alleinstehende Personen aus der Kernstadt und den Ortschaften können sich bei der Stadtverwaltung melden und den überzähligen Wohnraum zur Vermietung an Flüchtlinge oder...

  • Oberkirch
  • 10.08.21
Lokales
Sachgebietsleiter Dirk Kapp (v. l.), Heimleiter Patrick Jung und Bürgermeister Christoph Lipps. Seit 16. November ist Patrick Jung Heimleiter für die städtischen Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte im Waldweg.

Für die Integration
Erstmals Heimleiter für Flüchtlingsunterkünfte

Oberkirch (st). Patrick Jung ist der neue Heimleiter für die Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte der Stadt Oberkirch. Seit dieser Woche ist der gelernte Verwaltungsfachangestellte für die Große Kreisstadt tätig. Mit dieser Stellenbesetzung schlägt Oberkirch für die Ortenau einen neuen Weg ein. „Erstmals wird solch eine Stelle in Oberkirch besetzt“, erläutert Bürgermeister Christoph Lipps bei der Vorstellung von Patrick Jung vor Ort im Waldweg. Ihm sei keine Stadt in der Ortenau bekannt, die...

  • Oberkirch
  • 20.11.20
Lokales
Die Aufnahme zeigt die fünf Auszubildenden der Stadt Oberkirch, welche leerstehende Räume in der Gemeinschaftsunterkunft im Waldweg 12 gestrichen haben. Neugierig beobachtet wurden sie von Kindern, die dort wohnen. Die Aufnahme zeigt von links: Jana Karcher, Ibrahim Awwad, Maximilian Schnurr, Maria Awaad, Alina Huber, Alaa Awwad, Frederik Springmann und Lisa Hergenreder.

Räume in Gemeinschaftsunterkunft gestrichen
Azubis packen mit an

Oberkirch (st). Diese Woche strichen Auszubildende des zweiten und dritten Lehrjahrs bei der Stadt Oberkirch Zimmer in der Gemeinschaftsunterkunft im Waldweg 12. Nach einem Termin vor Ort ergab sich spontan die Idee zu dem Sozialprojekt. Maximilian Schnurr, Ideengeber der Aktion, schildert, wie es zu der Aktion kam. Gemeinsam mit Dirk Kapp, Sachgebietsleiter „Ausländerwesen“ bei der Stadt Oberkirch, suchte er vor einigen Wochen die Gemeinschaftsunterkunft im Waldweg 12 auf. „Dort fragte ein...

  • Oberkirch
  • 19.08.20
Lokales
Kofferübergabe (v. l.):Karin Jäckel, Autorennetzwerk Ortenau/Elsass, Simone Pohl, Integrationsbeauftragte, Berit Dietsche, Mediatheksleiterin

Medienkoffer „Flucht und Integration“ steht für Flüchtlinge bereit
Sprachbarrieren nach und nach überwinden

Oberkirch (st). Das Autorennetzwerk Ortenau/Elsass und der Förderverein der Mediathek Oberkirch organisierten im vergangenen Jahr ein Benefizkonzert des Stuttgarter Littmann-Quintetts. Mit den Einnahmen und den Spenden des Konzerts konnte nun ein neuer Medienkoffer und die Erweiterung des Themengebietes „Sprache“ finanziert werden. Immer mehr Einwanderer kommen nach Oberkirch und deshalb bietet die Mediathek ab sofort einen neuen Medienkoffer „Flucht und Integration“ an. Er besteht aus 23...

  • Oberkirch
  • 22.06.17
Lokales
Der Fußball steht beim türkischen Verein am 4. Juni im Mittelpunkt.
2 Bilder

Internationales Hobby-Turnier des türkischen Vereins – Flüchtlingsmannschaften
Sprachprobleme gibt es auf dem Fußballplatz nicht

Oberkirch. „Im Fußball braucht man keine Sprache. Man versteht auch so, was der andere machen möchte“, sagt Sevket Temürlenk, Jugendleiter des örtlichen türkischen Vereins. Er weiß um die Besonderheit der nonverbalen Kommunikation im Lieblingssport der Deutschen. Fußball verbindet – das ist auch der Gedanke hinter dem „Internationalen Hobby-Fußballturnier“, das am 4. Juni im Oberkircher Renchtalstadion stattfindet. Hauptpreis sind 500 Euro, aber auch die Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich...

  • Oberkirch
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.