Frank Leonhardt

Beiträge zum Thema Frank Leonhardt

Lokales
Die Besucher erfuhren viel über Brennstoffzellen.

Zweites Forum bei "TEMOpolis" war gut besucht
Brennstoffzelle als Zukunftstechnologie

Ohlsbach (art). Kürzlich ging das "ZukunftsForum" von "TEMOpolis, das Technische ZukunftsMuseum", in Ohlsbach in die zweite Runde. Nachdem die Pilotveranstaltung dieser Reihe mit den Offenburger Hochschulprofessoren Lieber und Haun über Digitalisierung und deren Auswirkung auf Wirtschaft und Gesellschaft glatt über die Bühne lief, nahmen sich die Organisatoren eines weiteren hochaktuellen Themas an, der Zukunftstechnologie Brennstoffzelle. Hierzu lud man auch wieder zwei Experten ein: von...

  • Ohlsbach
  • 09.04.19
Panorama
In dem Museum "TEMOpolis" in Ohlsbach gibt es Technik von gestern und von morgen zu bestaunen. Auch zukünftige Entwicklungen werden thematisiert.

Sonntagsporträt: Frank Leonhardt
Die Elektronik ist seine Leidenschaft

Offenburg. Er gilt als einer der Pioniere des Privatradios in Baden-Württemberg und ist Mitinitiator des "Technischen ZukunftsMuseums" in Ohlsbach: Frank Leonhardt. Will man sein Leben in Schlagwörtern beschreiben, dann treffen es wohl diese am besten: Radiomensch, Journalist, Unternehmer und leidenschaftlicher Weingenießer. Der 69-Jährige behauptet von sich selbst, ein Nachtmensch zu sein, da ihm der Tag für seine Projekte nicht reicht. Schon sein Vater hat viel gearbeitet. Dieser fungierte...

  • Offenburg
  • 26.08.18
Lokales
Die Aktiven im Endspurt (v. l.): Heinz Wielage, Armin Obrecht, Frank Leonhardt mit Roboter "Brunhilde", Hans-Peter Schemitz, Joachim Schröter, Reinhard Braun, Franz Mattes und Werner Gmeiner

Technisches Zukunftsmuseum Temopolis in Ohlsbach
"Wir zeigen Vergangenheit und das, was kommen wird"

Ohlsbach (djä). Wie schnell technische Entwicklung voranschreitet, wird im Alltag meist nicht bewusst wahrgenommen. Mobiltelefone regeln Haustechnik, Spracherkennung steuert Geräte und Autos oder Haushaltsgeräte tun Dinge, die vor einigen Jahren der Science Fiction vorbehalten waren. Ohne Computer läuft meist gar nichts mehr. Wer weiß da noch, wie das alles einmal begonnen hat?  Ab Sonntag können sich Interessierte in Ohlsbach staunend auf die Spuren der Vergangenheit begeben. In der...

  • Ohlsbach
  • 20.02.18
Lokales
Frank Leonhardt mit dem DDR-Sender heute
3 Bilder

Radio-Team um Frank Leonhardt startete 1997 aufwändiges Unterfangen
Offenburgs Piratensender auf hoher See unterwegs

Offenburg (arts). Ganz schön irre, mit dem „Jolly Roger“, der Totenkopfflagge am Mast, in See zu stechen und Radio zu machen. Das hatte sich vor 20 Jahren der Offenburger Radiofreak Frank Leonhardt und ein Dutzend weiterer Mitstreiter aus der Szene in den Kopf gesetzt. Und tatsächlich schafften sie es nach Lösung etlicher Probleme, allerdings erst zwei Jahre später, mit einem gecharterten Schiff für mehrere Tage in den internationalen Gewässern der Nordsee ein europaweit zu hörendes...

  • Offenburg
  • 17.11.17
Lokales
Vor den Grundgerüsten der "Zeittunnel" steht als Leihgabe schon der "Schluckspecht" der Hochschule Offenburg.

Der Verein für das Zukunftsmuseum "Temopolis" zündet Stufe zwei in Ohlsbach
In drei "Zeittunneln" durch die Geschichte der Technik

Ohlsbach (djä). Technische Errungenschaften werden kaum als Kulturgut wahrgenommen – deshalb braucht die Region ein Technisches Zukunftsmuseum. Davon sind die Projektinitiatoren Frank Leonhardt und Hans-Peter Schemitz seit Jahren überzeugt. Mit rund 30 Mitstreitern verfolgen sie das Ziel, "Temopolis – das Technische Erlebnismuseum Offenburg" einzurichten. Den ersten Schritt im Masterplan ging der Verein 2016 mit einem "Showroom" in derzeit nicht genutzten Gewerberäumen im Offenburger...

  • Ohlsbach
  • 03.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.